Augsburger Gold [m] aus Franken

Augsburger Gold [m] (Bio) aus der Lüneburger Heide

wunderbar mehlige Regionalsorte
  • Biolandhof Ellenberg, Barum
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
null
* Staffelpreis je Artikel
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.
Ursprungsland: Deutschland Jahr der Zulassung: unbekannt mehlig kochend Schale:... mehr
Produktinformationen "Augsburger Gold [m] (Bio) aus der Lüneburger Heide"

Ursprungsland: Deutschland

Jahr der Zulassung: unbekannt

mehlig kochend

Schale: rauh-genetzt-stark

Fleisch: hellgelb bis gelb

Knolle: knollig rund mit einigen tieferen Augen

Reifezeit: spät

Diese alte schwäbische Regionalesorte war trotz ihres legendären Rufes im Raum Augsburg seit Jahrzehnten nicht mehr aufzutreiben. Zusammen mit dem Augsburger Huhn und dem Augsburger Zwetschgendatschi bildet diese alte Regionalsorte das kulinarische Augsburger Dreigestirn. Dank privaten Engagements und verstärkten Bewusstseins für regionale Kulturschätze haben alle drei nun wieder eine Zukunft. Karsten Ellenberg hat in der Lüneburger Heide auf unseren Wunsch hin wieder Pflanzgut erzeugt das nun auf einigen Betrieben wieder angebaut wird.

Das Augsburger Gold bildet rundliche Knollen mit relativ tiefen Augen, hat einen hervorragenden Geschmack und eine schöne, gelbe Fleischfarbe, der sie ihren Namen verdankt.

Kocheigenschaften: mehlig kochend [mk]
besondere Eigenschaften: Speisekartoffeln, Speisekartoffeln unbehandelt / für den Garten geeignet
Zubereitung als...: Backkartoffel, Blechkartoffel, Pellkartoffeln/Raclette, Salzkartoffel, Stampfkartoffel, Püree
Weiterführende Links zu "Augsburger Gold [m] (Bio) aus der Lüneburger Heide"
Ursprungsland: Deutschland Jahr der Zulassung: unbekannt mehlig kochend Schale:... mehr
Auszeichnungen "Augsburger Gold [m] (Bio) aus der Lüneburger Heide"
Auszeichnungen:
Bioland
EU-Bio

Die „Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen“ definiert, wie Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, erzeugt und hergestellt werden müssen.

Nur Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen, dürfen die Begriffe Bio-, Öko-, biologisch, ökologisch, kontrolliert ökologisch, kontrolliert biologisch, biologischer Landbau, ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch und biologisch-organisch verwenden bzw. dürfen ein Bio-Siegel und/oder den Namen und das Logo des Bio-Anbauverbands, dessen Mitglied sie sind, tragen.

Auch Tartuffli Naturwaren als Händler unterliegt dieser Verordnung und einer jährlichen Kontrolle der Warenflüsse durch ein staatlich akkreditiertes Kontrollunternehmen.

Weiterführende Informationen finden Sie z.B. über https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Augsburger Gold [m] (Bio) aus der Lüneburger Heide"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Biolandhof Karsten Ellenberg

Karsten Ellenberg - der bekannteste Spezialist auf dem Gebiet des Anbaus alter Kartoffelsorten in Deutschland. Hier gibt es LINDA und ihre 180 Schwestern
Zuletzt angesehen