Ackersegen [m] (bio)

Ackersegen [m] (bio)

Die kongeniale, mehlige Schwester von Sieglinde
  • Biolandhof Karsten Ellenberg
Verkaufszeitraum September bis April
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
{"isMain":true,"isVariant":true,"isBlock":false,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00000904":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000904":"0"},"laststock":{"TART00000904":"1"},"minstock":{"TART00000904":"0"},"minpurchase":{"TART00000904":"0"},"shippingtime":{"TART00000904":""},"pwsmd":{"TART00000904":"0"}}
ab 6,98 € *
Inhalt: 2 Kilogramm (3,49 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.
Sorte aus Deutschland, eingetragen 1929, mehligkochend, Hellgelbes bis gelbes Fleisch.... mehr
Produktinformationen "Ackersegen [m] (bio)"

Sorte aus Deutschland, eingetragen 1929, mehligkochend,

Hellgelbes bis gelbes Fleisch. Buttrig, würziger Geschmack. ACKERSEGEN galt lange Zeit als DIE Einlagerungskartoffel für all diejenigen, die keine festkochende Sieglinde Einkellern wollten. Sie ist universell einsetzbar als Salz-, Back- und Püreekartoffel.

Weiterführende Links zu "Ackersegen [m] (bio)"
Sorte aus Deutschland, eingetragen 1929, mehligkochend, Hellgelbes bis gelbes Fleisch.... mehr
Auszeichnungen "Ackersegen [m] (bio)"
Produkt-Auszeichnungen:
A.O.P./g.U.

Die geschützte Ursprungsbezeichnung besagt, dass Erzeugung, Verarbeitung und Herstellung eines Produkts in einem bestimmten geographischen Gebiet nach einem anerkannten und festgelegten Verfahren erfolgen. Hierzu zählt beispielsweise der Parmaschinken, der nach neueren Urteilen sogar in der Region Parma geschnitten werden muss. Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung sind beispielsweise Feta- und Manouri-Käse aus Griechenland, alle italienischen DOP-Käse und andere DOP-Produkte, AOC-Produkte wie Käse, Oliven, Schinken, Würste und sogar einige regionale Brot-Sorten.

Andere Sprachen:

englisch protected designation of origin (PDO)

französisch appellation d’origine protégée (AOP)

griechisch προστατευόμενη ονομασία προέλευσης (ΠΟΠ)

italienisch denominazione di origine protetta (DOP)

polnisch chroniona nazwa pochodzenia (CNP)

portugiesisch Denominação de Origem Protegida (DOP)

spanisch denominación de origen protegida (DOP)

 

Bioland
EU-Bio

Die „Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen“ definiert, wie Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, erzeugt und hergestellt werden müssen.

Nur Produkte, die mindestens die EG-Öko-Verordnung erfüllen, dürfen die Begriffe Bio-, Öko-, biologisch, ökologisch, kontrolliert ökologisch, kontrolliert biologisch, biologischer Landbau, ökologischer Landbau, biologisch-dynamisch und biologisch-organisch verwenden bzw. dürfen ein Bio-Siegel und/oder den Namen und das Logo des Bio-Anbauverbands, dessen Mitglied sie sind, tragen.

Auch Tartuffli Naturwaren als Händler unterliegt dieser Verordnung und einer jährlichen Kontrolle der Warenflüsse durch ein staatlich akkreditiertes Kontrollunternehmen.

Weiterführende Informationen finden Sie z.B. über https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ackersegen [m] (bio)"
15.09.2013

Rene S. über Ackersegen [m] (bio)

Bild ist falsch ! Das sind keine Ackersegen.

15.09.2012

Elke R. über Ackersegen [m] (bio)

Heute um 11.00 Uhr geliefert und um 12.00 Uhr schon probiert!
Habe die Kartoffel wissentlich zum 1. Mal gegessen und sie hat wunderbar geschmeckt! Sehr feiner, buttriger Geschmack, eine hervorragende mehlige Alternative zur 'Sieglind'. Werde gleich nächste Woche nachbestellen für unser traditionelles herbstliches Kartoffelbraten!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Biolandhof Karsten Ellenberg

Karsten Ellenberg - der bekannteste Spezialist auf dem Gebiet des Anbaus alter Kartoffelsorten in Deutschland. Hier gibt es LINDA und ihre 180 Schwestern
Zuletzt angesehen