Ostuni in der Provinz Salento © Dronkitmaster

Apulien

Apulien ist die flachste Region Italiens. Die Landschaften teilen sich von Norden nach Süden in die bergige Halbinsel Gargano mit den vorgelagerten Tremiti-Inseln, der ebenen Tavoliere delle...
Fenster schließen
Apulien

Apulien ist die flachste Region Italiens. Die Landschaften teilen sich von Norden nach Süden in die bergige Halbinsel Gargano mit den vorgelagerten Tremiti-Inseln, der ebenen Tavoliere delle Puglie, der anschließenden Ebene Terra di Bari, der Kalkhochebene der Murge, der Küstenebene von Tarent und des Valle d'Itria, das die südlichste Region, die größtenteils ebene Halbinsel Salento abschließt. Das einzige Gebirge, die Monti della Daunia bilden die Grenze zu Kampanien und erreichen im Monte Cornacchia 1152 m Höhe.

Apulien ist die Kornkammer Italiens. Brot und Pasta spielen deshalb eine große Rolle. Außerdem produziert diese Region das meiste Olivenöl Italiens, inzwischen auch in teils hervorragender Qualität. Die Böden sind fruchtbar und das Klima warm und sonnig. Deshalb wachsen hier Gemüse und Obst, die zu dem Besten gehören, was Italien zu bieten hat.

Apulien besteht aus den Provinzen Foggia, Barletta-Andria-Trani, Bari, Tarent, Brindisi und Lecce.

Landwirtschaft in Apulien

In den fruchtbaren Küstenebenen gedeihen Mandeln, Oliven, Getreide und Tomaten. Apulien ist ein wichtiges Weinbaugebiet mit vorwiegend gehaltvollen Rotweinen. Wichtige Rebsorten sind Primitivo, Negroamaro und Sangiovese. Immer wichtiger werden jedoch auch die alten autochtonen Sorten wie der AGLIANICO. Auf einer Anbaufläche von 107.571 Hektar wird eine Gesamtproduktion von 7.580.000 Hektolitern (DOC-Produktion: 259.900 hl) erzeugt. Bekannte Weinbau-Regionen sind die Gebiete um das Castel del Monte, Canosa di Puglia, Locorotondo und Foggia.

Creative Commons Lizenzvertrag
Obiger Text beruht unter anderem auf Informationen der wikipedia Seite de.wikipedia.org/wiki/Apulien mit Stand 02.2012 und stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Apulien ist die flachste Region Italiens. Die Landschaften teilen sich von Norden nach Süden in die bergige Halbinsel Gargano mit den vorgelagerten Tremiti-Inseln, der ebenen Tavoliere delle Puglie, der anschließenden Ebene Terra di Bari, der Kalkhochebene der Murge, der Küstenebene von Tarent und des Valle d'Itria, das die südlichste Region, die größtenteils ebene Halbinsel Salento abschließt. Das einzige Gebirge, die Monti della Daunia bilden die Grenze zu Kampanien und erreichen im Monte Cornacchia 1152 m Höhe.

Apulien ist die Kornkammer Italiens. Brot und Pasta spielen deshalb eine große Rolle. Außerdem produziert diese Region das meiste Olivenöl Italiens, inzwischen auch in teils hervorragender Qualität. Die Böden sind fruchtbar und das Klima warm und sonnig. Deshalb wachsen hier Gemüse und Obst, die zu dem Besten gehören, was Italien zu bieten hat.

Apulien besteht aus den Provinzen Foggia, Barletta-Andria-Trani, Bari, Tarent, Brindisi und Lecce.

Landwirtschaft in Apulien

In den fruchtbaren Küstenebenen gedeihen Mandeln, Oliven, Getreide und Tomaten. Apulien ist ein wichtiges Weinbaugebiet mit vorwiegend gehaltvollen Rotweinen. Wichtige Rebsorten sind Primitivo, Negroamaro und Sangiovese. Immer wichtiger werden jedoch auch die alten autochtonen Sorten wie der AGLIANICO. Auf einer Anbaufläche von 107.571 Hektar wird eine Gesamtproduktion von 7.580.000 Hektolitern (DOC-Produktion: 259.900 hl) erzeugt. Bekannte Weinbau-Regionen sind die Gebiete um das Castel del Monte, Canosa di Puglia, Locorotondo und Foggia.

Creative Commons Lizenzvertrag
Obiger Text beruht unter anderem auf Informationen der wikipedia Seite de.wikipedia.org/wiki/Apulien mit Stand 02.2012 und stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Weiterführende Links zu "Apulien"
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
konzentrierter Essigmost mit Himbeere, Vincotto® ai lamponi
Vincotto ai lamponi
Eingekochter Traubenmost mit Himbeeren

250 ml    15,95 €
6,38 € / 100 ml
Produktdetails »
CIMA DI RAPA (Stängelkohl)
CIMA DI RAPA (Stängelkohl)
Aus Italien stammende Spezialität, bei der die jungen aromatischen Blätter, Stängel und Knospen gegessen werden

Versandkostenfrei

1 Portion    2,98 €
Produktdetails »
konzentrierter Essigmost, Vincotto® aus Apulien
Il Vincotto
Traubenmost, eingekocht und fassgelagert

250 ml    15,95 €
6,38 € / 100 ml
Produktdetails »
Moscato di Trani DOC 2015
Moscato di Trani DOC 2015
Auszeichnungen Jahrgang 2014: Gambero: 2/3 Gläsern AIS: 4/5 Trauben Spectator: 88/100 Punkten

0.50 l    15,65 €
31,30 € / 1 l
Produktdetails »
Olivenöl, Terra di Bari - Castel del Monte DOP
Olio extra vergine Terra di Bari DOP
Natives Olivenöl extra Terra di Bari DOP

500 ml    15,90 €
3,18 € / 100 ml
Produktdetails »
Salice Salentino Rosso Riserva DOC Vereto 2008
Salice Salentino Rosso Riserva DOC Vereto 2013
Charakteristik: Dunkle Kirsche, Wildkräuter, komplex, geschmeidig, weiche Tannine, langer Nachhall, Alk. 13.0 % vol

0.75 l    9,70 €
12,93 € / 1 l
Produktdetails »
Olio extra vergine Terre di Bari DOP biologico
Olio extra vergine Terre di Bari DOP biologico
Mild und angenehm reif. Natives Olivenöl extra der Tenuta Arcamone, Bio
Aglianico - Cappellaccio 2009 aus Apulien
Aglianico - Cappellaccio 2012 aus Apulien
sortenreine Rarität - 100% AGLIANICO - Traube

0.75 l    12,90 €
17,20 € / 1 l
Produktdetails »
Copertino DOC Eloquenzia 2009
Copertino DOC Eloquenzia 2009
Rebsorte: 100% Negroamaro

1.00 l    8,95 €
1 Portion    95,40 €
Produktdetails »
Sieglinde - frische Frühkartoffeln aus Galatina
Sieglinde - frische Frühkartoffeln aus Galatina
gelbfleischige und festkochende Frühkartoffel aus der roten Erde Apuliens

0.70 kg    2,49 €
3,56 € / kg
2.00 kg    5,90 €
2,95 € / kg
5.00 kg    13,50 €
2,70 € / kg
10.00 kg    24,90 €
2,49 € / kg
25.00 kg    49,90 €
2,00 € / kg
Produktdetails »
1 von 2
Zuletzt angesehen