Der Herbst wird bunt mit unserem kunterbunten Kartoffelsalat - Die roten, blauen, violetten und die dottergelben Kartoffeln dafür bekommen Sie ab sofort wieder hier bei uns - und das schon in haushaltsfreundlichen Mengen ab 700 g. >>>Zum Rezept...
 
sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

alte Kartoffelsorten & Raritäten

Über 100 alte und seltene Kartoffelsorten können Sie hier ab 700 Gramm bestellen - ohne Mindestbestellwert. Hier finden Sie Kartoffelraritäten wie La Bonnotte - Blauer Schwede - Mecklenburger Schecke, Kalber Rotstange -...mehr
 

Heide - Kartoffeln

Heidekartoffeln von Karsten Ellenberg - Unsere Heidekartoffeln stammen von Karsten Ellenberg, einem engagierten Bioland-Erzeuger aus Barum in der Lüneburger Heide. Karsten...mehr
 

Grenaille-Kartoffeln (Drillinge)

die extra feinen, kleinen Kartöffelchen - ganz einfach, direkt mit der Schale zu genießen. Genau richtig als Pellkartoffeln zu Raclette oder als Rosmarinkartoffeln auf dem...mehr
 

Die Linda - Kartoffelkampagne

Festkochend, tiefgelb und einfach skandalös lecker. Die legendäre Bio-Linda ist seit Beginn unserer...mehr
 

Weine & Spirituosen

Wissen, was man genießt - Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht...mehr
 

Moor - Kartoffeln

die gute SIEGLINDE - die legendäre Salatkartoffel Für viele ältere Kartoffel-Liebhaber ist diese Kartoffel seit Jahrzehnten einfach "die gute...mehr
 

Bamberger Hörnchen

Die Kartoffel des Jahres 2008 ist die älteste in Deutschland verbreitete Sorte, deren erste Beurkundung um das Jahr 1850 im Raum Bamberg liegt. Regional auch Bamberger...mehr
 

traditionelle Lebensmittel

Tartuffli´s versteht sich als Marktplatz bedrohter Geschmackserlebnisse. Wir möchten zum Erhalt der traditioneller Arten- und Sortenvielfalt konkret beitragen und unterstützen deshalb die Produktion hochwertiger Lebensmittel...mehr
 

Öle

 

Nudeln & Teigwaren

selbst Kartoffel-Afficcionados brauchen gelegentlich Abwechslung. Und wenn, dann sollten es schon Lebensmittel sein, die diesen Namen auch zu Recht tragen. Pasta...mehr
 

Reis & Risotti

Je einfacher, ursprünglicher und zugleich höherwertiger ein Lebensmittel ist, desto mehr entspricht es unseren Kriterien. Reis kann eine Offenbarung...mehr
 

Schinken, Salami & Co.

Ein ursprünglicher Genuß zum Wohle von Mensch & Tier. Wurstwaren von seltenen Tierrassen -...mehr
 

Fruchtsäfte

 

Zwiebeln + Knoblauch

 

Oliven & Olivenöl

 

Salz

Salzspezialitäten aus Ibiza, der Carmague, der Bretagne, aus Niedersachsen und von der griechischen
 

Schaumwein, Champagner, Spumante

 

Trüffeln & Trüffelprodukte

Unsere hochwertigen Trüffelprodukte stammen nur aus vertrauenswürdigen Quellen im Piemont.
 

Essig, Balsamico, Verjus

traditionelle
 

Käse & Butter

nicht gefärbt - nicht geschönt - nicht geschmacksverstärkt und trotzdem besser...
 
 

Wer liebt ihn nicht, den Geschmack richtig guter Kartoffeln ?

Kartoffeln, die auch ohne Zutaten schmecken und bereits beim Schälen nach guten KARTOFFELN duften. Aber wo bekommt man heute noch solche Kartoffeln - und das nicht nur zufällig?

Wir von Tartuffli haben uns vor fast 10 Jahren auf die Suche gemacht um zwischen Waldviertel, Lüneburger Heide, der Bretagne und unserer oberbayrischen Heimat die engagiertesten Erzeuger, die besten Böden und die leckersten Kartoffeln zu finden.

