Sanddornmark

Sanddornmark, ungesüßt

100 % Frucht
  • Antonio Viani Importe GmbH August-Spindler-Str. 12 37079 Göttingen Italien
{"isMain":true,"isVariant":false,"isBlock":true,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00000348":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000348":"4"},"laststock":{"TART00000348":"0"},"minstock":{"TART00000348":"2"},"minpurchase":{"TART00000348":"4"},"shippingtime":{"TART00000348":"5-7"},"pwsmd":{"TART00000348":"0"}}
* Staffelpreis je Artikel
Inhalt: 290 Gramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Sortenreines Püree aus Sanddorn. Ohne Zusätze von Zucker oder Konservierungsstoffen. Sauber und... mehr
Produktinformationen "Sanddornmark, ungesüßt"

Sortenreines Püree aus Sanddorn. Ohne Zusätze von Zucker oder Konservierungsstoffen. Sauber und natürlich im Geschmack. Zur Anwendung in der Küche, für Saucen, Süßspeisen wie Sorbets, Dressings und außergewöhnliche Cocktailrezepte. Harmoniert mit Orange, als Salatdressing mit Joghurt zu Chicoree oder als Schaumsüppchen zwischen den Gängen.

Ohne Konservierungsstoffe.- Nach dem Öffnen gekühlt ~ 7 Tage haltbar.

Warenkunde Sanddorn (siehe auch Wikipedia/Sanddorn)

"Sanddornbeeren weisen einen ungewöhnlich hohen Vitamin-C-Gehalt auf. Abhängig von der jeweiligen Sorte, variiert dieser zwischen 200 bis 900 mg pro 100 g Fruchtfleisch. Damit wird der durchschnittliche Vitamin-C-Gehalt von 50 mg pro 100 g bei Zitronen oder Orangen mehrfach überschritten. Letztere werden aber in wesentlich höheren Mengen verzehrt, was solche Angaben relativiert. Für Hagebutten und Acerolakirschen wurden mit Gehalten von 1250 mg respektive 1300 - 1700 mg pro 100 g Fruchtfleisch noch deutlich höhere Werte festgestellt. Sanddornbeeren enthalten zusätzlich in nicht geringen Mengen Beta-Karotin und Gerbstoffe.

Sanddorn enthält in geringen Mengen auch Vitamin B12, welches sonst fast ausschließlich in tierischer Nahrung vorkommt. Dieses entsteht durch eine Symbiose mit Bakterien auf der Außenschale der Beere. Die Präsenz dieses Vitamins in entsprechenden Produkten ist an das Vorhandensein von Sanddornfruchtfleisch gekoppelt. Unabhängige Erkenntnisse dazu existieren bislang jedoch nicht, weiterhin sind die Umstände, die zu dem propagierten hohen Cobalamingehalt des Sanddorn führen sollen, nicht offengelegt.

Sanddornfruchtfleisch enthält zwischen drei und fünf Prozent Öl. Sanddornöle sind reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, haben einen sehr hohen Anteil Carotine und vereinigen praktisch den gesamten Vitaminkomplex in sich.

Weiterführende Links zu "Sanddornmark, ungesüßt"
Sortenreines Püree aus Sanddorn. Ohne Zusätze von Zucker oder Konservierungsstoffen. Sauber und... mehr
Informationen "Sanddornmark, ungesüßt"
BioNein
GMO freiJa
Brennwert kJ214
Brennwert kCal51
Fett gr2,3
gesättigte Fettsäuren2
Kohlenhydrate5
davon Zucker gr5
Ballaststoffe gr0
Eiweiß gr0,9
Salz gr0,01
InhaltsstoffeSanddorn
*[a]: potentiell allergene Substanz
*[b]: aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Lagerung> 18 °C
AufbewahrungKühl und trocken lagern, vor Licht schützen, nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sanddornmark, ungesüßt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Le Specialità di Viani

- Generationen von Lebensmittelhändlern
Zuletzt angesehen