Grenaille-Kartoffeln - Drillinge

Grenailles Kartoffeln sind ganz einfach, direkt mit der Schale zu genießen. Genau richtig als Pellkartoffeln zu Raclette oder als Rosmarinkartoffeln auf dem Blech. Für Papas Arrugadas, also mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grenaille-Kartoffeln - Drillinge

Grenailles Kartoffeln sind ganz einfach, direkt mit der Schale zu genießen. Genau richtig als Pellkartoffeln zu Raclette oder als Rosmarinkartoffeln auf dem Blech. Für Papas Arrugadas, also mit leichter Salzkruste, (Kanarische Runzelkartoffeln) wie auf den Kanarischen Inseln gekocht. Grenailles sind unsere extra feinen, kleinen Kartöffelchen

Was sind Grenaille Kartoffeln ?

Grenaille oder Grenailles ist der französische Ausdruck für die kleine Sortierung von Kartoffeln, die meist mit der Schale genossen werden. In Deutschland gibt es hierfür regional unterschiedliche Ausdrücke wie Mäuserl oder Babykartoffeln. Offiziell wird jedoch hier der Ausdruck "Drillinge" verwendet - ein Begriff der sich vom "Drillen" ableitet, was dem Pflanzen einzelner Knollen mit der Kartoffel - Legemaschine entspricht, für die möglichst gleichmäßige und kleine Kartoffeln verwendet werden.

Grenaille oder Grenailles Kartoffeln finden insbesondere als Rosmarinkartoffeln bzw. Ofenkartoffeln auf dem Blech Verwendung. Zu diesem Zweck werden sie meist halbiert und mit der Schnittfläche auf das geölte Ofenblech gelegt. Die Backzeit beträgt bei 170 Grad 35-45 Minuten. Bei der Verwendung von Rosmarin empfiehlt es sich den frischen Rosmarin im Mörser zu bearbeiten und ihn im Olivenöl möglichst lange ziehen zu lassen. So entsteht eine Rosmarin-Marinade und der Rosmarin trocknet nicht zu stark aus.

Bereits in Öl eingelegten Rosmarin erhalten Sie auch hier in unserem shop.

Rosmarinkartoffeln-Fotolia_

Grenailles Kartoffeln sind ganz einfach, direkt mit der Schale zu genießen. Genau richtig als Pellkartoffeln zu Raclette oder als Rosmarinkartoffeln auf dem Blech. Für Papas Arrugadas, also mit leichter Salzkruste, (Kanarische Runzelkartoffeln) wie auf den Kanarischen Inseln gekocht. Grenailles sind unsere extra feinen, kleinen Kartöffelchen

Was sind Grenaille Kartoffeln ?

Grenaille oder Grenailles ist der französische Ausdruck für die kleine Sortierung von Kartoffeln, die meist mit der Schale genossen werden. In Deutschland gibt es hierfür regional unterschiedliche Ausdrücke wie Mäuserl oder Babykartoffeln. Offiziell wird jedoch hier der Ausdruck "Drillinge" verwendet - ein Begriff der sich vom "Drillen" ableitet, was dem Pflanzen einzelner Knollen mit der Kartoffel - Legemaschine entspricht, für die möglichst gleichmäßige und kleine Kartoffeln verwendet werden.

Grenaille oder Grenailles Kartoffeln finden insbesondere als Rosmarinkartoffeln bzw. Ofenkartoffeln auf dem Blech Verwendung. Zu diesem Zweck werden sie meist halbiert und mit der Schnittfläche auf das geölte Ofenblech gelegt. Die Backzeit beträgt bei 170 Grad 35-45 Minuten. Bei der Verwendung von Rosmarin empfiehlt es sich den frischen Rosmarin im Mörser zu bearbeiten und ihn im Olivenöl möglichst lange ziehen zu lassen. So entsteht eine Rosmarin-Marinade und der Rosmarin trocknet nicht zu stark aus.

Bereits in Öl eingelegten Rosmarin erhalten Sie auch hier in unserem shop.

Rosmarinkartoffeln-Fotolia_

Grenailles Kartoffeln sind ganz einfach, direkt mit der Schale zu genießen. Genau richtig als Pellkartoffeln zu Raclette oder als Rosmarinkartoffeln auf dem Blech. Für Papas Arrugadas, also mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grenaille-Kartoffeln - Drillinge

Grenailles Kartoffeln sind ganz einfach, direkt mit der Schale zu genießen. Genau richtig als Pellkartoffeln zu Raclette oder als Rosmarinkartoffeln auf dem Blech. Für Papas Arrugadas, also mit leichter Salzkruste, (Kanarische Runzelkartoffeln) wie auf den Kanarischen Inseln gekocht. Grenailles sind unsere extra feinen, kleinen Kartöffelchen

Was sind Grenaille Kartoffeln ?

Grenaille oder Grenailles ist der französische Ausdruck für die kleine Sortierung von Kartoffeln, die meist mit der Schale genossen werden. In Deutschland gibt es hierfür regional unterschiedliche Ausdrücke wie Mäuserl oder Babykartoffeln. Offiziell wird jedoch hier der Ausdruck "Drillinge" verwendet - ein Begriff der sich vom "Drillen" ableitet, was dem Pflanzen einzelner Knollen mit der Kartoffel - Legemaschine entspricht, für die möglichst gleichmäßige und kleine Kartoffeln verwendet werden.

Grenaille oder Grenailles Kartoffeln finden insbesondere als Rosmarinkartoffeln bzw. Ofenkartoffeln auf dem Blech Verwendung. Zu diesem Zweck werden sie meist halbiert und mit der Schnittfläche auf das geölte Ofenblech gelegt. Die Backzeit beträgt bei 170 Grad 35-45 Minuten. Bei der Verwendung von Rosmarin empfiehlt es sich den frischen Rosmarin im Mörser zu bearbeiten und ihn im Olivenöl möglichst lange ziehen zu lassen. So entsteht eine Rosmarin-Marinade und der Rosmarin trocknet nicht zu stark aus.

Bereits in Öl eingelegten Rosmarin erhalten Sie auch hier in unserem shop.

Rosmarinkartoffeln-Fotolia_

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jazzy - Grenaille [fk]
Jazzy - Grenaille [fk]
Klein, fein, cremig, für alles was roh gebraten oder gebacken knusprig werden soll

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    4,03 €
4,03 € / 1 kg
Produktdetails
Allians-Grenaille [f] (bio) - aus dem Ampermoos
Allians-Grenaille [f] (bio) - aus dem Ampermoos
die "Kleine Speckige" - wirklich außergewöhnlich lecker

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    2,90 €
2,90 € / 1 kg
Produktdetails
Zuletzt angesehen