Wir sind begeistert von guten Kartoffeln, die unverfälscht, ursprünglich und im besten Sinne Lebensmittel sind. Die Welt ist komplex, schnelllebig und kompliziert geworden. Eine einfaches, aber gutes Kartoffelgericht macht sowohl für Erwachsende als auch für Kinder Wesentliches erfahrbar. Gute Kartoffeln bringen Leib & Seele wieder auf den Boden zurück.

Zugleich bewegt uns die grundsätzliche Frage nach dem Lebendigen in unseren Lebensmitteln. Was also nährt uns an Lebensmitteln. Warum beleben und begeistern uns manche Lebensmittel und warum schauen so viele Einkaufswägen einfach schrecklich traurig aus? Was macht eine wirklich gute Kartoffel aus und unter welchen Bedingungen werden sie aromatisch, wohlschmeckend und sind voller Kraft?

Erstaunlicherweise ist trotz der Alltäglichkeit des Lebensmittels Kartoffel und seiner weltweit herausragenden Bedeutung für die menschliche Ernährung Vieles weder bekannt noch erforscht.

So werden zum Beispiel als GUTE KARTOFFELREGIONEN heute diejenigen bezeichnet, in denen sich die Kartoffeln letzlich leicht, unproblematisch und wirtschaftlich anbauen lassen. Die besten Knollen und auch viele andere herausragende Lebensmittel haben wir in den vielen Jahren unserer Recherchen jedoch selten da bekommen, wo sie am leichtesten wachsen, eher schon da, wo sie sowohl klimatisch, als auch unter den heutigen wirtschaftlichen Bedingungen kaum noch angebaut werden können. Wirtschaftlichkeit scheint unter den heutigen Rahmenbedingungen kein hilfreiches Kriterium für wirklich gute Lebensmittelqualitäten zu sein. Das Gegenteil ist oft richtig und so ist der Wunsch nach guten Lebensmitteln eben nicht nur eine Preisfrage, sondern eine die Verstehen, Willen und Werte voraussetzt.

Dazu möchten wir neben dem Verkauf erlesener Produkte für unsere Lieferanten gerne beitragen. Viele treue Kunden folgen uns seit Jahren auf unserem forschenden Weg auf der Suche nach dem großartigen Kartoffelgenuß.

Kartoffeln sind im besten Sinne und in jedem Sinne ein Lebensmittel und nicht immer vorhersehbar in Qualität und Geschmack. Perfektion ist im Lebendigen nicht immer erreichbar. Aber auch das macht die Faszination echter Kartoffelvielfalt aus, die sowohl Sorten, Böden, Klima aber auch die Qualität des Anbaues und des Erzeuger berücksichtigt. Kartoffeln sind so Vielfältig wie Wein, aber zugleich ganz essentiell für die menschliche Ernährung. Kartoffeln sind Gemüse und sättigende Nahrungsgrundlage zugleich und auch in Spitzenqualitäten eine so gesunde wie preiswerte Delikatesse.

Geniessen Sie mit uns unsere Fundsachen

Ihr

Peter Glandien

Gründer und Inhaber

...warum sollte jemand heute noch in den französischen Cevennen Zwiebeln anbauen?

Kleine Natursteinterrassen müssen hier im Gebirge mühsam gepflegt werden; täglich geht es treppauf, treppab; die Terrassen sind schmal und kaum für Maschinen geeignet. Pflügen; Fräsen; Pflanzen; Ernten und dann noch die aufwändige Bewässerung mit extrem viel Handarbeit. Wie im Bauernhofmuseum aber ganz offensichtlich ohne Eintritt und Kassenhäuschen.

Hier ist die "Erzeugung" um ein Vielfaches aufwändiger, anstrengender, teurer, risikoreicher als unten im Flachland. Was also soll das?

Auf globalisierten Märkten wandert die Produktion von Massengütern, einem "natürlichen" Gefälle folgend, zu den Orten mit den geringsten Standortkosten. Kleider kommen deshalb aus Bangladesh, Autos aus Korea, Sojaschrot aus Brasilien und "Frischbackbrötchen" aus China. Für nahezu alle Produkte gibt es heute eine deutlich billigere Alternative aus Ländern mit niedrigeren Löhnen und übersichtlichen Produktionskosten. Ich bin doch nicht blöd?

Doch es regen sich auf der ganzen Welt Menschen & Initiativen die sich nicht so ohne Weiteres einer zunehmend rationalisierten Lebensmittelproduktion unterwerfen möchten - nicht zuletzt oftmals deshalb, weil sie es gar nicht können.

