Kardamom (Wildform) (bio)

Kardamom (Wildform) (bio)

aromatische Urform dieses Ingwergewächses
{"isMain":true,"isVariant":false,"isBlock":false,"isSimple":true,"releaseDate":{"TART00000673":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000673":"1"},"laststock":{"TART00000673":"1"},"minstock":{"TART00000673":"1"},"minpurchase":{"TART00000673":"1"},"shippingtime":{"TART00000673":""},"pwsmd":{"TART00000673":"0"}}
7,95 € *
Inhalt: 30 Gramm (26,50 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

begrenzte Menge lieferbar

Region
Kardamom {Elettaria cardamomum}, ganze Körner. Handgepflückte Kapseln. Die aromatische Urform... mehr
Produktinformationen "Kardamom (Wildform) (bio)"

Kardamom {Elettaria cardamomum}, ganze Körner. Handgepflückte Kapseln. Die aromatische Urform dieses Ingwergewächses gedeiht in den Urwäldern Südindiens. Aus ökologischem Landbau.

Kardamomsamen sind ein verbreitetes Gewürz in der asiatischen und arabischen Küche. Sie sind ein Hauptbestandteil indischer Masalas, des bekannten Chai-Tee und des ihnen nachempfundenen Currypulvers. Das berühmte ayurvedische Konfekt Laddu, welches aus Ghee-Butter hergestellt wird, enthält auch Kardamom. In der europäischen Küche findet das Gewürz hauptsächlich Verwendung in Weihnachtsgebäck wie Lebkuchen und Spekulatius, aber auch in Wurstwaren, Likören, Schokolade und als Bestandteil von Gewürzmischungen. Kardamom ist außerdem ein typischer Bestandteil süßer schwedischer Backwaren (z. B. Kanelbulle) und des schwedischen Glühweines (Glögg). Bei der Zubereitung von arabischem Mokka wird dem Kaffeemehl häufig Kardamom zugegeben. Der sogenannte schwarze Kardamom (Amomum subulatum) wird demgegenüber ausschließlich für pikante Gerichte verwendet.

Weiterführende Links zu "Kardamom (Wildform) (bio)"
Kardamom {Elettaria cardamomum}, ganze Körner. Handgepflückte Kapseln. Die aromatische Urform... mehr
Auszeichnungen "Kardamom (Wildform) (bio)"
Produkt-Auszeichnungen:
EU-Bio

Die „Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen“ definiert, wie Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, erzeugt und hergestellt werden müssen.

Nur Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen, dürfen die Begriffe Bio-, Öko-, biologisch, ökologisch, kontrolliert ökologisch, kontrolliert biologisch, biologischer Landbau, ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch und biologisch-organisch verwenden bzw. dürfen ein Bio-Siegel und/oder den Namen und das Logo des Bio-Anbauverbands, dessen Mitglied sie sind, tragen.

Auch Tartuffli Naturwaren als Händler unterliegt dieser Verordnung und einer jährlichen Kontrolle der Warenflüsse durch ein staatlich akkreditiertes Kontrollunternehmen.

Weiterführende Informationen finden Sie z.B. über https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kardamom (Wildform) (bio)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen