Grüner Veltliner - MEINKLANG - Weingut Michlits im Burgenland

Grüner Veltliner 2017 (demeter)

100% Grüner Veltliner - aus Mitteleuropas größtem bio-dynamisch arbeitendem Familienbetrieb
  • MEINKLANG - Familie Michlits im Burgenland
Jahrgangswechsel vorbehalten
{"isMain":true,"isVariant":false,"isBlock":true,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00006513":"2017-05-31"},"instock":{"TART00006513":"6"},"laststock":{"TART00006513":"0"},"minstock":{"TART00006513":"6"},"minpurchase":{"TART00006513":"6"},"shippingtime":{"TART00006513":""},"pwsmd":{"TART00006513":"0"}}
* Staffelpreis je Artikel
Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Eine Kombination aus Innovationsgeist und tradtionellem Wissen haben in Rekordzeit an die Spitze... mehr
Produktinformationen "Grüner Veltliner 2017 (demeter)"

Eine Kombination aus Innovationsgeist und tradtionellem Wissen haben in Rekordzeit an die Spitze im Bioweinbereich geführt: Das vielfach prämierte Weingut Meinklang der Familie Michlits, im Naturparadies des burgenländischen Seewinkels ist Mitteleuropas größter bio-dynamischer Familienbetrieb, seit 2003 klassifiziert nach den strengen Demeter-Richtlinien. Die Biodynamie ist die Weiterentwicklung des biologisch-organischen Arbeitens. Es ist eine diffizile Spezialisierung, die Rücksicht auf den Stoffwechsel von Pflanze und Tier nimmt. Die biodynamischen Präparate und das Miteinbeziehen von Gestirns- und Mondkonstellationen helfen dabei, diesen zu optimieren, denn nur durch einen gesunden, vitalen Stoffwechsel können hochwertige Produkte wachsen und reifen.

Im Mittelpunkt dieses Ausnahme-Weinbaubetriebes steht die Rinderhaltung in einem ganzheitlich, landwirtschaftliche Mischbetrieb, der sich mit seiner individuellen Pflanzen- und Tierwelt in die Landschaft eingliedert und einen geschlossenen Kreislauf bildet. Innerhalb der Großfamilie Michlits ist dabei jeder für einen Teilbereich verantwortlich. Die Landwirtschaft mit den teils sehr alten Getreidesorten sowie die über 250 Angus-Rinder werden von den Eltern Anneliese und Werner senior zusammen mit Sohn Hannes bewirtschaftet. Der jüngste Sohn Lukas ist für die Apfelanlage verantwortlich. Werner junior und seine Frau Angela kümmern sich um die über 50 Hektar Weingärten und den Weinausbau. Die Produktpalette ist sehr vielfältig. So werden die klassischen burgenländischen Weine wie Grüner Veltliner, Zweigelt und Blaufränkisch angeboten, dazu innovative Weine wie den Grauburgunder Graupert aus einem wild (im Dialekt graupert) wachsenden Weinberg, ein Konkret St. Laurent aus dem Betonei (Beton heißt auf englisch concrete) und ein Prosa Blauburgunder Frizzante. Dazu gibt es hochwertige Säfte und ein Urkorn-Bier.

Charakteristik:

Frische und Frucht vereint mit leichter Mineralität und einer pfeffrigen Note

Region: Burgenland

Rebsorte: 100% Grüner Veltliner

Farbe: weiß

Alkoholgehalt: 12 Vol.%

Ausbau: Stahltank

Trinktemperatur: 7° - 9° C

Kulinarischer Tipp: zu Fisch und Gemüsegerichten

Weiterführende Links zu "Grüner Veltliner 2017 (demeter)"
Eine Kombination aus Innovationsgeist und tradtionellem Wissen haben in Rekordzeit an die Spitze... mehr
Auszeichnungen "Grüner Veltliner 2017 (demeter)"
Produkt-Auszeichnungen:
demeter

Wie unterscheiden sich Produkte mit dem staatlichen Bio-Siegel von Demeter-Nahrungsmitteln?

Als Öko-Pionier seit über 80 Jahren nimmt der Verband Demeter die Qualitätsführerschaft im Bio-Bereich für sich in Anspruch. Das staatliche Bio-Siegel regelt lediglich den Mindeststandard. Wesentliche Pluspunkte sind:

Gesamtbetriebsumstellung

Obligatorische Tierhaltung

100 Prozent Bio-Futter: Mindestens 80 Prozent der Futterration für die Wiederkäuer und mindestens 50 Prozent des gesamten Tierfutters in Demeter-Qualität. Mindestens 50 Prozent des Futters vom eigenen Hof/

Verzicht auf das schmerzhafte Enthornen der Kühe

Einsatz Biologisch-Dynamischer Präparate aus Kräutern, Mineralien und Kuhmist

Bio-Dynamische Saatgutzüchtung. Bei Getreide sind nur samenfeste Sorten zugelassen, weder Hybriden noch Sorten aus Zellfusionstechnik sind erlaubt

Nur 22 absolut notwendige Zusatzstoffe sind in der Verarbeitung erlaubt. Jodierung, Nitritpökelsalz und so genannte natürliche Aromen sind verboten. Ausschließlich Aromaextrakte sind zugelassen. Die EU-Bio-Verordnung erlaubt noch 47 umstrittene Zusatzstoffe, die bei Demeter tabu sind.

EU-Bio

Die „Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen“ definiert, wie Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, erzeugt und hergestellt werden müssen.

Nur Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen, dürfen die Begriffe Bio-, Öko-, biologisch, ökologisch, kontrolliert ökologisch, kontrolliert biologisch, biologischer Landbau, ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch und biologisch-organisch verwenden bzw. dürfen ein Bio-Siegel und/oder den Namen und das Logo des Bio-Anbauverbands, dessen Mitglied sie sind, tragen.

Auch Tartuffli Naturwaren als Händler unterliegt dieser Verordnung und einer jährlichen Kontrolle der Warenflüsse durch ein staatlich akkreditiertes Kontrollunternehmen.

Weiterführende Informationen finden Sie z.B. über https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Grüner Veltliner 2017 (demeter)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

MEINKLANG - Weingut Michlits im Burgenland

in Rekordzeit an die Spitze im Bioweinbereich
Zuletzt angesehen