King Edward [vf]

King Edward [vf]

Vorläufer des Red King Edward mit gelber anstatt roter Schale
  • Heidi Kaiser - Eichenhof
jetzt nur noch für den Garten geeignet
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
{"isMain":true,"isVariant":true,"isBlock":false,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00000985":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000985":"0"},"laststock":{"TART00000985":"1"},"minstock":{"TART00000985":"0"},"minpurchase":{"TART00000985":"0"},"shippingtime":{"TART00000985":""},"pwsmd":{"TART00000985":"0"}}
ab 3,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.
King Edward Herkunftsland England. Zulassung 1902, vorwiegend festkochend, Reifezeit spät,... mehr
Produktinformationen "King Edward [vf]"

King Edward Herkunftsland England. Zulassung 1902, vorwiegend festkochend, Reifezeit spät, Knolle langoval, Schalenfarbe hellgelb, Fleischfarbe creme, Augentiefe mittel,

Aus der 1902 von John Butler eingeführten Sorte King Edward entstand 1916 eine Mutation mit roter Schale und gelben Flecken, die fortan Red King Edward genannt wurde. Lediglich der deutlich grössere Rot-Anteil der Schale unterscheidet diese Sorte von King Edward. Die vorwiegend festkochenden, mittelspäten, ovalen bis birnenförmigen, recht grossen Knollen haben flache Augen. Wegen der Grösse der Knollen und der Kocheigenschaften ideal als Folienkartoffel. Die Sorte King Edward ist seit über 100 Jahren auf der Insel sehr populär. Gute Nährstoffversorgung und Bewässerungsmöglichkeiten sind für beide Sorten wichtig.
Hohe Resistenz gegen Kartoffelschorf, Phomafäule, Blattrollvirus, Kartoffelvirus X, Anfällig für Krautfäule, Knollenfäule, Kartoffelkrebs, Kartoffelvirus Y, Kartoffelnematoden

Weiterführende Links zu "King Edward [vf]"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "King Edward [vf]"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Heidi Kaiser - Eichenhof

Kartoffelvielfalt bei Bamberg in Oberfranken
Zuletzt angesehen