Parmigiano Reggiano delle Vacche Rosse DOP

Parmigiano Reggiano delle vacche rosse

Aus Kuhrohmilch der Vacche Rosse, 24 Monate
  • Grana d'Oro srl Via Neida, 10 IT 42025 Cavriago Italien
{"isMain":true,"isVariant":false,"isBlock":false,"isSimple":true,"releaseDate":{"TART00000661":"2017-05-31"},"instock":{"TART00000661":"11"},"laststock":{"TART00000661":"0"},"minstock":{"TART00000661":"3"},"minpurchase":{"TART00000661":"1"},"shippingtime":{"TART00000661":"5-7"},"pwsmd":{"TART00000661":"0"}}
23,90 € *
Inhalt: 450 Gramm (5,31 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Der Ur-Parmigiano-Reggiano von der Roten Kuh Die Berühmtheit des Parmesan wird man erst... mehr
Produktinformationen "Parmigiano Reggiano delle vacche rosse"

Der Ur-Parmigiano-Reggiano von der Roten Kuh

Die Berühmtheit des Parmesan wird man erst verstehen, wenn man den Parmigiano Reggiano aus der Rohmilch der alten Rinderrasse "Vacche Rosse" gekostet hat. Nach 24 Monaten Reife erlangt er ein karamellenes Gold und ein vielschichtiges, sehr, sehr intensives Aroma. Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist die Rinderrasse «La Razza Reggiana» zusammen mit den Langobarden vor tausend Jahren aus Pannonien, dem heutigen Ungarn, nach Italien gekommen. Die Kuh mit dem paprikaroten Fell weist grosse Ähnlichkeiten auf mit anderen Rassen aus dem Osten, die ein weizenfarbiges Fell haben und noch heute in der Ukraine und Zentralrussland leben. Die rote Kuhrasse war ein klassisches Dreinutzungsrind und wurde von den Bauern der Region Emilia Romagna sowohl als gute Arbeitskraft als auch wegen ihrer besonders schmackhaften Milch und ihres Fleisches gezüchtet. In den 1950 er Jahren begann jedoch mit dem Aufstieg der friesischen Milch-Hochleistungsrinder der schnelle Abstieg der Vacca Rossa. Anfang der Achtziger Jahre war die Rossa Reggiana akut vom Aussterben bedroht.

Comeback des Ur-Parmigiano dank Slow Food

Obwohl die schwarz-weiss gefleckte Friesenkuh Milch in grosser Quantität produziert, sind die Qualitäten der Vacca Rossa für sie unerreichbar geblieben. Ihre Milch enthält überdurchschnittlich viel Eiweiss, Kalzium und Phosphor. Die Rohmilch hat die bessere Veranlagung zur Verkäsung, sie gerinnt schneller, ihre Molke ist dichter und elastischer. Während Parmigiano aus herkömmlicher Milch schon nach 12 Monaten reif ist, verbessert sich der Vacche Rosse 24 Monate lang in aller Ruhe, ideal schmeckt er nach 26 bis 28 Monaten.

Dank des unermüdlichen Einsatzes einiger Züchter aus der Region gelingt den Vacche Rosse ein langsames Comeback. Der unbeirrbare Glauben an die Tradition und die Qualität dieser autochthonen Rasse hat ihre Stückzahl wieder auf 2000 ansteigen lassen.

Der Parmigiano mit geschützter Herkunftsbezeichnung

Die Produktion von Parmigiano Reggiano di Vacche Rosse DOP erreicht 4000 Käselaibe pro Jahr, die durch das Konsortium-Brandzeichen erkennbar sind.

Weiterführende Links zu "Parmigiano Reggiano delle vacche rosse"
Der Ur-Parmigiano-Reggiano von der Roten Kuh Die Berühmtheit des Parmesan wird man erst... mehr
Informationen "Parmigiano Reggiano delle vacche rosse"
BioNein
GMO freiJa
Brennwert kJ1633
Brennwert kCal392
Fett gr28
gesättigte Fettsäuren19
Kohlenhydrate0
davon Zucker gr0
Ballaststoffe gr0
Eiweiß gr33
Salz gr1,6
InhaltsstoffeKuhrohmilch [a], Meersalz, Lab
*[a]: potentiell allergene Substanz
*[b]: aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Fett i. ttr.
Lagerung+2 bis +5 °C
AufbewahrungIm Kühlschrank aufbewahren
Der Ur-Parmigiano-Reggiano von der Roten Kuh Die Berühmtheit des Parmesan wird man erst... mehr
Auszeichnungen "Parmigiano Reggiano delle vacche rosse"
Produkt-Auszeichnungen:
g.g.A.

g.g.A. =geschützte geografische Angabe identisch mit I.G.P = Indicazione Geografica Protetta (Italien) sowie A.O.C. = Appellation Origine Controle (Frankreich)

Produkte, die das EU-Zeichen für geschützte geografische Angaben tragen, müssen in der genannten Region und getreu traditioneller Verfahren hergestellt und verarbeitet werden. Die Rohstoffe müssen jedoch nicht unbedingt immer zu 100% aus der Region stammen, wie z.B. beim Dresdner Stollen, den Nürberger Elisenlebkuchen und den Nürnberger Rostbratwürsten, die traditionel mit Gewürzen aus anderen Ländern und Regionen verfeinert werden.

Presidio SF
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Parmigiano Reggiano delle vacche rosse"
27.06.2010

Thomas S. über Parmigiano Reggiano delle Vacche Rosse DOP

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Parmigiano Reggiano wussten und erlebt haben. Dieser Vacche Rosse ist so multidimensional und so harmonisch, dass man nie, in Buchstaben n-i-e, mehr einen anderen möchte. Man kann ihn bei anderen Adressen auch teuerer kaufen, aber nicht besser.

24.06.2010

Selinde T. über Parmigiano Reggiano delle Vacche Rosse DOP

Wunderbarer Parmigiano! Extra Klasse in Qualität, Geschmack und Reife.
Dabei ist der Preis auch noch recht bemerkenswert.

31.03.2010

wilfred van h. über Parmigiano Reggiano delle Vacche Rosse DOP

Parmesan der Extraklasse. Sollte man bestellen.
Ein Genuss man kann es sehen, riechen und schmecken, super!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erzeuger

Grana D Oro S.p.A.

Milchprodukte aus Reggio Emilia von der "Vacce Rosse"
Zuletzt angesehen