Prof. Wohltmann [m]

Prof. Wohltmann [m]

Prof. Wohltmann, Ursprungsland Deutschland, 1895
 700 g    3.90 (4.98/ kg)
 2 kg    7.80 (3.90 /kg)
 10 kg    34.90 (3.49/ kg)
Nicht am Lager
Preis 3.90
( inkl. MwSt 7%, zzgl. Versandkosten)
 
Bewertungen
Auszeichnungen
Es liegen derzeit zu diesem Produkt noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Produkte finden Sie hier.
Es liegen derzeit zu diesem Produkt noch keine Auszeichnungen vor.Für eventuelle Fragen oder weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden.
Produktdaten

Prof. Wohltmann [m]

Prof. Wohltmann, Ursprungsland Deutschland, 1895, Reifezeit spät, Fleischfarbe weiß, Augenlage mittel, Form der Kartoffel oval, Schalenfarbe rot, Kochtyp mehligkochend, Geschmack gut. Sehr ertragreich

Hohe Resistenz gegen Krautfäule, Knollenfäule, Kartoffelschorf, Trockenheit Anfällig für Kartoffelkrebs, Blattrollvirus, Kartoffelvirus X, Kartoffelnematoden

Züchter: Otto Cimbal (* 10. April 1840 in Frömsdorf bei Münsterberg, Schlesien; † 22. Oktober 1912 ebenda) war ein deutscher Pflanzenzüchter. Als Sohn eines Landwirts übernahm er 1868 den väterlichen Hof, führte zunächst vergleichende Sortenversuche mit Kartoffeln durch und züchtete später eigene Sorten. Seine bekannteste Kartoffelsorte war die rotschalige, stärkehaltige 'Professor Wohltmann'. Gleichzeitig war Cimbal ein erfolgreicher Weizenzüchter. Für seine Verdienste um die Landwirtschaft wurde er 1903 zum Landesökonomierat ernannt. Es ist Cimbals großes Verdienst, aus den damals in Schlesien vorhandenen, zum Teil schon stark abgebauten Sorten neue leistungsfähige Sorten herangezüchtet zu haben. Im Jahre 1889 brachte der nahezu schon Fünfzigjährige auf dem Gebiet der Kartoffelzüchtung sein erstes gelungenes Kreuzungsprodukt, die "Erste von Frömsdorf" auf den Markt, eine gegen alle Krankheiten besonders widerstandsfähige Sorte. Ihr folgten rasch weitere Neuzüchtungen des nun mitten im Erfolge stehenden Mannes: "Alma" als Speisekartoffel, "Fürst Bismarck" als stärkereiche Fabrikkartoffel, "Frühe Ertragreiche" als Frühkartoffel, schließlich die weltberühmt gewordene Sorte "Professor Wohltmann". Es ging ihm stets um die widerstandsfähigsten Sorten. Denn nur sie boten Aussicht auf Bestand. Ehrungen aller Art, Medaillen, Preise, auch von der Pariser Weltausstellung, wurden als Anerkennung ihm zuteil. Hohe Staatsbeamte, darunter der preußische Landwirtschaftsminister Victor Adolf Theophil von Podbielski (1844-1916), bedeutende Wissenschaftler und Praktiker wurden seine Bewunderer, viele von ihnen, so der große Förderer der deutschen Landwirtschaft Ferdinand Wohltmann, auch seine besten Freunde.

Creative Commons Lizenzvertrag
Obiger Text beruht unter anderem auf Informationen der wikipedia Seite de.wikipedia.org/wiki/Otto_Cimbal mit Stand 02.2012 und steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Erzeuger

Heidi Kaiser - Eichenhof

Eine Kartoffelvielfalt von über 30 traditionellen Kartoffelsorten und eine Vielfalt an Kürbissen und Blumen zum Selberernten bietet Heidi Kaiser am Stadtrand von Bamberg in Pettstadt zusammen mit ihrem Mann an. Ein nagelneuer,...mehr
 
Region

Franken/Bayern

Von der Tourismusbranche wird der romantische Charakter Frankens stets gerne betont. Als Argumente dafür werden seine pittoreske Landschaft und seine in vielen historischen Gebäuden präsente lange Geschichte...mehr
 
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen
In der Karte
Rezepte
Links

Rezept(e) für Prof. Wohltmann [m]

Kartoffelpüree - der Klassiker und seine Varianten

Der Beilagen-Klassiker hat viele Namen und es gibt unzählige Zubereitungsvarianten. Die einen nennen es Kartoffelbrei, Stampf oder Stampfkartoffeln, Kartoffelmus oder auch Quetschkartoffeln. In der Schweiz heißt es Kartoffelstock...mehr
 

Link(s) für Prof. Wohltmann [m]

