festkochende Kartoffeln

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
festkochende Kartoffeln

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie sind, desto "speckiger" werden sie.

Festkochende Kartoffeln lassen sich im Idealfall wie Bienenwachs schneiden. Kartoffelsorten werden bei ihrer Zulassung ins Sortenregister als festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig kochend eingeordnet. In sonnigen Jahren und bei guter Pflanzengesundheit können aber durchaus auch festkochende Sorten mehr Stärke als üblich einlagern und dadurch vorwiegend festkochend (Halbfest) oder gar mehlig werden. Das ist kein Fehler, sondern Natur. Wir unterscheiden festkochende Kartoffelsorten noch in speckige Kartoffeln wenn sie ganz fest bleiben oder als "gabelfest", wenn sie sich in der Regel mit der Gabel gut zerdrücken lassen.  

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie sind, desto "speckiger" werden sie.

Festkochende Kartoffeln lassen sich im Idealfall wie Bienenwachs schneiden. Kartoffelsorten werden bei ihrer Zulassung ins Sortenregister als festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig kochend eingeordnet. In sonnigen Jahren und bei guter Pflanzengesundheit können aber durchaus auch festkochende Sorten mehr Stärke als üblich einlagern und dadurch vorwiegend festkochend (Halbfest) oder gar mehlig werden. Das ist kein Fehler, sondern Natur. Wir unterscheiden festkochende Kartoffelsorten noch in speckige Kartoffeln wenn sie ganz fest bleiben oder als "gabelfest", wenn sie sich in der Regel mit der Gabel gut zerdrücken lassen.  

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
festkochende Kartoffeln

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie sind, desto "speckiger" werden sie.

Festkochende Kartoffeln lassen sich im Idealfall wie Bienenwachs schneiden. Kartoffelsorten werden bei ihrer Zulassung ins Sortenregister als festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig kochend eingeordnet. In sonnigen Jahren und bei guter Pflanzengesundheit können aber durchaus auch festkochende Sorten mehr Stärke als üblich einlagern und dadurch vorwiegend festkochend (Halbfest) oder gar mehlig werden. Das ist kein Fehler, sondern Natur. Wir unterscheiden festkochende Kartoffelsorten noch in speckige Kartoffeln wenn sie ganz fest bleiben oder als "gabelfest", wenn sie sich in der Regel mit der Gabel gut zerdrücken lassen.  

Filter schließen
 
 
von bis
4 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bunter Kartoffelsalat, Tartuffli
BUNTER KARTOFFELSALAT 3 x 1 kg
die zur Zubereitung eines bunten Kartoffelsalates jeweils am besten geeigneten Sorten

Derzeit nicht verfügbar

3.00 kg    9,62 €
3,21 € / 1 kg
Produktdetails
Cherie [f] · aus der Bretagne, Pommes Kartoffeln
Cherie [f] - Grenaille aus der Bretagne
die Mini-Sortierung für tolle Blechkartoffeln

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    3,43 €
3,43 € / 1 kg
Produktdetails
Corne de Gatte [f] aus der Bretagne · ungewaschen
Corne de Gatte [f] aus der Bretagne
seltene Hörnchensorte mit leicht rötlicher Schale

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    4,81 €
4,81 € / 1 kg
Produktdetails
Gelbe Deutsche Fingerlinge
Gelbe Deutsche Fingerlinge
sehr seltene alte, deutsche Landsorte unbekannter Herkunft

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    3,91 €
3,91 € / 1 kg
Produktdetails
Glorietta [fk] (bio) aus Schrobenhausen
Glorietta [fk] (bio) aus Schrobenhausen
neue festkochende, aromatische und gelbfleischige Sorte

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    4,89 €
4,89 € / 1 kg
Produktdetails
Heide-Sieglinde [f] (bio) aus der Lüneburger Heide
Heide-Sieglinde [f] (bio) aus der Lüneburger Heide
Der Klassiker aus der Heide - Kartoffel des Jahres 2010

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    21,49 €
21,49 € / 1 kg
Produktdetails
Heiderot [fk] aus Franken
Heiderot [fk] aus Franken
ausverkauft in der Saison 19/20

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    3,83 €
3,83 € / 1 kg
Produktdetails
Kepplestone Kidney [fk]
Kepplestone Kidney [fk]
England 1919 - angenehm cremige Konsistenz, guter Geschmack

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    3,42 €
3,42 € / 1 kg
Produktdetails
Lady Christl [fk] - frisch geerntet auf der Insel Noirmoutier
Lady Christl [fk] - frisch geerntet auf der...
frisch, klein & besonders knusprig in Pfanne und auf dem Blech

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    7,75 €
7,75 € / 1 kg
Produktdetails
Lady Christl Grenailles [fk] - frisch geerntet auf der Insel Noirmoutier
Lady Christl Grenailles [fk] - frisch geerntet...
frisch, klein & besonders knusprig in Pfanne und auf dem Blech

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    7,75 €
7,75 € / 1 kg
Produktdetails
Naglener Kipfler (Kipferl)
Naglerner Kipfler (Kipferl) aus Franken
der Klassiker in der österreichischen "Sonntagsküche" - für den einzig wahren "Erdöpfelsalat"

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    3,83 €
3,83 € / 1 kg
Produktdetails
Pflanzkartoffeln HEIDEMARIE - neue Sorte von K. Ellenberg
Pflanzkartoffeln HEIDEMARIE - neue Sorte von K....
neue, festkochende, hervorragendend schmeckende Sorte

Derzeit nicht verfügbar

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
4 von 5
Zuletzt angesehen