sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Finnland

Alesjaure in Lapland - © pkschiller
Finnische Zentrale für Tourismus
D-60325 Frankfurt
Tel. 069-500 70 157
E-mail: finnland.info@mek.fi
www.visitfinland.de
Bewertungen
Es liegen derzeit zu dieser Region noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Regionen finden Sie hier.
Beschreibung

Finnische Küche

Auch in Finnlands Gastronomie gibt es neben der weiter zunehmenden Internationalisierung eine Rückbesinnung auf die traditionelle finische Küche. Traditionelle finnische Gerichte basieren alle auf heimischen Rohwaren. Jede Region hat ihre eigenen kulinarischen Traditionen. Eine besondere Rolle in der finischen Küche spielt der Fisch – kein Wunder in einem Land mit über 60.000 Seen und einer rund 5400 Kilometer langen Küste. Lachs (lohi), Regenbogenforelle (kirjolohi), Renke (siika), Hecht (hauki) und Strömling (silakka) sowie Barsch (ahven) und kleine Maränen (muikku) werden verarbeitet. Fleischgerichte sind meist von der kontinentalen Küche beeinflusst, es sei denn, es geht um Rentier und Wild.

Beeren und Pilze - als kostenlose Geschenke der allgegenwärtigen Wälder sind aus vielen Rezepten ebenfalls nicht wegzudenken.

Lappland setzt auf Rentierfleisch, viele lokale Fischarten, die besonderen lappländischen Puikula-Kartoffeln und natürlich Beeren.

Spezialitäten der finischen Küche:

Graavi lohi (gebeizter Lachs)
Graavi kirjolohi (gebeizte Regenbogenforelle)
Rosolli (Heringssalat)
Rapu (Flußkrebse, ab 20. Juli)
Mäti (Kaviar von finnischen Fischen) Rogen, gelb oder orangefarben, serviert mit gehackten Zwiebeln und smetana (Crème fraîche).

Regionale Spezialitäten

Karjalanpaisti (Karelischer Fleischtopf), deftiger Eintopf mit Rind-, Hammel- und Schweinefleisch.
Poronkäristys (Rentiergeschnetzeltes)
Poronpaisti (Rentierbraten)
Karjalanpiirakat (Karelische Piroggen), flache Pasteten aus Roggenmehl mit einer Füllung aus Reis oder Kartoffelpüree, warm mit Eierbutter (munavoi) serviert.
Kalakukko, Fisch und Schweinefleisch (Speck) in Roggenbrot eingebacken - typisch für Ostfinnland, vorwiegend um Kuopio. Mustamakkara (gegrillte Blutwurst), Spezialität aus Tampere, meist mit Preiselbeeren serviert.

Süßes

Pulla (Hefebrötchen), süßes, mit Kardamon gebackenes, weiches Kaffee-Zubrot.
Kiisseli (Beerengrütze), aus Waldbeeren zubereitete, dünnflüssige "Rote Grütze", serviert mit Milch oder Sahne.

Getränke

Kotikalja (hausgemachtes Bier) aus Wasser, Malz, Zucker und Hefe "gebrautes", kaum alkoholhaltiges Erfrischungsgetränk, das bei keinem ländlichen Buffet fehlen darf.

Liköre von finnischen Waldbeeren
Lakkalikööri aus Moltebeeren, einer arktischen, gelben Brombeere mit hohem Vitamin C-Gehalt und außergewöhnlichem Geschmack, recht süß, aber kräftig.
Puolukkalikööri aus Preiselbeeren, ein runder, sehr beeriger Likör.
Karpalolikööri aus Moosbeeren, ähnlich dem Preiselbeerlikör, jedoch mit noch kräftigerem Waldfruchtgeschmack.
Mesimarjalikööri, Likör aus der seltenen arktischen Himbeere, süß mit einem sehr zarten, exklusiven Beerenaroma.

Finnischer Sekt und finnische Weine
Ja, richtig! Es gibt finnischen Sekt, der aus weißen Johannis- und Stachelbeeren gekeltert wird. Die bekanntesten Marken sind Kavaljeeri und Elysée. Finnische Weine sind aus einheimischen Beeren hergestellt. Es gibt besondere Weingutshöfe, die ihre Produkte direkt ab Hof verkaufen.

Finnisches Bier
Das sehr frisch und leicht schmeckende Bier wird in zahlreichen finnischen Brauereien hergestellt. Alkoholfreies und Leichtbier gibt es in Supermärkten. Starkbier verkaufen nur die staatlichen Alko-Läden. Auch ausländische Biersorten sind hier zu haben.

Hochprozentiges
Bestseller ist der "Koskenkorva", ein aus Weizen destillierter 38 %iger Korn, von dem Kenner meinen, er sei der Schnaps schlechthin. Traditionell gibt es Finlandia Vodka, der auch in Mitteleuropa erhältlich ist.

Quelle: Finnische Zentrale für Tourismus/Diverse
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen

Produkte aus dieser Genussregion

Mandelkartoffel [vf] (Puikula)
"Knollen" wird man diese mandelförmigen Kartoffeln kaum nennen
Nicht am Lager
Blaue aus Finnland [vf]
Nur Kleinstmengen in der Vermehrung
Nicht am Lager