Chartreuse-Liqueur 55%

Chartreuse-Liqueur 55%

„Elixier des langen Lebens" - aus dem Kartäuser Kloster Voiron
  • Monastere Chartreuse Voiron
null
29,95 € *
Inhalt: 0.7 Liter (42,79 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager, Lieferzeit 3-5 Werktage

Die Chartreuse-Liköre werden pur oder auf Eis als Digestif getrunken oder als Longdrink mit... mehr
Produktinformationen "Chartreuse-Liqueur 55%"

Die Chartreuse-Liköre werden pur oder auf Eis als Digestif getrunken oder als Longdrink mit Säften oder Tonic. Bekannte Cocktails mit Chartreuse sind Alaska (Gin, Chartreuse Jaune, Orange Bitter), Widow's Kiss (Calvados, Chartreuse Jaune, Bénédictine, Angosturabitter), Bijou (Gin, Chartreuse Verte, Vermouth Dry, Orange Bitter) und Last Word (Gin, Chartreuse Verte, Maraschino, Limettensaft).

Warenkunde

1605 schenkte ein Adeliger, ein gewisser d’Estrées (Artillerie-Marschall von König Henri IV) den Kartäusermönchen in Vauvert ein Rezept für ein „Elixier des langen Lebens“. Der Urheber des Rezepts ist unbekannt, möglicherweise stammt es von einem Alchimisten des 16. Jahrhunderts. Es geriet jedoch zunächst in Vergessenheit, und nur Teile der komplizierten Rezeptur wurden genutzt. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde das Rezept in das Mutterkloster La Grande Chartreuse geschickt, wo es der Apotheker Bruder Jérôme Maubec untersuchte. 1737 hatte er ein Herstellungsverfahren für den heilsamen Trank entwickelt, der als Élixier Végétal de la Grande Chartreuse (heute mit einem Alkoholgehalt von 69 % vol.) noch heute hergestellt wird. 1764 kam eine mildere Variante mit geringerem Alkoholgehalt hinzu, der heute als Chartreuse Verte bekannte, grüne Kräuterlikör. Die Rezeptur wurde stets geheim gehalten, geriet jedoch in den Jahren nach der französischen Revolution, infolge der das Kloster geschlossen und die Mönche vertrieben wurden, zeitweilig auch in die Hände des Apothekers Liotard aus Grenoble, der den Likör jedoch nie herstellte.

Nachdem die Mönche 1816 wieder in das Kloster zurückgekehrt waren, gaben Liotards Erben die Rezeptur zurück. 1838 entwickelte Bruder Bruno Jacquet einen milderen, gelben Chartreuse-Likör (Chartreuse jaune); 1840 folgte ein weißer, der jedoch − mit einer Unterbrechung zwischen 1880 und 1886 – nur bis 1900 hergestellt wurde. 1860 (nach anderen Quellen 1869) errichtete man für die Produktion eine größere Destillerie in Fourvoirie (Kanton Saint-Laurent-du-Pont). 1903 wurde die Produktion verstaatlicht und die Mönche mussten Frankreich verlassen. In der Folge verkaufte der französische Staat auch die Markenrechte für Chartreuse an eine private Gesellschaft, die Compagnie Fermière de la Grande Chartreuse. Die Mönche errichteten daher eine neue Destillerie in Tarragona, sowie eine weitere in Marseille, wo sie ihre Liköre − in jener Zeit als Une Tarragone bekannt – weiter herstellten. Der Standort in Tarragona wurde erst 1989 wieder geschlossen, jener in Marseille bereits 1929, als es nach der Insolvenz der neuen Betreiber gelang, Destillerie und Markenrechte wieder für das Kloster zurückzukaufen und die Produktion in Fourvoirie wieder aufzunehmen. 1935 zerstörte ein Erdrutsch die Destillerie. Die Produktion wurde nach Voiron verlagert, dem heutigen Standort. Die den Likören zugrundeliegende, geheime Essenz aus Kräutern und Gewürzen wird jedoch angeblich nach wie vor im Mutterkloster, der Großen Kartause, von nur zwei Mönchen gemischt. Angeblich kennen immer nur drei Mönche gleichzeitig die Rezeptur. Seit 1970 kümmert sich die Vertriebsgesellschaft Chartreuse Diffusion um Abfüllung, Verpackung und Versand der Liköre.