Weglaufen ist für viele Landwirte nun einmal keine Option.

Unsere Best-Seller

*Tartuffli´s Kartoffel-Probierpakete
einfach & genial - unsere Kartoffel-Probierpakete sind unsere erfolgreichsten Geschenkpakete
Ab Lager lieferbar
7 x 700 g    14.90
(4.9 kg ~ 3.04/ kg)
7 x 1 kg    19.80
(7 kg ~ 2.82/kg)
Mehr...
Heidi Kaiser - Eichenhof
Bamberger Hörnchen - das Original aus Bamberg
Das "Original" - Ein SlowFoodArche® Produkt.
Ab Lager lieferbar
700 g    3.49
(4.98/ kg)
2 kg    7.80
(3.90/ kg)
Mehr...
Heidi Kaiser - Eichenhof
Bio-Linda [fk] aus Schrobenhausen(bio)
unser unumstrittener Renner. Sehr vielseitig. Für Kartoffelsalat, Pellkartoffel bis Salzkartoffel
Ab Lager lieferbar
700 g    2.90
(4.14/kg)
2 kg    5.90
(2.95/ kg)
Mehr...
Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Moor-Sieglinde [fk] - unser Klassiker
- unsere 'moorblanke' - sehr feine Sieglinde aus dem Donaumoos
Ab Lager lieferbar
700 g    1.90
(2.71/kg)
2 kg    4.58
(2.29/kg)
Mehr...
Hertl, Balthasar
Agria (bio) [vf] aus dem Ampermoos
Einer unserer "Bestseller" am Markt. Die am häufigsten verwendete Kartoffelsorte für Bio-Pommes Frites. Gelb, Aromatisch, Vielseitig
Ab Lager lieferbar
700 g    1.99
(2.84/ kg)
2 kg    4.98
(2.49/kg)
Mehr...
Biolandhof Hatzl / Esting-Oberbayern
ANDENGOLD (Andean Sunside) [schnellkochend] - aus Franken
SPEKTAKULÄR - GOLDGELB
Ab Lager lieferbar
700 g    3.49
(4.98/ kg)
2 kg    7.98
(3.98/kg)
Mehr...
Heidi Kaiser - Eichenhof
San Marzano Tomaten in der Dose
von den fruchtbaren Vulkanböden am Fuße des Vesuv - Ein Slow Food Arche® Produkt
Ab Lager lieferbar
400 g    1.99
(4.98/ kg)
20 x 400g    37.01
(1.85 /400g ~ 4.65/kg)
Mehr...
Consortio San Marzano
*Tartuffli´s 3,7 kg Abopaket ERLESENE KARTOFFELN
erlesene-Kartoffeln jeden Monat unkompliziert nach Hause. Jederzeit kündbar oder pausierbar
Ab Lager lieferbar
monatlich    10.90
(2.94/ kg zzgl. Versandkosten)
3 - malig    47.50
(inkl 2 x Versandkosten plus 1 x Versandkosten)
Mehr...
Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Linda-Drillinge aus Schrobenhausen (Bioland)
Die kleine Sortierung - für den Genuss mit Schale
Ab Lager lieferbar
700 g    2.90
(4.14/kg)
2 kg    5.90
(2.95/kg)
Mehr...
Alexander Fuchs /Schrobenhausen
*Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Sortenmischung von in Form & Farbe möglichst unterschiedlichen, seltenen Kartoffelsorten. Speisekartoffeln (kein zertifiziertes Pflanzgut), aber im Frühjahr ab März für den Hausgarten gedacht. (Keimneigung)
Ab Lager lieferbar
8 x 700 g    24.90
(4.44/kg)
7 x 2 kg    49.90
(3.49/kg)
Mehr...
Heidi Kaiser - Eichenhof
Roscoff Zwiebeln AOC aus der Bretagne - neue Ernte
am 1 kg Zopf
Ab Lager lieferbar
1 kg    5.90
()
5 x 1 kg    27.45
(5.49/kg)
Mehr...
Syndicat de Défense de l’AOC Oignon de Roscoff
Linda (Bioland) aus der Lüneburger Heide
hübsch anzuschauen und auch noch "skandalös lecker"
Ab Lager lieferbar
5 kg    13.50
(2.70/ kg)
10 kg    24.90
(2.49/kg)
Mehr...
Biolandhof Karsten Ellenberg/ Lüneburger Heide