sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

St. Gallen

Das St. Galler Land

Die berühmte St. Galler Bratwurst und weitere traditionelle Wurstspezialitäten wie den Schüblig finden Sie in unserem folgenden Artikel:

Bewertungen
Es liegen derzeit zu dieser Region noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Regionen finden Sie hier.
Beschreibung
Karte Lage Kanton St. Gallen 2013.2 Der Kanton St. Gallen in der Schweiz

Das kulinarische St. Gallen

Ein Beitrag von Silke-Katinka Feltes

Traditionelle Spezialitäten

  • Die Bratwurst aus St. Gallen gilt als DIE Grill- und Bratwurst der Nation. Es ist eine weiße, ungeräucherte Brühwurst aus Kalb- und Schweinefleisch. Kalbfleisch ist ein sehr entscheidender Bestandteil. Denn erst, wenn der Muskelfleischanteil aus mindestens 50 Prozent Kalbfleisch besteht, darf sie per Lebensmittelgesetz die Bezeichnung St. Galler Kalbsbratwurst tragen, die höchste Auszeichnung für die Wurst sozusagen. Die St. Galler Kalbsbratwurst, die St. Galler Bratwurst´ sowie die St. Galler Olma-Bratwurst sind als geschützte geographische Angaben (GGA) seit 2008 eingetragen und führen das IGP im Namen (Indication géographique protégée).
  • Der St. Galler Schüblig ist eine geräucherte Brühwurst aus Rind- und Schweinefleisch sowie Speck.
  • Der Toggenburger Bauernschüblig ist eine Rohwurst aus Kuh- und Schweinefleisch. Sie wird in der Regel roh gegessen.
  • St.Galler Alpkäse Surchäs: Der Sur- respektive Bloderchäs ist ein Käse aus Sauermilch. Das Produkt ist in drei verschiedenen Reifegraden erhältlich. Der frische Käse ist sehr mild und lässt sich mit dem Geschmack von Buttermilch vergleichen. Nach 60 Tagen Reifung ist er ein sehr rezenter Halbhartkäse mit einer speckigen Rinde. Seit einigen Jahren sind die Hersteller um eine klarere Namensgebung bemüht und ordnen die verschiedenen Namen den Reifegraden zu: Der frische, höchstens 20 Tage lang gereifte Sauermilchkäse heißt Bloderchäs, ab einer Lagerzeit von 30 Tagen, wenn sich die Speckschicht zu bilden beginnt, wird das Produkt Surchäs genannt.
  • Besoffni Öpfel: Ein altes Rezept aus dem Kloster St. Gallen. Getrocknete Apfelstücke werden zusammen mit Rosinen in Calvados über Nacht eingelegt und dann mit Quarkcreme in ausgehöhlte Äpfel gefüllt und überbacken.
  • Türggeribel – eine einfache, alte Mehlspeise
  • Toggenbruger Birnbrot
  • St. Galler Klostertorte – in etwa vergleichbar mit der österreichischen Linzertorte
  • St. Galler Biber - ein mit Mandelmasse gfülltes Honiggebäck. Das Aushängeschild der St. Gallener Bäcker und weit über die Kantongrenzen berühmt.
  • Türggenbrot – ein Maismehlbrot


Quelle Titellbild: von Roland zh [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Quelle Landkarte:By Tschubby, CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 via Wikimedia Commons

Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen
Termine
Sehenswertes

Sehenswertes in St. Gallen

Pro Specie Rara - die Sortengärten

Pro Specie Rara ist eine schweizerische, nicht-Profit-orientierte Stiftung. Sie wurde 1982 gegründet, um gefährdete Nutztierrassen und Kulturpflanzen vor dem Aussterben zu bewahren. Spiegelschaf, Wollschwein, Rote Gartenmelde,...mehr
 

Verein für alpine Kulturpflanzen/Schweiz

copyright: beim Verein Vorgeschichte In der Schweiz hat man seit den dreissiger Jahren alpine Landsorten gesammelt. Während den ersten Jahrzehnten...mehr
 

Granalpin Schweiz

1987 wurde die Genossenschaft Gran Alpin in Tiefencastel gegründet, um den ökologischen Bergackerbau in den Bergtälern Graubündens zu fördern. Die Bevölkerung und das Gastgewerbe soll mit qualitativ hochwertigen...mehr
 

Traditionelle Bewässerungssysteme in den Alpen

www.vsch-khe.de Was der leider bereits 2007 verstorbene Hobbyforscher Volkmar Schmid zu traditionellen Bewässerungssystemen in den Alpen in wenigen Jahren an Informationen...mehr
 

Kulturwege Schweiz

Reisen wie ein Säumer, ankommen wie eine Pilgerin, essen wie eine Römerin und nächtigen wie ein Erzbischof: Mit dem Projekt Kulturwege Schweiz werden Reiseabenteuer vergangener Epochen...mehr
 

Slow Food Arche Passagiere Schweiz

Hier finden Sie eine Liste von Slow Food Schweiz mit den Schweizer Passagieren der Arche des
 

Slow Food Schweiz Convivien

Slow Food • ist eine weltweite Vereinigung von bewussten Genießern und mündigen Konsumenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten. • fördert eine...mehr
 

Immaterielles Kulturerbe Schweiz

Basler Fasnacht, Schweizer Grafikdesign, Hornussen oder die Fête des Vignerons – sie alle gehören zur aktuellen «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Folgendes ist diesen Traditionen gemeinsam: ...mehr
 

Das kulinarische Erbe der Schweiz

Der Verein Kulinarisches Erbe der Schweiz wurde im Jahr 2004 gegründet und erfasste von 2004 bis 2009 erstmals über Kantons- und Regionsgrenzen hinaus traditionelle Nahrungsmittel der Schweiz, deren Herstellung, Eigenschaften und...mehr
 
Tartuffli's Buchempfehlungen für diese Region - Bestellen Sie hier im Amazon Shop.