Fotolia.com

Lago di Garda - Gardasee (Westufer)

Den Brenner hinunter, bei Sterzing den ersten richtigen Espresso an der Raststätte und das erste laue Lüftchen, das schon nach Italien schmeckt. Manchmal würde das schon für eine kurze Flucht aus...
Fenster schließen
Lago di Garda - Gardasee (Westufer)

Den Brenner hinunter, bei Sterzing den ersten richtigen Espresso an der Raststätte und das erste laue Lüftchen, das schon nach Italien schmeckt. Manchmal würde das schon für eine kurze Flucht aus dem Alltag reichen. Die Magie funktioniert auch heute noch, zwischen Nippes, Eros Ramazotti CD´s und 5 Liter Nutella-Kübeln. So ist schon der Rastplatz ein Versprechen nach Urlaub und Sommer, aber dann am Gardasee quillt das sommerlich, erwartungsvolle Herz endgültig über. Hier ist man schon für einen Moment angekommen und der Weg wurde ganz pötzlich zum Ziel, selbst wenn man noch weiter möchte Richtung Süden.

Der Gardasee ist das kleine Voritalien, quasi das Basislager für die unermüdlichen Entdecker eines angeblich bereits vollkommen erschlossenen Traumlandes. Gerade hier im Trubel des Gardasees erwartet kaum noch Jemand einen Geheimtipp. Das entspannt. Vielleicht sieht man ohne den Druck der Exklusivität aber auch Manches klarer, die immer noch paradiesische Schönheit und die majestätische Gelassenheit eines Sees, der einfach Alles bietet. Ramsch und Trubel, kulinarische Hochkultur und Stille. Italien eben.

Den Brenner hinunter, bei Sterzing den ersten richtigen Espresso an der Raststätte und das erste laue Lüftchen, das schon nach Italien schmeckt. Manchmal würde das schon für eine kurze Flucht aus dem Alltag reichen. Die Magie funktioniert auch heute noch, zwischen Nippes, Eros Ramazotti CD´s und 5 Liter Nutella-Kübeln. So ist schon der Rastplatz ein Versprechen nach Urlaub und Sommer, aber dann am Gardasee quillt das sommerlich, erwartungsvolle Herz endgültig über. Hier ist man schon für einen Moment angekommen und der Weg wurde ganz pötzlich zum Ziel, selbst wenn man noch weiter möchte Richtung Süden.

Der Gardasee ist das kleine Voritalien, quasi das Basislager für die unermüdlichen Entdecker eines angeblich bereits vollkommen erschlossenen Traumlandes. Gerade hier im Trubel des Gardasees erwartet kaum noch Jemand einen Geheimtipp. Das entspannt. Vielleicht sieht man ohne den Druck der Exklusivität aber auch Manches klarer, die immer noch paradiesische Schönheit und die majestätische Gelassenheit eines Sees, der einfach Alles bietet. Ramsch und Trubel, kulinarische Hochkultur und Stille. Italien eben.

Weiterführende Links zu "Lago di Garda - Gardasee (Westufer)"
Filter schließen
 
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Costaripa Chiaretto DOC Rosa Mara 2016 - Gardasee
Valtènesi DOC Chiaretto Rosa Mara 2018 - Gardasee
Ausgezeichnet für das beste Preis-Leistungsverhältnis im Führer Berebene Low Cost 2012 vom Gambero Rosso

0.75 l    16,80 €
22,40 € / 1 l
Produktdetails »
Lugana DOC Pievecroce 2014/16 von Costaripa
Lugana DOC Pievecroce 2017 von Costaripa
Rebsorte: 100% TREBBIANO DI LUGANA

12 Portion    14,80 €
1,23 € / 1 Portion
Produktdetails »
Provolone Topolino, aus Kuhmilch
Provolone dolce Topolino, Lombardei
Kleiner junger Schnittkäse, Kuhmilch

270 g    6,90 €
2,56 € / 100 g
Produktdetails »
Zuletzt angesehen