In der Karte
Erzeuger

Pro Specie Rara - Schweiz Marktplatz

Betriebe und Anbieter von traditionellen Raritäten in der Schweiz finden Sie unter https://www.prospecierara.ch/de/marktplatz ProSpecieRara ist eine...mehr
 
sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Zug

Die berühmte Zuger Kirschtorte

Im Kanton Zug dreht sich kulinarisch alles um die Kirsche. Vor allem die Zuger Kirschtorte ist über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Lesen Sie mehr:

Bewertungen
Es liegen derzeit zu dieser Region noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Regionen finden Sie hier.
Beschreibung
Karte Lage Kanton Zug 2013.2 Der Kanton Zug in der Schweiz

Kulinarisches Zug

Ein Beitrag von Silke-Katinka Feltes

Zug ist der kleinste und zugleich einer der reichsten Kantone der Schweiz, einer der „Fünf Innern Orte“, die die Zentralschweiz ausmachen. Er liegt im Übergangsgebiet zwischen dem Voralpenland und dem Mittelland. Durch seine wirtschaftsfreundliche Steuerpolitik gelang es dem Kanton aus einem ehemaligen Armenhaus zum beliebten Wohn- und Firmensitz zu werden. Zahlreiche Pharma- Handels- und Lebensmittelkonzerne haben hier ihren Standort.

Traditionelle Spezialitäten

Der Kanton hat eine lange Kirschtradition, sowohl Feste, Bräuche wie auch viele Gerichte drehen sich um das „Chriesi“.
  • Kirschbrand Zuger Kirsch – Im milden Klima rund um den Zugersee gedeihen sehr schmackhafte Kirschen, aus denen feine Brände destilliert werden. Jährlich werden etwa 60.000 Liter des berühmten Schnaps gebrannt, teils industriell, teils handwerklich.
  • Zuger Kirschtorte - 1915 erfand der Konditor Heinrich Höhn eine mit Zuger Chriesiwasser getränkte Torte. Die international bekannte Torte besteht aus einem mit Kirsch getränktem Biskuit, das zwischen zwei mürben Japonaisböden liegt. In der Torte halten zwei dünne Schichten Buttercrème den Kirsch fest. Der Deckel und der Rand sind ebenfalls mit Buttercrème bestrichen. Geschmacklich ist die Zuger Kirschtorte fein, cremig und knusprig, vorherrschend ist der Geschmack von Kirsch und Buttercrème.
  • Zuger Rötel - Seesaibling, Edelforelle. Ab September wechseln die ausgewachsenen Männchen ihre Bauchfarbe und ziehen mit ihrem rotem Bauch die Weibchen an.
  • Zuger Chriesiblüete - saftiger Biscuit mit Zuger Kirschwasser und zartschmelzender Schokoladenfüllung


Quelle Titelbild: By Tschubby, CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0, via Wikimedia Commons

Quelle Landkarte: By Tschubby, CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0, via Wikimedia Commons

Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen