In der Karte
Erzeuger

Pro Specie Rara - Schweiz Marktplatz

Betriebe und Anbieter von traditionellen Raritäten in der Schweiz finden Sie unter https://www.prospecierara.ch/de/marktplatz ProSpecieRara ist eine...mehr
 

Domaine Beudon

Biologisch-dynamische Weine aus dem Wallis,
 
sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Wallis

© Filip Makowski - Fotolia.com
Schonmal Gletscherwein vom höchsten Weinberg Europas getrunken? Oder Cholerakuchen gegessen? Lesen Sie mehr über die Heimat das Raclette, das Wallis:
Bewertungen
Es liegen derzeit zu dieser Region noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Regionen finden Sie hier.
Beschreibung
Karte Lage Kanton Wallis 2013.2 Der Kanton Wallis in der Schweiz

Das kulinarische Wallis (Valais)

Ein Beitrag von Silke-Katinka Feltes

Der drittgrößte Kanton der Schweiz, im Südwesten gelegen, liegt komplett im alpinen Gebiet. Die Walliser leben heute hauptsächlich vom Tourismus. Wandern, Klettern und Skifahren (u.a. in Zermatt), das Wallis ist eine beliebte Ferienregion. Vom Rhonegletscher über das Rhonetal bis zum Genfersee, umgibt der Kanton den oberen Flußlauf der Rhone, die dann später auf der gegenüberliegenden Seite weiter nach Frankreich fließt. Bedingt durch den Schutz der umliegenden Berge, ist das Klima im Wallis relativ trocken und warm. So gedeihen hier Aprikosen, Birnen, Blumenkohl, Spargel und der Munder Safran, der einzige Schweizer Safran.

Auch der höchste Weinberg Europas befindet sich im Wallis. Eine Spezialität ist der Gletscherwein (Vin du Glacier), ein oxidativer Wein, der nach Abschluss des Gärprozesses im Val d'Anniviers, in Gletschernähe zur Fassreifung gebracht wird.

In den Walliser Alpen liegt auch der höchste Berg der Schweiz, die Dufourspitze. In einem Teil des Wallis wird französisch gesprochen, in einem anderen deutsch, beziehungsweise ein alemannischer Dialekt, das Walliserdeutsch.

Traditionelle Gerichte im Wallis

  • Ein Schweizer Nationalgericht aus geschmolzenen Käse, ist das Raclette. Wurde im Mittelalter der Käse noch über dem Feuer oder am Spieß geschmolzen, so haben das heute kleine Tischgrills übernommen. Es wird sowohl das Gericht wie auch der Käse als Raclette bezeichnet. Lediglich der Käse aus dem Wallis, dem vermutlichen Ursprungsort, darf sich mit der AOC-Auszeichnung schmücken: Raclette du Valais AOC.
  • Walliser Gsottus – Ein deftiges Fleischgericht aus getrocknetem (und eingweichtem) Fleisch und Trockenfrüchten.
  • Walliser Omeletten – Mit einer Käse-Weisweinmasse gefüllte Omeletts, mit einer Sauce aus Käse und Kirschwasser durchzogen und überbacken.
  • Safranrisotto nach Munderart, mit einheimischem Safran zubereitet.
  • Nudelgratin Valaisanne
  • Cholerakuchen – eine Art Gemüsekuchen aus Kartoffeln, Gemüse und Käse. Der Name geht wahrscheinlich zurück auf die Zeit der Cholera-Epidemie, als die Bewohner ihre Häuser nicht verlassen durften und alles Essbare, das sie im Haus noch finden konnten, zusammen mischten.
  • Fondue Valaisanne aux Tomates – Walliser Tomaten-Käse-Fondue
Quelle Landkarte: By Tschubby, CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0, via Wikimedia Commons
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen
Termine
Sehenswertes

Sehenswertes in Wallis

Verein für alpine Kulturpflanzen/Schweiz

copyright: beim Verein Vorgeschichte In der Schweiz hat man seit den dreissiger Jahren alpine Landsorten gesammelt. Während den ersten Jahrzehnten...mehr
 

Traditionelle Bewässerungssysteme in den Alpen

www.vsch-khe.de Was der leider bereits 2007 verstorbene Hobbyforscher Volkmar Schmid zu traditionellen Bewässerungssystemen in den Alpen in wenigen Jahren an Informationen...mehr
 

Slow Food Arche Passagiere Schweiz

Hier finden Sie eine Liste von Slow Food Schweiz mit den Schweizer Passagieren der Arche des
 

Slow Food Schweiz Convivien

Slow Food • ist eine weltweite Vereinigung von bewussten Genießern und mündigen Konsumenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten. • fördert eine...mehr
 

Immaterielles Kulturerbe Schweiz

Basler Fasnacht, Schweizer Grafikdesign, Hornussen oder die Fête des Vignerons – sie alle gehören zur aktuellen «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Folgendes ist diesen Traditionen gemeinsam: ...mehr
 

Das kulinarische Erbe der Schweiz

Der Verein Kulinarisches Erbe der Schweiz wurde im Jahr 2004 gegründet und erfasste von 2004 bis 2009 erstmals über Kantons- und Regionsgrenzen hinaus traditionelle Nahrungsmittel der Schweiz, deren Herstellung, Eigenschaften und...mehr
 
Tartuffli's Buchempfehlungen für diese Region - Bestellen Sie hier im Amazon Shop.