Weisslacker, Allgäuer Weisslacker, g.U.

 

Eine traditionelle Spezialität der Region(en) Deutschland, Bayern, Allgäu/Bayern

Dieses Produkt erhalten Sie bei den angegebenen Bezugsquellen.
Bewertungen
Auszeichnungen
Es liegen derzeit zu diesem Produkt noch keine Bewertungen vor.

Bewertungen anderer Produkte finden Sie hier.

Auszeichnungen:

Produktdaten

Weisslacker, Allgäuer Weisslacker, g.U.

Er ist der einzig autochthone Käse aus dem Allgäu, ein bayrisches Urgestein: der Weißlacker ist ein halbfester Schnittkäse ohne Rinde mit weißlicher, lackartiger Schmiere (daher der Name). Er hat die Form eines Würfels. Sein Geschmack ist sehr pikant und leicht scharf. “Unverwechselbar ist er durch seinen besonders pikanten Geschmack und Geruch, der als Folge von gewünschten Fettabbauvorgängen eine einzigartige deftige Note aufweist.” (EU-Antrag)

Slow Food drückt es deutlicher aus: Mit dem Weißlacker im Rucksack, könne man auch ein volles Zugabteil schnell entvölkern. Es handelt sich also bei diesem Slow Food Arche Passagier (2006) um ein richtigen Stinker.

Der Weißlacker wurde erstmals 1874 von den Gebrüdern Kramer in Wertach (Allgäu) hergestellt. Sie erhielten hierfür 1876 sogar ein königliches Patent. Der Weißlacker war damit der erste patentierte Käse der Welt. Im Februar 2015 wurde dem Käse das EU-Siegel “geschützte Ursprungsbezeichnung” (g.U.), sie besagt, dass die Milch für den Weißlacker von Kühen aus dem Oberallgäu und deren Futter zu 70% aus dem Erzeugungsgebiet, dem Regierungsbezirk Schwaben (Bayern) sowie den Landkreisen Ravensburg und Bodenseekreis (Baden-Würtemberg) stammen muss.

Zur Herstellung: “Nach dem Einlaben wird der Bruch vorsichtig walnussgroß geschnitten, nach 2-3 Stunden auf Spanntischen ausgeschöpft. Nach dem Wenden werden die Käse für zwei Tage in ein 20%iges Salzbad gelegt. Sechs Wochen verbringt der Käse dann in einem warmen Raum, wo er zweimal pro Woche mit Salz „geschmiert“ wird. Anschließend reift er neun Monate in einem Kaltlager. Die Herstellung ist heikel und nicht ohne Risiko.”

“Der Weißlacker war und ist der Liebling der Wirte, da er den Bierkonsum gewaltig steigert. Klassisch isst man den Weißlacker in kleinen Stücken auf gebuttertem Brot, ergänzt mit frischen Radieschen und etwas Pfeffer, oder mit einem deftigen „Schübling“ (spezielle Allgäuer Bockwurst), milden Zwiebeln, Salatgurke, Essig und Öl (siehe Bild). Warm ist er eine ideale Ergänzung zu Allgäuer Kässpatzen. Verwendet man ihn für Füllungen oder Küchle, verliert sich das Raubein zugunsten einer milden Duftigkeit.” (slow food)

Informationen bei SlowFood
Region

Allgäu/Bayern

Hat man das Allgäu einmal für sich entdeckt wird es schnell zur Lieblingsregion. Keine Spur von Kurortflair mit Wanderwegen für Fusskranke. Hier findet man neben den touristischen Zentren rund um das Ludwigsschloß...mehr
 
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen

Bayern

Historische Regionen in Bayern: Allgäu Altmühltal Alpenvorland Bayerische Alpen Bayerischer Wald Chiemgau Chiemgauer Alpen Donaumoos Donauried Donauries ...mehr
 
