La Lastra - Vernaccia die San Gimignano

Vernaccia di San Gimignano D.O.C.G. (Bio)

Rebsorte: 100% VERNACCIA
  • La Lastra
Jahrgang 2017/19
null
9,95 € * 10,95 € * (9,13% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage

Zitrusfruchtiger Duft, saftig, spritzig, animierender Nachhall mit zartherber, mineralischer... mehr
Produktinformationen "Vernaccia di San Gimignano D.O.C.G. (Bio)"

Zitrusfruchtiger Duft, saftig, spritzig, animierender Nachhall mit zartherber, mineralischer Note

Rebsorte: 100% Vernaccia

Farbe: weiß

Alkoholgehalt: 12,5 Vol.%

Ausbau: Stahltank

Trinktemperatur: 6° - 8° C

Ist die Toskana sonst eher für Rotwein berühmt, so bildet San Gimignano, la città delle belle torri (die Stadt der schönen Türme), eine Ausnahme. Die Weinzone ist für ihre charaktervollen Weißweine aus der einheimischen Vernaccia-Rebsorte bekannt. Der Name geht auf das lateinische Wort "vernaculus" zurück, was "einheimisch" bedeutet. Der Vernaccia di San Gimignano, der bereits 1276 erstmals urkundlich erwähnt wurde, hat außer diesem Wortstamm aber nichts gemein mit dem Vernatsch aus Südtirol und dem Vernaccia di Oristano aus Sardinien. Rund 800 Hektar sind in San Gimignano mit der Rebsorte bestockt. Sie ergibt leichte, würzige, nach Salbei, Feldblumen und etwas Harz duftende Weine.

Weiterführende Links zu "Vernaccia di San Gimignano D.O.C.G. (Bio)"
Zitrusfruchtiger Duft, saftig, spritzig, animierender Nachhall mit zartherber, mineralischer... mehr
Auszeichnungen "Vernaccia di San Gimignano D.O.C.G. (Bio)"
Auszeichnungen:
DOCG

Denominazione di Origine Controllata e Garantita, abgekürzt DOCG (ital. für „kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung“) ist eine italienische, staatlich kontrollierte Herkunftsbezeichnung für Weine. In Deutschland und Österreich würde diese Qualitätsstufe am ehesten dem Prädikatswein als höchste Qualitätsstufe entsprechen. Ein genauer Vergleich ist jedoch schwierig, da unterschiedliche Kriterien zum Erreichen dieser Qualitätsstufe angesetzt werden. Die offizielle Beschreibung laut EU-Verordnung lautet:

„Ähnelt der Begriffsbestimmung für D.O.C., enthält aber auch das Wort „garantiert“ und wird so für Weine von besonderem Wert verwendet, die seit mindestens fünf Jahren als DOC-Weine anerkannt sind. Diese Weine werden in Behältnissen mit einem Fassungsvermögen von nicht mehr als 5 Litern vermarktet und tragen eine amtliche Erkennungsbanderole, um dem Verbraucher eine bessere Garantie zu bieten.“

Die DOCG-Weine stehen bei den Qualitätsstufen über den DOC-Weinen und bilden die oberste Qualitätsstufe. DOCG-Weine müssen im Anbaugebiet auf Flaschen gezogen werden, sie dürfen also nicht in Tanks anderswohin transportiert und dort abgefüllt werden. Die Flaschen tragen eine Banderole am Hals.

Durch die EU-Weinmarktordnung vom August 2009 wurde die Herkunftsbezeichnung für Wein analog zum Lebensmittelrecht vereinheitlicht und das Qualitätssytem neu definiert. Die neuen Begriffe lauten Denominazione d’Origine Protetta (DOP) anstelle von DOC und DOCG sowie Indicazione Geografica Protetta (IGP) anstelle von IGT. Die traditionellen Bezeichnungen dürfen jedoch nach wie vor verwendet werden, da für sie Bestandsschutz gilt.

EU-Bio

Die „Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen“ definiert, wie Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, erzeugt und hergestellt werden müssen.

Nur Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen, dürfen die Begriffe Bio-, Öko-, biologisch, ökologisch, kontrolliert ökologisch, kontrolliert biologisch, biologischer Landbau, ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch und biologisch-organisch verwenden bzw. dürfen ein Bio-Siegel und/oder den Namen und das Logo des Bio-Anbauverbands, dessen Mitglied sie sind, tragen.

Auch Tartuffli Naturwaren als Händler unterliegt dieser Verordnung und einer jährlichen Kontrolle der Warenflüsse durch ein staatlich akkreditiertes Kontrollunternehmen.

Weiterführende Informationen finden Sie z.B. über https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vernaccia di San Gimignano D.O.C.G. (Bio)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Azienda Agricola LA LASTRA - San Gimignano

Der junge Familienbetrieb von Renato Spanu und Nadia Betti baut neben dem frischen, jungen Vernaccia eine im Holzfaß gereifte Vernaccia Riserva aus, in der...
Zuletzt angesehen