Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2011

Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2015

RIPASSO bedeutet auf Amarone-Trester vergoren. Auszeichnungen 2014; Gambero: 2/3 Gläsern; AIS: 4/5 Trauben
  • TEDESCHI - Azienda Agricola F.lli
Jahrgangswechsel zum Folgejahrgang vorbehalten
{"isMain":true,"isVariant":false,"isBlock":true,"isSimple":false,"releaseDate":{"TART00001251":"2017-05-31"},"instock":{"TART00001251":"11"},"laststock":{"TART00001251":"0"},"minstock":{"TART00001251":"6"},"minpurchase":{"TART00001251":"1"},"shippingtime":{"TART00001251":""},"pwsmd":{"TART00001251":"0"}}
* Staffelpreis je Artikel
Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Dieser RIPASSO ist auf Amarone-Trester vergoren, dem er seine Röstaromen, Balsamiconoten, und... mehr
Produktinformationen "Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2015"

Dieser RIPASSO ist auf Amarone-Trester vergoren, dem er seine Röstaromen, Balsamiconoten, und Anklänge an Trockenfrüchte verdankt.

Region: Venetien

Rebsorten: Corvina, Corvinone, Rondinella, Molinara

Farbe: rot

Ausbau: Holzfaß

Trinktemperatur: 16° - 18° C

Kulinarischer Tipp: Zu zarten, saftigen Steaks und Polenta

Auszeichnungen 2014: Gambero: 2/3 Gläsern;  AIS: 4/5 Trauben

Weiterführende Links zu "Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2015"
Dieser RIPASSO ist auf Amarone-Trester vergoren, dem er seine Röstaromen, Balsamiconoten, und... mehr
Auszeichnungen "Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2015"
Produkt-Auszeichnungen:
D.O.C.

Denominazione di origine controllata, kurz DOC, ist eine „kontrollierte Ursprungsbezeichnung“ für Wein aus Italien, ähnlich der Appellation d’Origine Contrôlée (AOC) in Frankreich, dem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A.) in Deutschland oder dem Districtus Austriae Controllatus (DAC). Die offizielle Beschreibung laut EU-Verordnung lautet:

„Weine mit Ursprungsbezeichnung: geografischer Name eines Weinbaugebiets, das durch eine besondere Erzeugung gekennzeichnet ist; der Name wird zur Bezeichnung eines bekannten Qualitätserzeugnisses verwendet, das seine Eigenschaften den geografischen Verhältnissen und den menschlichen Einflüssen verdankt. Das Gesetz legt für die italienischen Bezeichnungen den besonderen traditionellen Begriff „D.O.C.“ fest, um das vorgenannte Konzept der sehr hochwertigen und traditionellen Ursprungsbezeichnung zu erläutern.[1]

Bei den Qualitätsstufen stehen die DOC-Weine über den Indicazione-Geografica-Tipica-Weinen (IGT-Weinen) und unter den DOCG-Weinen.

 

Weitere Deteils unter https://de.wikipedia.org/wiki/Denominazione_di_origine_controllata

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Tedeschi in San Pietro In Cariano - Verona

Weinbau mit Licht, Sonne und Mondphasen
Zuletzt angesehen