sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Die Bewertung von Edda G.

über Sieglinde-Grenaille aus Galatina

Donnerstag, 26. Juni 2008
Diese Kartoffel ist tatsächlich so groß wie eine Murmel und höchstens so groß wie ein halbes Ei. Ich habe sie gekocht und gepellt und erwartete lange Schälarbeit, weil die einzelnen Kartöffelchen so winzig sind. Aber weit gefehlt - sie lässt sich wunderbar und zügig schälen, fast ohne \"Augen\", die das Schälen erschweren. Die Schale zieht sich gut ab. Als roh geschälte Kartoffel werde ich sie nicht verarbeiten, weil das mühsam sein wird und kaum etwas übrig bleiben wird. Der Geschmack ist einfach fantastisch: es war schwierig, nach den ersten geschälten und direkt in den Mund gesteckten Kartoffeln damit aufzuhören, damit noch welche für die Pfanne übrig bleiben. In einer beschichten Pfanne habe ich eine fein geschnittene weiße Zwiebel in Butter angedünstet, die Kartoffeln dazu gegeben und nur leicht gebraten und mit Fleur de Sel und gehackter Petersilie abgeschmeckt. Eine köstliche Beilage!

Bewertung: 5 von 5 Sternen