Die Kartoffel-Genbank des IPK Gatersleben

Mit einem Gesamtbestand von 151.002 Mustern aus 3.212 Arten und 776 Gattungen zählt die Genbank des IPK zu den weltweit größten Einrichtungen ihrer Art. Die Genbank leistet einen wichtigen Beitrag zur Verhinderung des...mehr
 

Weitere Produkte in dieser Rubrik

*Unser erlesenes Kartoffel-Probierpaket für Dezember
Ab Lager lieferbar
7 x 700 g    15.90
(4.9 kg ~ 3.24/ kg)
7 x 1 kg    17.90
(7 kg ~ 2.55/kg)
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Bamberger Hörnchen - das Original aus Bamberg
Das "Original" - Ein SlowFoodArche® Produkt - Kartoffel des Jahres 2008
Ab Lager lieferbar
700 g    2.95
(4.21/ kg)
2 kg Drillinge (kleine Sortierung)    7.90
(3.95/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Bio-Linda [fk] aus Schrobenhausen
unser unumstrittener Renner. Sehr vielseitig. Für Kartoffelsalat, Pellkartoffel bis Salzkartoffel
Ab Lager lieferbar
700 g    1.98
(2.82/kg)
2 kg    4.98
(2.49/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Moor-Sieglinde [fk] - unser Klassiker aus dem Donaumoos
unsere 'moorblanke', sehr feine Sieglinde aus dem Donaumoos - die Kartoffel des Jahres 2010
Ab Lager lieferbar
700 g    1.98
(2.82/kg)
2 kg kleine Sortierung - 30%    3.15
(1.57/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Hertl, Balthasar
Agria (bio) [vf] · vom Hatzlhof · Ampermoos
Einer unserer "Bestseller" am Markt. Die am häufigsten verwendete Kartoffelsorte für Bio-Pommes Frites. Gelb, Aromatisch, Vielseitig
Ab Lager lieferbar
700 g    1.98
(2.82/ kg)
2 kg    4.98
(2.49/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
San Marzano Tomaten, ganz & geschält
San Marzano - die aromatische Tomate von den fruchtbaren Vulkanböden am Fuße des Vesuv - Ein Slow Food Arche® Produkt
Ab Lager lieferbar
400 g    2.19
(5.47/ kg)
20 x 400g    39.90
(1.95 /400g ~ 4.78/kg)
von Consortio San Marzano
*Das 3,7 kg Abopaket ERLESENE KARTOFFELN
erlesene-Kartoffeln jeden Monat unkompliziert nach Hause. Jederzeit kündbar oder pausierbar
Ab Lager lieferbar
monatlich    10.90
(2.94/ kg zzgl. Versandkosten)
zwei-monatlich    10.90
(2.94/ kg zzgl. Versandkosten)
Weitere Gebindegrößen...
von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Rosa Roscoff Zwiebeln A.O.C. am Zopf
Aromatische, lagerfähige, rosafarbige Zwiebel. Nicht zu scharf. Über Jahrhunderte unverzichtbar für die bretonischen Seeleute
Ab Lager lieferbar
1 kg    6.90
5 x 1 kg    29.50
(5.90/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Syndicat de Défense de l’AOC Oignon de Roscoff
*Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Sortenmischung von in Form & Farbe möglichst unterschiedlichen, seltenen Kartoffelsorten. Speisekartoffeln (kein zertifiziertes Pflanzgut), aber im Frühjahr ab März für den Hausgarten gedacht. (Keimneigung)
Ab Lager lieferbar
8 x 700 g    24.90
(4.44/kg)
7 x 2 kg    49.90
(3.49/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Blaue Anneliese [f] aus Franken
sehr schmackhafte, blaue Salatkartoffel
Ab Lager lieferbar
700 g    2.95
(4.21/kg)
2 kg    7.90
(3.95 /kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Vitelotte - Trüffelkartoffeln von der Loire · gewaschen
urtümliches Aussehen, maronenartiger Geschmack, in der französischen Gastronomie recht verbreitet
Ab Lager lieferbar
700 g    4.90
(7.00/kg)
2 kg    9.80
(4.99/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
Linda-Drillinge aus der Lüneburger Heide (Bioland)
Die kleine Sortierung - für den Genuss mit Schale
Ab Lager lieferbar
700 g    2.90
(4.14/kg)
2 kg    5.90
(2.95/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Biolandhof Karsten Ellenberg/ Lüneburger Heide

Dazu gut passende Produkte

Angezeigte ProdukteSeite(n)  1 
Bintje [m] - Kartoffel des Jahres 2012
für Püree & belgische (mehlige) Pommes
Ab Lager lieferbar
2 kg    3.80
(1.90/kg)
5 kg    8.95
(1.79/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
Angezeigte ProdukteSeite(n)  1