In der Karte
Erzeuger

Hertl, Balthasar

Am Rande des Donaumoos liegt der landwirtschaftliche Betrieb von Balthasar Hertl, der zu den bedeutendsten Lieferanten der Moor-Sieglinde bzw. Moos-Sieglinde (wir sie hier genannt wird) für den Münchner Raum gehört....mehr
 

Knoll, Christoph (demeter)

Christoph Knoll Münchner Strasse 55 D-88641 Rain am Lech Tel. 09090
 

Familie Angermeier Karlshuld – Donaumoos

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine...mehr
 

Haus im Moos

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine...mehr
 
sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Donaumoos

© Photocase
Mit einer Fläche von ursprünglich 180 km² und heute noch 120 km² ist es das größte Niedermoor Süddeutschlands. Bis 1790 war das Donaumoos ein weitgehend unzugänglicher Sumpf mit bis zu 10 Meter Mächtigkeit. Erst nach der Vereinigung des Herzogtums Neuburg mit dem Kurfürstentum Bayern unter Kurfürst Karl Theodor 1777 war an eine Trockenlegung und Kultivierung dieser Moorlandschaft zu denken. In den Jahren 1790 bis 1793 wurden insgesamt 473 km Kanäle und Gräben angelegt, die eine landwirtschaftliche Nutzung und später auch eine Besiedelung ermöglichten.
Bewertungen
Es liegen derzeit zu dieser Region noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Regionen finden Sie hier.
Beschreibung
Mit einer Fläche von ursprünglich 180 km² und heute noch 120 km² ist es das größte Niedermoor Süddeutschlands. Bis 1790 war das Donaumoos ein weitgehend unzugänglicher Sumpf mit bis zu 10 Meter Mächtigkeit.

Erst nach der Vereinigung des Herzogtums Neuburg mit dem Kurfürstentum Bayern unter Kurfürst Karl Theodor 1777 war an eine Trockenlegung und Kultivierung dieser Moorlandschaft zu denken. In den Jahren 1790 bis 1793 wurden insgesamt 473 km Kanäle und Gräben angelegt, die eine landwirtschaftliche Nutzung und später auch eine Besiedelung ermöglichten.

Der Einfluß des Menschen brachte jedoch unvorhersehbare Folgen für das Donaumoos. Infolge Sauerstoffzutritt an den entwässerten Torfkörper mineralisiert dieser unaufhörlich; es kommt durch oxidativen Torfverzehr zur sogenannten Moorsackung. Der jährliche Moorschwund beträgt unter den derzeitigen Nutzungsbedingungen etwa 1,5 cm. Inzwischen sind im Donaumoos mehr als 3 m Moorauflage verschwunden.
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen
Sehenswertes

Sehenswertes in Donaumoos

Haus im Moos

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine...mehr
 
Videos

Das Donausmoos - Landschaftsportrait

Produkte aus dieser Genussregion

Deutschlands kulinarisches Erbe
Beschreibungen von 300 traditionellen, regionaltypischen Lebensmitteln
Ab Lager lieferbar
    20.50
von Genussregionen Deutschlands
Moor-Sieglinde [fk] - unser Klassiker aus dem Donaumoos
unsere 'moorblanke', sehr feine Sieglinde aus dem Donaumoos - die Kartoffel des Jahres 2010
Nicht am Lager
ALTE LIEBE - Ackersegen & Sieglinde
8 kg Moor-Sieglinde (festkochend) aus dem Donaumoos plus 2 kg Ackersegen (mehlig kochend) aus Franken oder 10 kg Moor-Sieglinde plus 10 kg Ackersegen
Nicht am Lager
Annabelle [f] - Frühkartoffeln aus dem Donaumoos
Eine gelbfleischige und festkochende Sorte mit einer sehr schönen, leicht hörnchenförmigen Form und sehr feinem Aroma.
Nicht am Lager
Regina (bio) aus dem Donaumoos [fk]
in Bio-Qualität aus dem Donaumoos
Nicht am Lager
Bintje [m] - Kartoffel des Jahres 2012
für Püree & belgische (mehlige) Pommes
Nicht am Lager
Sommer-Fest (Bio-Linda und Moor-Sieglinde) 10 kg
unsere frisch geernteten Bestseller im Sparpaket
Nicht am Lager