Produkte Die verschiedenen Chartreuse-Liköre bestehen aus Weinalkohol, Zucker und den Auszügen von bis zu 130 verschiedenen Kräutern und Gewürzen und reifen fünf bis acht Jahre lang in großen Eichenholzfässern.

Chartreuse gibt es heute in verschiedenen Varianten: Die bekanntesten sind der Chartreuse Jaune (der gelbe Chartreuse, mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol.) und der Chartreuse Verte (der grüne Chartreuse, mit einem Alkoholgehalt von 55 % vol.). Vom Geschmack her ist der gelbe Chartreuse süßer und milder als der kräftige grüne. Darüber hinaus gibt es auch noch das Élixir végétal mit aktuell 69 % vol. (vor einigen Jahren 71 %), eine Jubiläums-Version namens 9° Centenaire von 1984 (als die Große Kartause 900 Jahre alt wurde) mit 47 % vol. und eine sehr lang gereifte V.E.P.-Ausgabe vom gelben (42 % vol) und grünen (54 % vol), die jeweils mit laufender Seriennummer in einem Holzkästchen ausgeliefert werden.

Sonstiges

In den 1950er- und 1960er-Jahren war der Chartreuse, neben unter anderem dem Escorial Grün, ein beliebtes Partygetränk. Auf dem Bar Convent Berlin erhielt Chartreuse Verte (grün) die Auszeichnung Spirituose des Jahres 2007 von einer Jury der Fachzeitschrift Mixology.

Creative Commons Lizenzvertrag

Obiger Text und das Produktbild beruhen auf Informationen der wikipedia Seite de.wikipedia.org/wiki/Chartreuse mit Stand 12.2012 und stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Weiterführende Links zu "Chartreuse-Liqueur 55%"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chartreuse-Liqueur 55%"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Buffalo Trace Kentucky-Straight-Bourbon
Buffalo Trace Kentucky-Straight-Bourbon
Charakteristik: Noten von Vanille, Karamell und Lakritz, feine Eichenwürze, weich am Gaumen, der Roggen bringt Tiefe und Struktur Grundstoff(e): Mais, Roggen, Gerste Ausbau: Amerikanische Eiche Alkohol: 40.0 % vol Wie?: Am besten pur Auszeichnungen/Presse: 7 x Distillery of the Year in verschiedenen Magazinen. "One of the world´s great whiskies." Jim Murray,...

Lieferzeit 3-5 Werktage.

0.70 l    29,90 €
42,71 € / 1 l
Produktdetails
NEU
Aperitivo Aspide Spritz aus Sardinien
Aperitivo Aspide Spritz aus Sardinien
Der Aperitif duftet nach Zitrusfrüchten und Kräutern. Diese Auszüge findet man auch im bittersüßen, aromatischen Geschmack. Er schmeckt auf Eis oder mit Mineralwasser oder einem Frizzante gespritzt. Ein Vorteil: er ist nicht so süß wie ein Bitterlikör.

Lieferzeit 3-5 Werktage.

1.00 l    15,90 €
15,90 € / 1 l
Produktdetails
Aprikosenkonfitüre der Sorte Bergeron, Lyon
Aprikosenkonfitüre der Sorte Bergeron, Lyon
Alain Milliat ist offensichtlich verrückt nach dem Geschmack vollreifer Früchte. Der Franzose aus Orliénas nahe Lyon arbeitet eng mit den Obstbauern zusammen, die ihm zum exakt bestimmten Zeitpunkt ihre Früchte liefern. Deren Reifezustand wird im Sommer täglich von Milliats Mitarbeitern überprüft, bevor sie geerntet werden dürfen. Im Juli wurden die Aprikosen der Sorte...

Lieferzeit 3-5 Werktage.

230 g    6,95 €
3,02 € / 100 g
Produktdetails
Limoncello - Limonenlikör aus Sorrent
Limoncello - Limonenlikör aus Sorrent
Limoncello gemäß der Handwerkskunst der Casalinga. Ist hausgemacht und schmeckt auch so. Frisch, nicht zu süß, angenehme Bitternote, gut eingebundener Alkohol. Aus den besten Zitronen des nur einen Hektar umfassenden Klostergartens, dessen Früchte zwischen Februar und Juni geerntet und anschließend von Hand verarbeitet werden.  Pic. © A. Viani Importe GmbH

Lieferzeit 3-5 Werktage

0.50 l    17,90 €
35,80 € / 1 l
Produktdetails
Rumfrüchte
Rumfrüchte
Das ganze Jahr über werden die besten Früchte ausgesucht und eingelegt. Die sehr gut durchgezogenen Früchte aus dem Rumtopf wurden abgefüllt. Eine Bereicherung für jeden Punsch, für winterliche Desserts und Kompotte. Mit 16 % Jamaika Rum. Mit Alkohol.

