halbfeste Kartoffelsorten

halbfeste Kartoffelsorten sind Kartoffelsorten mit mittlerem Stärkegehalt. Der gesetzlich vorgesehene Ausdruck lautet "vorwiegend festkochend", was gelegentlich mehr Verwirrung als Klarheit... mehr erfahren »
Fenster schließen
halbfeste Kartoffelsorten

halbfeste Kartoffelsorten sind Kartoffelsorten mit mittlerem Stärkegehalt. Der gesetzlich vorgesehene Ausdruck lautet "vorwiegend festkochend", was gelegentlich mehr Verwirrung als Klarheit stiftet. Sie sind besonders vielseitig und lassen sich nach dem Kochen mit der Gabel zerdrücken. Sie eignen sich bereits für weichere Kartoffelsalate mit ordentlich Flüssigkeit, wie sie z.B. in Baden Würrtemberg meist vorgezogen werden. Ein Klassiker sind sie als Salzkartoffel mit Petersilie. Natürlich eignen sie sich auch sehr gut für Gratins oder Aufläufe. Meist sind sie aber auch schon sehr gut für Kartoffelbrei bzw. Stampfkartoffeln etc. geeignet.

Wir haben der gesetzlichen Einteilung folgend unsere Kartoffeln hier im shop in allen Rubriken nach dem Sortennamen zusätzlich mit Kürzeln der Kocheigenschaften versehen [fk] = festkochend; [vf] = vorwiegend festkochend /halbfest und [m] für mehlige Kartoffeln mit hohem Stärkegehalt. Die ca. 30% schneller garenden Sorten der Solanum Phureya familie kürzen wir als schnellkochende Sorten ab mit [sk].

halbfeste Kartoffelsorten sind Kartoffelsorten mit mittlerem Stärkegehalt. Der gesetzlich vorgesehene Ausdruck lautet "vorwiegend festkochend", was gelegentlich mehr Verwirrung als Klarheit stiftet. Sie sind besonders vielseitig und lassen sich nach dem Kochen mit der Gabel zerdrücken. Sie eignen sich bereits für weichere Kartoffelsalate mit ordentlich Flüssigkeit, wie sie z.B. in Baden Würrtemberg meist vorgezogen werden. Ein Klassiker sind sie als Salzkartoffel mit Petersilie. Natürlich eignen sie sich auch sehr gut für Gratins oder Aufläufe. Meist sind sie aber auch schon sehr gut für Kartoffelbrei bzw. Stampfkartoffeln etc. geeignet.

Wir haben der gesetzlichen Einteilung folgend unsere Kartoffeln hier im shop in allen Rubriken nach dem Sortennamen zusätzlich mit Kürzeln der Kocheigenschaften versehen [fk] = festkochend; [vf] = vorwiegend festkochend /halbfest und [m] für mehlige Kartoffeln mit hohem Stärkegehalt. Die ca. 30% schneller garenden Sorten der Solanum Phureya familie kürzen wir als schnellkochende Sorten ab mit [sk].

halbfeste Kartoffelsorten sind Kartoffelsorten mit mittlerem Stärkegehalt. Der gesetzlich vorgesehene Ausdruck lautet "vorwiegend festkochend", was gelegentlich mehr Verwirrung als Klarheit... mehr erfahren »
Fenster schließen
halbfeste Kartoffelsorten

halbfeste Kartoffelsorten sind Kartoffelsorten mit mittlerem Stärkegehalt. Der gesetzlich vorgesehene Ausdruck lautet "vorwiegend festkochend", was gelegentlich mehr Verwirrung als Klarheit stiftet. Sie sind besonders vielseitig und lassen sich nach dem Kochen mit der Gabel zerdrücken. Sie eignen sich bereits für weichere Kartoffelsalate mit ordentlich Flüssigkeit, wie sie z.B. in Baden Würrtemberg meist vorgezogen werden. Ein Klassiker sind sie als Salzkartoffel mit Petersilie. Natürlich eignen sie sich auch sehr gut für Gratins oder Aufläufe. Meist sind sie aber auch schon sehr gut für Kartoffelbrei bzw. Stampfkartoffeln etc. geeignet.

