In der Karte
sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Kalabrien - Calabria

Calabria - Vibo Valenzia - ENIT; Foto: Vito Arcomao
Kalabrien ist die südlichste Region des italienischen Festlandes. Bildlich gesprochen nimmt es die Stiefelspitze der italienischen Halbinsel ein. Kalabrien ist fast vollständig von Gebirgszügen bedeckt und wird von zahlreichen Flüssen durchzogen, die allerdings in den Sommermonaten kein Wasser führen. Der längste Fluss ist der Crati, der als einziger ganzjährig Wasser führt.

Vor allem die südlichen Gebiete Kalabriens sind bedingt durch die Messina-Verwerfung immer wieder Erdbeben ausgesetzt. Am 5. Februar 1783 ereignete sich im südlichen Teil ein Erdbeben, das rund 300 Dörfer zerstörte und etwa 30.000 Menschen das Leben kostete. Das Erdbeben von Messina 1908 zerstörte Reggio Calabria nahezu vollständig.

Große Hoffnungen ruhen auf dem Tourismus, der in letzter Zeit besonders durch den Flughafen Lamezia Terme einen Aufschwung erlebt. Vor allem die Region um Tropea und Capo Vaticano ist inzwischen touristisch mit Hotels in jeder Kategorie erschlossen.

Zu den traditionellen Kunsthandwerken Kalabriens zählen die Holzschnitzerei, die Weberei, die Korbflechterei und die Herstellung von Keramikwaren. In den Gebirgsgegenden der Sila und der Serre werden Pfeifen und Musikinstrumente geschnitzt, im Aspromonte mit religiösen Motiven verzierte Haushaltsgegenstände. In der Weberei werden unterschiedliche Materialien wie Wolle, Baumwolle, Leinen und Hanf kombiniert und zu Stoffen und Flickenteppichen, den Pezzare, verarbeitet.

Wichtigste Feiertage der Kalabresen sind neben Weihnachten und Ostern die Gedenktage der zahlreichen Schutzheiligen der verschiedenen Provinzen und Gemeinden. Der Schutzpatron Kalabriens ist Franz von Paola. Anlässlich der Feierlichkeiten finden aufwändige Prozessionen statt. Traditioneller Volkstanz Kalabriens ist die Tarantella.

Bewertungen
Es liegen derzeit zu dieser Region noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Regionen finden Sie hier.
Beschreibung

Regionale Spezialitäten Kalabriens

In den fruchtbaren Ebenen an den Küsten und in den Flusstälern gedeihen Zitrusfrüchte, Oliven und eine Vielzahl anderer Obst- und Gemüsesorten. Typische Produkte sind die Bergamotte, die Zitronatzitrone und rote Zwiebeln. Auch der Weinbau spielt eine Rolle. Besonders die DOC-Regionen (Denominazione d'Origine Controllata) bei Cirò, Lamezia Terme, im Savutotal und bei Reggio Calabria bringen gute Rot-, Rosato- und Weißweine hervor. Neben der Landwirtschaft spielen die Forstwirtschaft, der Fischfang, die Viehhaltung und die Produktion verschiedener Käsesorten eine wichtige Rolle.

Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen

Produkte aus dieser Genussregion

Steinpilze, getrocknet aus Kalabrien
von bester Qualität, große Scheiben, fast ohne Stiche
Ab Lager lieferbar
20 g    6.98
(34.90/ 100 g)
von Le Specialità di Viani
Orangenblütenhonig aus Kalabrien und Sizilien
sehr angenehm dezenter Zitrusfruchtgeschmack
Ab Lager lieferbar
500 g    11.69
(23.38/ kg)
von Apicoltura Brezzo/ Piemont
Honigtau Honig (bio) aus Kalabrien
Nadelbaum - Nektarhonig von Salamita
Nicht am Lager
Rote Tropea Zwiebeln IGP aus Kalabrien
Sie gehören zu den süßesten Zwiebeln überhaupt
Nicht am Lager
Zitronatzitrone
In Süditalien in dünnen Scheiben und eingelegt als Vorspeise serviert
Nicht am Lager