Bild: mit freundlicher Genehmigung CIP - Centro International de la Papa - La Paz

Alte Kartoffelsorten

»über 150 alte und seltene Kartoffelsorten direkt nach Hause«  alte Kartoffelsorten und Kartoffelraritäten können dank ihrer Verfügbarkeit insbesondere im Versandhandel und der damit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Alte Kartoffelsorten

»über 150 alte und seltene Kartoffelsorten direkt nach Hause«

 alte Kartoffelsorten und Kartoffelraritäten können dank ihrer Verfügbarkeit insbesondere im Versandhandel und der damit verbundenen Nachfrage zunehmend wieder gekauft und wirtschaftlich angebaut werden. Alte Kartoffelsorten wie La Bonnotte, Vitelotte, Mecklenburger Schecke, Kalber Rotstange oder Mandelkartoffeln sind jedoch weiterhin nur für kurze Zeit und in kleinen Mengen lieferbar. Nutzen Sie also die Benachrichtigungsfunktion des  FoodScout um über eintreffende Kartoffelsorten sofort informiert zu werden.

Wenn sich auch fast alle nach der Ernte unbehandelten Kartoffeln, wie schon seit Jahrhunderten üblich, für den Garten eigen, so sind es doch keine zertifizierten Pflanzkartoffeln im rechtlichen Sinn, sondern Speisekartoffeln und deshalb in erster Linie für die Küche gedacht.

»über 150 alte und seltene Kartoffelsorten direkt nach Hause«

 alte Kartoffelsorten und Kartoffelraritäten können dank ihrer Verfügbarkeit insbesondere im Versandhandel und der damit verbundenen Nachfrage zunehmend wieder gekauft und wirtschaftlich angebaut werden. Alte Kartoffelsorten wie La Bonnotte, Vitelotte, Mecklenburger Schecke, Kalber Rotstange oder Mandelkartoffeln sind jedoch weiterhin nur für kurze Zeit und in kleinen Mengen lieferbar. Nutzen Sie also die Benachrichtigungsfunktion des  FoodScout um über eintreffende Kartoffelsorten sofort informiert zu werden.

Wenn sich auch fast alle nach der Ernte unbehandelten Kartoffeln, wie schon seit Jahrhunderten üblich, für den Garten eigen, so sind es doch keine zertifizierten Pflanzkartoffeln im rechtlichen Sinn, sondern Speisekartoffeln und deshalb in erster Linie für die Küche gedacht.

»über 150 alte und seltene Kartoffelsorten direkt nach Hause«  alte Kartoffelsorten und Kartoffelraritäten können dank ihrer Verfügbarkeit insbesondere im Versandhandel und der damit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Alte Kartoffelsorten

»über 150 alte und seltene Kartoffelsorten direkt nach Hause«

 alte Kartoffelsorten und Kartoffelraritäten können dank ihrer Verfügbarkeit insbesondere im Versandhandel und der damit verbundenen Nachfrage zunehmend wieder gekauft und wirtschaftlich angebaut werden. Alte Kartoffelsorten wie La Bonnotte, Vitelotte, Mecklenburger Schecke, Kalber Rotstange oder Mandelkartoffeln sind jedoch weiterhin nur für kurze Zeit und in kleinen Mengen lieferbar. Nutzen Sie also die Benachrichtigungsfunktion des  FoodScout um über eintreffende Kartoffelsorten sofort informiert zu werden.

Wenn sich auch fast alle nach der Ernte unbehandelten Kartoffeln, wie schon seit Jahrhunderten üblich, für den Garten eigen, so sind es doch keine zertifizierten Pflanzkartoffeln im rechtlichen Sinn, sondern Speisekartoffeln und deshalb in erster Linie für die Küche gedacht.

mehr erfahren »

Filter schließen
 
1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Moor-Sieglinde - Delikatess Kartoffeln aus dem Donaumoos
Moor-Sieglinde [fk] - unser Klassiker aus dem...
unsere 'moorblanke', sehr feine Sieglinde aus dem Donaumoos - die Kartoffel des Jahres 2010

1.00 kg    2,50 €
2,50 € / 1 kg
Produktdetails
GRANOLA [vf] - die Kartoffel des Jahres 2014
GRANOLA [vf] aus dem Donaumoos
die Kartoffel des Jahres 2014

1.00 kg    2,90 €
2,90 € / 1 kg
Produktdetails
Bamberger Hörnchen - das Original aus Bamberg, Bamberger Hörnchen kaufen
Bamberger Hörnchen g.g.A. - das Original aus...
Das "Original" - Ein SlowFoodArche® Produkt - Kartoffel des Jahres 2008

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Skerry Blue aus Franken, Gartenkartoffel
Skerry Blue aus Franken, Gartenkartoffel
recht kleine Sortierung - nur für den Garten gut geeignet

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
King Edward [vf]
King Edward [vf]
Vorläufer des Red King Edward mit gelber anstatt roter Schale

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
King Edward [vf]
Red King Edward [vf]
Vorläufer des Red King Edward mit gelber anstatt roter Schale

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
Rosa Tannenzapfen - Drillinge [fk]
Rosa Tannenzapfen - Grenailles, Drillinge,...
kleine Sortierung, für den Garten geeignet

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
#Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Kartoffel - Raritätenpaket - 7 Sorten -...
Sorten einzeln verpackt & etikettiert ! Ab Ende Februar für den Hausgarten gedacht (wg. Keimneigung). Speisekartoffeln - kein zertifiziertes Pflanzgut

