Tarpa

Im Nordosten Ungarns, inmitten einer idyllischen Flusslandschaft, liegt das kleine Dorf Tarpa. Klapperstorch und Graureiher, sowie zahlreiche Wasservögel und Fischarten sind in den Auen der...
Fenster schließen
Tarpa

Im Nordosten Ungarns, inmitten einer idyllischen Flusslandschaft, liegt das kleine Dorf Tarpa. Klapperstorch und Graureiher, sowie zahlreiche Wasservögel und Fischarten sind in den Auen der Flussläufe beheimatet. Die Gegend ist noch überwiegend landwirtschaftlich geprägt und bietet dem Besucher ein Bild von harmonischer Landschaft, in der die Zeit still zu stehen scheint.

Abseits der Hauptverkehrswege findet man all die Naturschätze und traditionellen Verarbeitungsmethoden, die die Grundlage der TARPA® Produktfamilie bilden.

Hersteller der Marke TARPA® ist die Firma HUNGAROTEAM Kft. Die Betriebsstätten befinden sich im Dorf Tarpa. Sämtliche verwendeten Rohstoffe kommen aus der Region und werden nach traditionellen Methoden verarbeitet. Damit hält das Unternehmen regionale Traditionen am Leben und sichert Arbeitsplätze in einer Gegend, die bislang noch völlig auf ihre natürlichen Ressourcen angewiesen ist.

Bei der Herstellung werden wildwachsende, nur in dieser Region beheimatete Zwetschgen; besondere, hier gezüchtete Sauerkirschen und Aprikosen verwendet. Die knackige Walnüsse der Region, insbesondere die der Sorte MILOTA, gelten als die besten Ungarns. Für TARPA® Produkte werden erntefrische Früchte verwendet und traditionell schonend verarbeitet. Keinerlei Fremdzutaten (auch kein Zucker!) oder Konservierungsstoffe kommen zum Einsatz.

Alle verwendeten Zutaten wachsen ohne den Einsatz von chemischen Düngemitteln, Insektiziden und Fungiziden. Biologische Herkunft und Verarbeitung werden durch Biokontroll/Budapest kontrolliert und zertifiziert.

Im Nordosten Ungarns, inmitten einer idyllischen Flusslandschaft, liegt das kleine Dorf Tarpa. Klapperstorch und Graureiher, sowie zahlreiche Wasservögel und Fischarten sind in den Auen der Flussläufe beheimatet. Die Gegend ist noch überwiegend landwirtschaftlich geprägt und bietet dem Besucher ein Bild von harmonischer Landschaft, in der die Zeit still zu stehen scheint.

Abseits der Hauptverkehrswege findet man all die Naturschätze und traditionellen Verarbeitungsmethoden, die die Grundlage der TARPA® Produktfamilie bilden.

Hersteller der Marke TARPA® ist die Firma HUNGAROTEAM Kft. Die Betriebsstätten befinden sich im Dorf Tarpa. Sämtliche verwendeten Rohstoffe kommen aus der Region und werden nach traditionellen Methoden verarbeitet. Damit hält das Unternehmen regionale Traditionen am Leben und sichert Arbeitsplätze in einer Gegend, die bislang noch völlig auf ihre natürlichen Ressourcen angewiesen ist.

Bei der Herstellung werden wildwachsende, nur in dieser Region beheimatete Zwetschgen; besondere, hier gezüchtete Sauerkirschen und Aprikosen verwendet. Die knackige Walnüsse der Region, insbesondere die der Sorte MILOTA, gelten als die besten Ungarns. Für TARPA® Produkte werden erntefrische Früchte verwendet und traditionell schonend verarbeitet. Keinerlei Fremdzutaten (auch kein Zucker!) oder Konservierungsstoffe kommen zum Einsatz.

Alle verwendeten Zutaten wachsen ohne den Einsatz von chemischen Düngemitteln, Insektiziden und Fungiziden. Biologische Herkunft und Verarbeitung werden durch Biokontroll/Budapest kontrolliert und zertifiziert.

Weiterführende Links zu "Tarpa"
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen