Region
In der Karte
sie sind auch unsere beliebtesten Geschenkpakete - schon ab 7 x 700 g

Macaire Kartoffeln

Zutaten:

für 4 Personen
1000 g Kartoffeln 4 Eier 150 g durchwachsenen Speck
einige größere Zwiebeln 1 Bund Schnittlauch etwas Muskat, Salz und Pfeffer
Kartoffelstärke sowie Butterfett zum Ausbraten
Zubereitung

Mehlige oder halbmehlige Kartoffeln z.B. Baril oder Agria
als Pellkartoffeln kochen; schälen und durch ein Sieb passieren. 3-4 Eier dazu geben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und falls der Teig zu flüssig ist etwas Kartoffelstärke extra dazu geben.

Den Durchwachsenen Speck in einem Topf auslassen und die feingeschnittenen Zwiebeln darin glasig dünsten und anschließend zu dem Kartoffelteig mit dem feingeschnittenen Schnittlauch hinzugeben. Den Teig, wie Frikadellen (Bouletten) formen und mit Butterfett in einer Pfanne ausbacken.

Schmeckt zu allen Arten von Braten und besonders zu Wildsau - aber auch einfach ohne Fleisch nur mit Salz und Butter oder etwas schwäbischer Spätzlesosse.