festkochende Kartoffelsorten

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
festkochende Kartoffelsorten

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie sind, desto "speckiger" werden sie.

Festkochende Kartoffelsorten lassen sich im Idealfall wie Bienenwachs schneiden. Kartoffelsorten werden bei ihrer Zulassung ins Sortenregister als festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig kochend eingeordnet. In sonnigen Jahren und bei guter Pflanzengesundheit können aber durchaus auch festkochende Sorten mehr Stärke als üblich einlagern und dadurch vorwiegend festkochend (Halbfest) oder gar mehlig werden. Das ist kein Fehler, sondern Natur. Wir unterscheiden festkochende Kartoffelsorten noch in speckige Kartoffeln wenn sie ganz fest bleiben oder als "gabelfest", wenn sie sich in der Regel mit der Gabel gut zerdrücken lassen.  

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie sind, desto "speckiger" werden sie.

Festkochende Kartoffelsorten lassen sich im Idealfall wie Bienenwachs schneiden. Kartoffelsorten werden bei ihrer Zulassung ins Sortenregister als festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig kochend eingeordnet. In sonnigen Jahren und bei guter Pflanzengesundheit können aber durchaus auch festkochende Sorten mehr Stärke als üblich einlagern und dadurch vorwiegend festkochend (Halbfest) oder gar mehlig werden. Das ist kein Fehler, sondern Natur. Wir unterscheiden festkochende Kartoffelsorten noch in speckige Kartoffeln wenn sie ganz fest bleiben oder als "gabelfest", wenn sie sich in der Regel mit der Gabel gut zerdrücken lassen.  

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
festkochende Kartoffelsorten

festkochende Kartoffelsorten haben einen niedrigen Stärkegehalt. Sie zerfallen nicht beim Kochen und sind besonders gut für Salate, Bratkartoffeln und Pellkartoffeln geeignet. Je fester sie sind, desto "speckiger" werden sie.

Festkochende Kartoffelsorten lassen sich im Idealfall wie Bienenwachs schneiden. Kartoffelsorten werden bei ihrer Zulassung ins Sortenregister als festkochend, vorwiegend festkochend oder mehlig kochend eingeordnet. In sonnigen Jahren und bei guter Pflanzengesundheit können aber durchaus auch festkochende Sorten mehr Stärke als üblich einlagern und dadurch vorwiegend festkochend (Halbfest) oder gar mehlig werden. Das ist kein Fehler, sondern Natur. Wir unterscheiden festkochende Kartoffelsorten noch in speckige Kartoffeln wenn sie ganz fest bleiben oder als "gabelfest", wenn sie sich in der Regel mit der Gabel gut zerdrücken lassen.  

Filter schließen
 
 
4 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kepplestone Kidney [fk]
Kepplestone Kidney [fk]
England 1919 - angenehm cremige Konsistenz, guter Geschmack

1.00 kg    3,49 €
3,49 € / 1 kg
Produktdetails
Regina-Grenaille [f] aus der Bretagne
Regina-Grenaille [f] aus der Bretagne
frisch, klein & besonders knusprig in Pfanne und auf dem Blech

1.00 kg    5,80 €
5,80 € / 1 kg
Produktdetails
Rubis [f] aus der Bretagne
Rubis [f] aus der Bretagne
sehr frisch, sehr lecker, nur kurze Zeit

1.00 kg    7,00 €
7,00 € / 1 kg
Produktdetails
Selma [fk]
Selma [fk]
ein bayrischer Klassiker für Kartoffelsalat, leider inzwischen eine Rarität

1.00 kg    4,60 €
4,60 € / 1 kg
Produktdetails
SPARGELKARTOFFELN
SPARGELKARTOFFELN
7 auf einen Streich - testen und vergleichen Sie Europas beste SpargeIkartoffeln

1.00 kg    17,90 €
17,90 € / 1 kg
Produktdetails
Violett Queen [fk]
Violett Queen [fk] aus der Picardie
Farbe dunkelviolett. Schale dunkelviolett. Langovale Form. Intensiver Geschmack.

1.00 kg    3,49 €
3,49 € / 1 kg
Produktdetails
Violetta [fk] (bio) aus Niederbayern
Violetta [fk] (bio) aus Niederbayern
sehr schmackhafte, dunkelblaue Salatkartoffel

1.00 kg    3,98 €
3,98 € / 1 kg
Produktdetails
Weinberger Schlosskipfler [fk] - die Kartoffel des Jahres 2017
Weinberger Schlosskipfler [fk]
die Kartoffel des Jahres 2017

1.00 kg    3,49 €
3,49 € / 1 kg
Produktdetails
Sieglinde-Grenaille aus Galatina
Sieglinde-Grenaille aus Galatina
jetzt feldfrisch - murmelgroße Delikatesse aus der roten Erde von Galatina

1.00 kg    2,49 €
2,49 € / 1 kg
Produktdetails
Gelb und Gut, Kartoffeln, Familienabonnement
Gelb und Gut
10 kg + 2 kg sorgfältig ausgewählte, gelbfleischige Kartoffeln
ab 25,00 € *

1.00 kg    25,00 €
25,00 € / 1 kg
Produktdetails
Jazzy - Grenaille [fk]
Jazzy - Grenaille [fk]
Klein, fein, cremig, für alles was roh gebraten oder gebacken knusprig werden soll

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
4 von 4
Zuletzt angesehen