Bewertet 0, Skala von 0 bis 0 von 0 Bewertungen
In der Karte

Weitere Produkte in dieser Rubrik

*Unser frisches Kartoffel-Probierpaket im September
Ab Lager lieferbar
7 x 700 g    17.90
(4.9 kg ~ 3.65/ kg)
7 x 1 kg    19.90
(7 kg ~ 2.84/kg)
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Bamberger Hörnchen - das Original aus Bamberg
Das "Original" - Ein SlowFoodArche® Produkt - Kartoffel des Jahres 2008
Ab Lager lieferbar
700 g    3.90
(5.57/ kg)
2 kg    7.80
(3.90/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Bio-Linda [fk] von Alexander Fuchs
unser unumstrittener Renner. Sehr vielseitig. Für Kartoffelsalat, Pellkartoffel bis Salzkartoffel
Ab Lager lieferbar
700 g    2.59
(3.70/kg)
2 kg    5.90
(2.95/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Moor-Sieglinde [fk] - unser Klassiker aus dem Donaumoos
unsere 'moorblanke', sehr feine Sieglinde aus dem Donaumoos - die Kartoffel des Jahres 2010
Ab Lager lieferbar
700 g    1.98
(2.82/kg)
2 kg    4.58
(2.29/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Hertl, Balthasar
San Marzano Tomaten, ganz & geschält
San Marzano - die aromatische Tomate von den fruchtbaren Vulkanböden am Fuße des Vesuv - Ein Slow Food Arche® Produkt
Ab Lager lieferbar
400 g    1.99
(4.98/ kg)
20 x 400g    37.01
(1.85 /400g ~ 4.65/kg)
von Consortio San Marzano
*Das 3,7 kg Abopaket ERLESENE KARTOFFELN
erlesene-Kartoffeln jeden Monat unkompliziert nach Hause. Jederzeit kündbar oder pausierbar
Ab Lager lieferbar
zwei-monatlich    10.90
(2.94/ kg zzgl. Versandkosten)
monatlich    10.90
(2.94/ kg zzgl. Versandkosten)
Weitere Gebindegrößen...
von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Rosa Roscoff Zwiebeln A.O.C. am Zopf
Aromatische, lagerfähige, rosafarbige Zwiebel. Nicht zu scharf. Über Jahrhunderte unverzichtbar für die bretonischen Seeleute
Ab Lager lieferbar
1 kg    6.90
5 x 1 kg    29.50
(5.90/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Syndicat de Défense de l’AOC Oignon de Roscoff
ANDENGOLD (Andean Sunside) [schnellkochend] - aus Franken
SPEKTAKULÄR - GOLDGELB
Ab Lager lieferbar
700 g    3.49
(4.98/ kg)
2 kg    7.98
(3.98/kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Heidi Kaiser - Eichenhof
*Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Sortenmischung von in Form & Farbe möglichst unterschiedlichen, seltenen Kartoffelsorten. Speisekartoffeln (kein zertifiziertes Pflanzgut), aber im Frühjahr ab März für den Hausgarten gedacht. (Keimneigung)
Ab Lager lieferbar
8 x 700 g    24.90
(4.44/kg)
7 x 2 kg    49.90
(3.49/kg)
von Heidi Kaiser - Eichenhof
Allians [fk](bio) - aus dem Ampermoos
die perfekte Salat- und Bratkartoffel
Ab Lager lieferbar
700 g    1.99
(2.84/ kg)
2 kg    4.98
(2.49 /kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Biolandhof Hatzl / Esting-Oberbayern
Cherie [f] · frisch geerntet aus der Bretagne
die "krosse" Kartoffel für roh gebratene Bratkartoffeln und Pommes Frittes
Ab Lager lieferbar
700 g    2.59
(3.70/kg)
2 kg    5.98
(2.99/kg)
Weitere Gebindegrößen...
Linda 5 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
unser unumstrittener Renner im Klein-Abonnement
Ab Lager lieferbar
5 kg    11.50
(2.30/ kg)
2 x 5 kg (z.B. für Sammelbesteller)    22.00
(2.20/ kg)
Weitere Gebindegrößen...
von Alexander Fuchs /Schrobenhausen