Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife

Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife

Der einzigartige Quittensecco aus dem fränkischen Rekultivierungsprojekt
  • Mustea - Quittenprodukte, Marius Wittur & Leonie Wright
Bitte bestellen Sie aus verpackungstechnischen Gründen möglichst 3 Flaschen oder ein Vielfaches</b>
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
{"isMain":true,"isVariant":false,"isBlock":true,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00000266":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000266":"0"},"laststock":{"TART00000266":"1"},"minstock":{"TART00000266":"12"},"minpurchase":{"TART00000266":"0"},"shippingtime":{"TART00000266":""},"pwsmd":{"TART00000266":"0"}}
* Staffelpreis je Artikel
Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.
Marius Wittur hat vor ca. 20 Jahren in der Gegend um Untereisenheim am Main das Unterfränkische... mehr
Produktinformationen "Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife"

Marius Wittur hat vor ca. 20 Jahren in der Gegend um Untereisenheim am Main das Unterfränkische Rekultivierungsprojekt alter Quittensorten ins Leben gerufen. In dem alten Obstanbaugebiet haben verhältnismäßig viele Quitten die Flurbereinigung überlebt. Marius Wittur lichtete die verwilderten und bis zu achtzig Jahre alten Bäume und gab ihnen einen kräftigen Verjüngungsschnitt. 30 Sorten hat er bis jetzt gesammelt von denen er die schönsten Exemplare in einer kleinen Quittenbaumschule vermehrt. Aus den Früchten keltert er einen prächtigen Quittensaft, einen trocken-fruchtigen Quittenwein sowie einen Quittensecco, die wir unbedingt empfehlen.

Durch die Vermarktung der MUSTEA-Produkte finanziert die ehrenamtliche Erhaltungsinitiative anfallende Pachtzinsen, Beiträge zur Berufsgenossenschaft, biologische Pflanzenschutzmittel, Baumpflegemaßnahmen, Mäharbeiten, landwirtschaftl. Maschinen, den Astheimer Quittenlehrpfad, Druck von Infomaterial, Öffentlichkeitsarbeit, Pomologische Sortenerfassung, Beratung zum Thema Quitten etc. etc. etc…)

 

Weiterführende Links zu "Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife"
Marius Wittur hat vor ca. 20 Jahren in der Gegend um Untereisenheim am Main das Unterfränkische... mehr
Auszeichnungen "Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife"
Produkt-Auszeichnungen:
Bioland
EU-Bio

Die „Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen“ definiert, wie Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, erzeugt und hergestellt werden müssen.

Nur Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen, dürfen die Begriffe Bio-, Öko-, biologisch, ökologisch, kontrolliert ökologisch, kontrolliert biologisch, biologischer Landbau, ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch und biologisch-organisch verwenden bzw. dürfen ein Bio-Siegel und/oder den Namen und das Logo des Bio-Anbauverbands, dessen Mitglied sie sind, tragen.

Auch Tartuffli Naturwaren als Händler unterliegt dieser Verordnung und einer jährlichen Kontrolle der Warenflüsse durch ein staatlich akkreditiertes Kontrollunternehmen.

Weiterführende Informationen finden Sie z.B. über https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife"
10.05.2014

Hans F. über Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife

Ganz feiner Secco mit reichlich aber angenehmem, fruchtigenAroma

08.11.2008

Andrea W. über Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife

Fein perlend wie Champagner, und dazu das köstliche Quittenaroma - eine überaus gelungene Komposition! Ich warte schon sehnsüchtig auf die neue Ernte...

18.03.2008

Carmen Kungl V+H G. über Quittensecco (Bio) von Mustea/ Mainschleife

Ein überaus fruchtiger prickelnder Secco, der einen süchtig machen kann.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Mustea - Quittenprodukte, Marius Wittur

Ein erfolgreiches Rekultivierungsprojekt alter Quittensorten am Maindreieck in Unterfranken
Zuletzt angesehen