7.00 kg    24,95 €
3,56 € / 1 kg
Produktdetails
The "Rat Pack", Bamberger Hörnchen
The "Rat Pack" 3kg
"Drei Unvergleichliche" im Vergleich

3.00 kg    13,49 €
4,50 € / 1 kg
Produktdetails
#Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Kartoffel - Balkonraritäten - 7 x 2 Knollen
Sorten einzeln verpackt & etikettiert ! Ab Ende Februar für den Hausgarten gedacht (wg. Keimneigung). Speisekartoffeln - kein zertifiziertes Pflanzgut

14 Stück    12,95 €
0,93 € / 1 Stück
Produktdetails
Naglener Kipfler (Kipferl)
Naglerner Kipfler (Kipferl) aus Franken
der Klassiker in der österreichischen "Sonntagsküche" - für den einzig wahren "Erdöpfelsalat"

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Violetta [fk] (bio) aus Niederbayern
Violetta [fk] (bio) aus der Heide
sehr schmackhafte, dunkelblaue Salatkartoffel

1.00 kg    4,50 €
4,50 € / 1 kg
Produktdetails
1 von 11

Alte Kartoffelsorten

 

Alte Kartoffelsorten haben sich eine Vielzahl von Eigenschaften in Bezug auf Geschmack, Konsistenz, Anpassungsfähigkeit, Resistenzen
oder Lagerfähigkeit erhalten, die moderneren Sorten verloren gegangen sind. 

Es gibt weltweit über 3000 registrierte Kartoffelsorten. Insbesondere in Bolivien und Peru gibt es jedoch Regionen, in denen sogar
jede Bauernfamilie ihre eigenen Kartoffelsorten vermehrt und weiterzüchtet. Da diese Sorten nur selten überhaupt registriert werden, gibt es weltweit also eigentlich noch deutlich mehr Kartoffelsorten. Diese ungeheure Vielfalt ist ein genetischer Reichtum, der unter anderem dazu beiträgt das Anbaurisiko zu minimieren.


Im deutschen Lebensmittelhandel gibt es heute jedoch nur noch einige dutzend Kartoffelsorten zu kaufen. Alte und traditonelle
Kartoffelsorten sind kaum darunter. Nur der Fachhandel führt gelegentlich noch alte Kartoffelsorten oder
Kartoffelraritäten. Diese Absatzwege konnten jedoch den Verlust unserer traditionellen Kartoffelvielfalt in der Vergangenheit
nicht aufhalten, da der Vertrieb kleiner Mengen kaum wirtschaftlich ist und Angebot wie Nachfrage schwankend und
zufällig waren.

Deshalb haben wir 2005 begonnen, alte und seltene Kartoffelsorten ganzjährig im Versand anzubieten und für den
Sortenerhalt interessierte Kunden zu suchen. Mehr als 150 alte oder seltene Kartoffelsorten können Sie seitdem schon ab 700 Gramm
bestellen und erhalten - und das ganz ohne Mindestbestellwert. Durch unseren Online - Shop mit europaweitem Versand können alte und seltene Kartoffelsorten selbst in Kleinstmengen wieder wirtschaftlich vermarktet und von Liebhabern gekauft werden.

Seltene Kartoffelsorten sind jedoch meist nur für kurze Zeit und in kleinen Mengen lieferbar. Deshalb können Sie sich automatisch von Ihrem FoodScout benachrichtigen lassen, wenn Ihre Wunsch-Kartoffelsorte oder ein anderes Produkt aus unserem Angebot wieder lieferbar ist.

Und weil wir häufig danach gefragt werden:


Pflanztipps für alte und seltene Kartoffelsorten


Da es nur von wenigen alten Kartoffelsorten offizielle und untersuchte Pflanzkartoffeln gibt, hat sich im Hobbyanbau von
Kartoffeln eine Kombination aus zertifizierten Pflanzkartoffeln und dem Anbau von Kartoffelraritäten in Speisequalität bewährt.
Speisekartoffeln dürfen nicht als Pflanzkartoffeln oder Saatkartoffeln verkauft werden, sie eignen sich jedoch, wenn sie
nicht gegen Keimung behandelt sind, für Hobbyzwecke meist recht gut für den Garten.

Übrigens: Die größte Auswahl (mehr als 80 Kartoffelsorten) und die beste Einkaufszeit für Kartoffelraritäten finden Sie bei uns
zwischen Anfang Februar und Ende März.

Warum alte Kartoffelsorten oder Kartoffelraritäten kaufen?


Die moderne Züchtung hat sich in den vergangenen Jahrzehnten bei Pflanzen wie auch bei den Tieren auf einige wenige Eigenschaften
konzentriert. Diese Zuchtziele waren aber leider meist nur noch für den globalen Markt einer zunehmend industrialisierten
Landwirtschaft relevant. Alte Kartoffelsorten haben sich demgegenüber eine Vielzahl an Eigenschaften in Bezug auf
Geschmack, Konsistenz, Anpassungsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit oder Lagerfähigkeit erhalten. Völlig offen ist, was sich von
diesen zahlreichen Ausprägungen jetzt oder später als wichtige Eigenschaft für die Pflanzengesundheit oder die menschengemäße
Ernährung herausstellen wird. In jedem Fall macht Kartoffelvielfalt schon heute Freude.

Zuletzt angesehen