Wir haben der gesetzlichen Einteilung folgend unsere Kartoffeln hier im shop in allen Rubriken nach dem Sortennamen zusätzlich mit Kürzeln der Kocheigenschaften versehen [fk] = festkochend; [vf] = vorwiegend festkochend /halbfest und [m] für mehlige Kartoffeln mit hohem Stärkegehalt. Die ca. 30% schneller garenden Sorten der Solanum Phureya familie kürzen wir als schnellkochende Sorten ab mit [sk].

Filter schließen
 
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
große Folienkartoffeln (160-350 g)
große Folienkartoffeln (bio) (160-250 g)
Die Mittelgroßen für Folienkartoffeln mit 160-250 g Gewicht

1.00 kg    2,90 €
2,90 € / 1 kg
Produktdetails
La Bonnotte [vf] aus Franken
La Bonnotte [vf] aus Franken
Legendäre, ursprüngliche Sorte die von der Insel Noirmoutier stammt. Im Geschmack deutlich maronenartig.

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Red Duke of York [vf] (Rode Eerstling)
Red Duke of York [vf] (Rode Eerstling)
der Rote Herzog - ein Klassiker aus Schottland! (1942) - da früh-reifend auch RODE EERSTLING genannt

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Linzer Rose [vf]
Linzer Rose [vf]
Kleinmengen in der Vermehrung.

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
Rote Emmalie [vf](bio) aus Franken
Rote Emmalie [vf](bio) aus dem Erdinger Moos
tolles Aussehen - toller Geschmack - rotfleischige Neuzüchtung speziell für den Bioanbau

1.00 kg    4,90 €
4,90 € / 1 kg
Produktdetails
Pflanzkartoffeln Blaue Sankt Galler [vf] - zert. Saatkartoffeln
Blaue Sankt Galler [vf] aus Franken
eine vorwiegend festkochende, dunkelblaue Neuzüchtung

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Mecklenburger Schecke [vf]
Mecklenburger Schecke [vf]
diese sehr seltene Regionalsorte aus Mecklenburg ist eine absolute Rarität - nur wenige kg werden derzeit wieder aus Erhaltungsanbau geerntet

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Kartoffelsorte Blaue Bamberger Hörnchen
Blaue Bamberger Hörnchen [vf]
vorwiegend festkochend, extrem seltenes, deutlich in Schale und Fleisch rötlich-blau-weiss ausgefärbtes Hörnchen.

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Kalber Rotstange [vf]
Kalber Rotstange [vf] aus Franken
eine unserer skurrilsten Sorten - nur Kleinstmengen aus Erhaltungsanbau erhältlich

1.00 kg    3,90 €
3,90 € / 1 kg
Produktdetails
Agria [vf] (bio) aus dem Ampermoos
Agria [vf] (bio) aus dem Ampermoos
Einer unserer "Bestseller" am Markt. Die am häufigsten verwendete Kartoffelsorte für Bio-Pommes Frites. Gelb, Aromatisch, Vielseitig

1.00 kg    2,90 €
2,90 € / 1 kg
Produktdetails
Laura (bio) [f]
Laura (bio) [vf]
knallgelb, rote Schale, buttrig & gut; Kartoffelsorte aus der Kartoffelzucht Böhm, (Deutschland 1998) die auch die sehr erfolgreiche Kartoffelsorte LINDA hervorbrachte. Ernte mittelfrüh

1.00 kg    2,90 €
2,90 € / 1 kg
Produktdetails
Acht-Wochen Nüdeli [vf]
Acht-Wochen Nüdeli [vf]
schnellwüchsige Sortenrarität aus Graubünden - zum gleich essen eigentlich viel zu schade

1.00 kg    3,49 €
3,49 € / 1 kg
Produktdetails
1 von 5
Zuletzt angesehen