La Bonnotte de Noirmoutier - das Original

La Bonnotte de Noirmoutier - das Original

die legendäre Frühkartoffel von der französischen Insel Noimoutier
  • Coopérative Agricole de Noirmoutier
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
{"isMain":true,"isVariant":true,"isBlock":false,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00000689":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000689":"0"},"laststock":{"TART00000689":"1"},"minstock":{"TART00000689":"0"},"minpurchase":{"TART00000689":"0"},"shippingtime":{"TART00000689":""},"pwsmd":{"TART00000689":"0"}}
ab 6,90 € *
Inhalt: 0.7 Kilogramm (9,86 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.
Einmalige Auslieferung Anfang bis Mitte Mai Wir schreiben das Jahr 2017. Ganz Mitteleuropa... mehr
Produktinformationen "La Bonnotte de Noirmoutier - das Original"

Einmalige Auslieferung Anfang bis Mitte Mai

Wir schreiben das Jahr 2017. Ganz Mitteleuropa ernährt sich mit Erzeugnissen der modernen Agrarindustrie. Ganz Mitteleuropa? Nein - eine kleine Insel an der französischen Atlantikküste, auf der besonders widerspenstige Dickschädel leben, leistet kulinarischen Widerstand.

Hier bauen sie auch in diesem Jahr wieder, wie schon seit Jahrhunderten, eine kleine, knubbelige Kartoffel an. Exakt 40 Tage nach Weihnachten, also am 2. Februar, (dem katholischen Lichterfest Lichtmess) werden die Pflanzkartoffeln hier vorsichtig und per Hand in den sandigen Inselboden gelegt um dann erstmals genau 100 Tage später geerntet zu werden. Gedüngt wird hier seit Urzeiten mit Seetang, der von den Winterstürmen an den Strand geschwemmt wird. Die Insel ist klein und von Gräben durchzogen, die der Entwässerung und der Gewinnung des hochwertigen Salzes dienen. Die wenigen, kleinen Felder sind knapp und deshalb besonders wertvoll. Nur durch die Dünen sind sie vor dem Atlantik und seinen enormen Winterstürmen geschützt. Hier musste man sich schon immer genau überlegen, was man anbaut. Und dann sieht man zur Erntezeit im Mai die Bauern auf den Äckern knien und lediglich winzige Knöllchen einzeln von den Wurzeln pflücken. WAS SOLL DAS ?

Vor einigen Jahren wollten deshalb vor Allem die Jungen Inselbewohner von dieser seltsamen Kartoffel und dem kultischen Drumherum Nichts mehr wissen. Zu viel Arbeit. Zu wenig Geld. Ein Spleen rückständiger Insulaner, die offensichtlich niemals hinter die Düne geschaut hatten. Und wer bitte sollte so etwas völlig >>aus der Zeit Gefallenes kaufen< Was ist das für ein zauberhafter Kult um eine kleine Knolle?

Das können Sie jetzt endlich selber herausfinden. Man sagt, sie habe magische Kräfte und könne eine einfache Mahlzeit verzaubern. Bislang wußten ja nur einige wenige Kochzauberer in Paris und Brüssel davon. Manchmal gab es sogar Streit unter ihnen, wer einige Kisten davon bekommen konnte. Wer Einen kannte, der Einen kannte der sie hatte - der war ein echter Glückspilz. So wie Sie !

Hier also jetzt das Original von der Atlantikinsel Noirmoutier aus Frankreich, vorwiegend festkochend, gelbe Schale, gelbes Fleisch, leicht maronenartig-süsslich Die Tester des Hamburger "Feinschmecker" Magazines (Sonderbeilage 10/2006 "Kartoffel") waren jedenfalls begeistert. Wir auch.

Einen Artikel von Ulrich Wickert über die KOSTBARE KNOLLE VON DER KÜSTE aus dem Mare magazin finden Sie hier: (www.mare.de)

sowie hier die offizielle website der La Bonnotte de Noirmoutier hier unter (www.labonnottedenoirmoutier.com)

-> hier ein Filmbericht des SWR

Weiterführende Links zu "La Bonnotte de Noirmoutier - das Original"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "La Bonnotte de Noirmoutier - das Original"
09.06.2017

Norbert G. über La Bonnotte de Noirmoutier - das Original

Sehr gute Qualität mit hervorragendem Geschmack

08.06.2017

Monika B. über La Bonnotte de Noirmoutier - das Original

Man glaubt gar nicht, wie gut Kartoffel sein können. Nur mit Butter und Salz gegessen, einfach umwerfend!

08.06.2017

Irmgard B. über La Bonnotte de Noirmoutier - das Original

Diese Kartoffel ist ein Traum. In Viertel oder Achtel geschnitten einfach in der Pfanne in Butter oder Butterschmalz mit Salz und etwas Rosmarin oder Thymian und Salat dazu - ein Genuss.

08.06.2017

Petra W. über La Bonnotte de Noirmoutier - das Original

Diese Kartoffel ist einfach nur ein Traum. Leider gibt es sie nicht länger.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Coopérative Agricole de Noirmoutier

La Bonnotte de Noirmoutier
Zuletzt angesehen