Lieferzeit 3-5 Werktage

290 g    6,95 €
2,40 € / 100 g
Produktdetails
NEU
Ratafia di Adorno
Dunkler Kirschlikör aus dem Piemont - Ratafia...
Seit 1880 führt die Manufaktur Giovanni Rapa die Likörtradition der Zisterziensermönche in Andoro fort. Der Likör aus dunklen Kirschen war die Erfindung des Klosters und schmeckt heute noch herrlich intensiv nach Kirschen. Auch für Desserts geeignet.

Lieferzeit 3-5 Werktage.

0.70 l    21,90 €
31,29 € / 1 l
Produktdetails
NEU
Amara - Bitterlikör aus sizilianischen Blutorangen
Amara - Bitterlikör aus sizilianischen Blutorangen
Ein wunderbarer Bitter aus der Schale sizilianischer Blutorangen. Eiskalt schmeckt er pur und die Aperitivi und Longdrinks, die er würzt, schmecken nach ganz viel Süditalien. 30% vol.

Lieferzeit 3-5 Werktage

0.50 l    23,90 €
47,80 € / 1 l
Produktdetails
Distilleria Gualco Stravecchio
Grappa stravecchia
Drei Jahre reift der Grappa aus Dolcetto d'Ovada-Trester im Eichenfass. Den Trester liefert unsere Piemonteser Winzerin Romina Tacchino. Der elegante Brand ist harmonisch und besitzt Aromen von Trockenobst. 42% vol.

Lieferzeit 3-5 Werktage.

0.70 l    39,95 €
57,07 € / 1 l
Produktdetails
Grappa di Prosecco di Cartizze, Tresterbrand
Grappa di Prosecco di Cartizze
Aus dem Trester der Prosecco-Rebe. Cartizze bedeutet, dass der Trester nur aus den besten Lagen kommt. Wunderbar-milder Grappa in einem Geschenkkarton.

Lieferzeit 3-5 Werktage.

0.70 l    38,50 €
Produktdetails
Grappa di Vernaccia Invecchiata, Sardinien
Grappa di Vernaccia Invecchiata, Sardinien
Der Grappa aus dem Trester des Vernaccia di Oristano reift in kleinen, alten Kastanienfässern. Seine Farbe ist dunkelgolden und der Duft erinnert an würziges Holz. Er schmeckt animierend anders und doch harmonisch: nach Holz, etwas Leder, Bittermandel, Mango und einem Hauch Vanille. Der weiche Gerbstoff der Holzfässer bleibt auch auf der Zunge.

Lieferzeit 3-5 Werktage.

0.70 l    34,75 €
49,64 € / 1 l
Produktdetails
Monprà, Grappa di Barbera
Monprà, Grappa di Barbera
Ein samtiger Grappa aus Barbera Trester der Provinz Alba hergestellt. In kleinen Eichenholzfässern 12 Monate gelagert. In der Farbe gelblich mit Bernsteinreflexen, leichter Holzton, voller, harmonischer Geschmack. 40%Vol.

Lieferzeit 3-5 Werktage.

0.70 l    35,85 €
51,21 € / 1 l
Produktdetails
frische Bio-Walnüsse aus Grenoble AOP (32+) - aus Ernte Oktober 21
frische Bio-Walnüsse aus Grenoble AOP (32+) -...
Die Walnüsse aus den französischen Alpen mit der kontrollierten Herkunftsangabe A.O.P. Grenoble gelten als die schmackhaftesten der Welt. Wir bieten Ihnen aus dieser Region die traditionelle Sorte Franquette aus kontrolliertem Bio-Anbau an. Größe 32+. Die Grenobler Walnuss (Noix de Grenoble A.O.P.) ist die erste Walnuss der Welt, die eine kontrollierte...

Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    12,95 €
12,95 € / 1 kg
Produktdetails
Zuletzt angesehen