über 100 Kartoffelsorten genießen und erhalten...
sie gelten als die Besten der Welt: Grenobler Walnüsse...
die älteste Kartoffelsorte aus Deutschland: Das speckige Bamberger Hörnla...

Bergkartoffeln


So wie im österreichischen Waldviertel, zwischen Wachau und Tschechien wachsen auf 600 - 1000 Metern über Meereshöhe die Kartoffeln langsamer, gedrungener und konzentrierter - insbesondere wenn sie aus ökologischen Anbau stammen. Die Nächte sind auch im Sommer frisch und die Tage oft strahlend klar, während unten in der Ebene noch der Nebel steht. Steinige Böden und kleinste Parzellen bedeuteten für die Bauern im Waldviertel und in anderen Bergregionen lange Zeit geringe Ernten und Armut. Heute staunen wir in manchen Bergregionen wie im Waldviertel über eine oft museal anmutende Klein-Landwirtschaft mit einer üppigen Wildblumenvielfalt auf zahlreichen Feldrainen. Eine traditionelle Kulturlandschaft, wie es sie in in Mitteleuropa nicht mehr oft zu bestaunen gibt.

Möchten Sie gerne über die frisch eintreffende Berg-Kartoffeln informiert werden, empfehlen wir Ihnen, den FoodScout für die entsprechenden Produkte zu aktivieren oder sich für unser Email Rundschreiben anzumelden.

Weitere Produkte in dieser Rubrik

Angezeigte ProdukteSeite(n)  1 
Hermes [m] (bio)
Hermes [m] (bio)
Der Klassiker für die Knödelküche !
Nicht am Lager
Rosa Tannenzapfen - (bio) aus dem Waldviertel
Rosa Tannenzapfen - (bio) aus dem Waldviertel
Der unangefochtene Gewinner in der Garibaldi-Verkostung_
Nicht am Lager
Angezeigte ProdukteSeite(n)  1