Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub mit Versandpause bis einschließlich 28. Juni.

Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub mit Versandpause bis einschließlich 28. Juni.

Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub mit Versandpause bis einschließlich 28. Juni.

Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub mit Versandpause bis einschließlich 28. Juni.

Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia

Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia

Natives Olivenöl extra IGP
  • Frantoi Cutrera di Cutrera Giovanni & C. snc C.da Piano dell'Acqua, 71 IT 97012 Chiaramonte Gulfi (RG) Italien
null
* Staffelpreis je Artikel
Inhalt: 500 Milliliter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager, Lieferzeit 3-5 Werktage

Die Cuvée aus 80% Nocellara del Belice und 20% Biancolilla präsentiert sich frisch als grünes... mehr
Produktinformationen "Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia"

Die Cuvée aus 80% Nocellara del Belice und 20% Biancolilla präsentiert sich frisch als grünes Olivenöl mit reifen Noten von Gemüse. Tomate, Artischocke und Kräuter sind deutlich. Das Öl ist mittelfruchtig und harmonisch und eignet sich gut als Würzöl zu frischem Käse, Gemüse, gedünstetem Fisch und Salaten.

Fruchtigkeit Oliven: mittel-fruchtig
Weiterführende Links zu "Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia"
Die Cuvée aus 80% Nocellara del Belice und 20% Biancolilla präsentiert sich frisch als grünes... mehr
Informationen "Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia"
BioNein
GMO freiJa
Brennwert kJ3389
Brennwert kCal824
Fett gr91,6
gesättigte Fettsäuren18
Kohlenhydrate0
davon Zucker gr0
Ballaststoffe gr0
Eiweiß gr0
Salz gr0
Inhaltsstoffenatives Olivenöl extra 100%
*[a]: potentiell allergene Substanz
*[b]: aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Lagerung15 - 18 °C
AufbewahrungKühl lagern. Vor Licht und Wärme schützen
Die Cuvée aus 80% Nocellara del Belice und 20% Biancolilla präsentiert sich frisch als grünes... mehr
Auszeichnungen "Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia"
Auszeichnungen:
g.g.A.

g.g.A. =geschützte geografische Angabe identisch mit I.G.P = Indicazione Geografica Protetta (Italien) sowie A.O.C. = Appellation Origine Controle (Frankreich)

Produkte, die das EU-Zeichen für geschützte geografische Angaben tragen, müssen in der genannten Region und getreu traditioneller Verfahren hergestellt und verarbeitet werden. Die Rohstoffe müssen jedoch nicht unbedingt immer zu 100% aus der Region stammen, wie z.B. beim Dresdner Stollen, den Nürberger Elisenlebkuchen und den Nürnberger Rostbratwürsten, die traditionel mit Gewürzen aus anderen Ländern und Regionen verfeinert werden.

I.G.P.

IGP

Mit der neuen EU-Weinmarktordnung von 2009 wurde die Herkunftsbezeichnung für Wein analog zum Lebensmittelrecht vereinheitlicht und für den Landwein die Klassifikation Geschützte geografische Angabe (g.g.A.) übernommen, in Italien heißt diese EU-Angabe Indicazione Geografica Protetta (IGP) bzw.(Indication Géographique Protégée) in Frankreich. Italien und Frankreich erlaubt aber auch weiterhin Übergangsweise die Verwendung der alten nationalen Angaben neben den neuen EU-Bezeichnungen.
 
I.G.P. als nach dem Qualitätswein zweite Stufe in der Qualitätspyramide entspricht dem früheren Landwein. In Deutschland und in Österreich ist die entsprechende Bezeichnung Wein g.g.A (geschützte geographische Angabe). Die neue Bezeichnung bzw. Abkürzung I.G.P. wird in vier Ländern verwendet:

Frankreich: Indication Géographique Protégée (früher Vin de Pays)
Italien: Indicazione Geografica Protetta (früher IGT = Indicazione Geografica Tipica)
Portugal : Indicação Geográfica Protegida (früher VR = Vinho Regional)
Spanien: Indicación Geográfica Protegida (früher VdlT = Vino de la Tierra)

Die alten Bezeichnungen sind aber in vielen EU-Ländern als traditionelle Begriffe weiterhin zulässig. Siehe dazu im Detail bei den einzelnen Ländern sowie auch umfassend unter Qualitätssystem in Wikipedia
Vegan EVU

Das Label für Vegetarische Produkte - vergeben von der Europäischen Vegetarier-Union

Die Europäische Vegetarier-Union (EVU) ist eine Dachorganisation der meisten vegetarischen Organisationen Europas. Das Ziel der EVU ist, die Zusammenarbeit der europäischen Organisationen zu fördern und die Öffentlichkeit zu informieren.

Angesichts der Internationalisierung und internationalen Verflechtungen im Ernährungssektor lancierte die EVU die Einführung eines einheitlichen europäischen vegetarischen Labels zur Kennzeichnung von vegetarischen Produkten und Dienstleistungen. Die EVU gibt es aber schon länger. Hier gibt es weiterführende Informationen http://v-label.eu/

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Olio extra vergine Terre degli Dei IGP, Sicilia"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen