Frühkartoffeln

frische Frühkartoffeln Der Duft frisch geernteter Kartoffeln ist etwas ganz Besonderes. Schon ab Ende März erhalten Sie bei uns frisch geerntete Kartoffeln. Diese allerersten Frühkartoffeln... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frühkartoffeln

frische Frühkartoffeln

Der Duft frisch geernteter Kartoffeln ist etwas ganz Besonderes. Schon ab Ende März erhalten Sie bei uns frisch geerntete Kartoffeln. Diese allerersten Frühkartoffeln haben im Boden überwintert und kommen bei uns aus den besten Roterde-Lagen in Zypern (Südosten) und Süditalien/Apulien (Galatina). Hier werden die frühesten Kartoffeln oftmals bereits im Spätsommer wieder gepflanzt. Sie haben auch im Winter durch das milde Mittelmeerklima geschützt, genügend Zeit zu wachsen und zu reifen. Meist ab Mitte April ist meist auch schon die erste frische Galatina-Sieglinde erhältlich, deren erste Sätze unter Flies und Folie heranwachsen, aber auch schon mal erfrieren.

Wenig später, ab Anfang Mai gibt es dann aber auch schon die ersten, schon im Februar gelegten, französischen Frühkartoffeln, die wir aus der Bretagne und möglichst direkt von der Ile de Batz beziehen. Hier mildert der Golfstrom die Winterkälte so stark, dass keine Nachtfröste auftreten. In der ersten Maiwoche wird dann für kurze Zeit auf der Insel Noirmoutier die legendäre, kleine La Bonnotte noch unreif von den Wurzeln gepflückt. Ihre Ernte ist inzwischen in Frankreich ein bedeutsames Datum im kulinarischen Jahreskalender und auch für uns und unsere Kunden ein Jahres-Highlight.  

Auf die ersten deutschen Frühkartoffeln müssen wir meist bis Anfang Juni warten. Sie wachsen in der pfälzischen Rheinebene. Die ersten Bio-Qualitäten brauchen meist 2-3 Wochen länger, denn hier sind Bodenwärme und Bodenleben die unabdingbare Voraussetzung für die Verfügbarkeit der Nährstoffe. Hier heißt es dann auch besonders geduldig sein, damit die Schale ausreifen kann, die Kartoffeln möglichst nur bei trockendem Boden sowie kühl geerntet werden, damit die zarten Kartoffeln in der Sommerhitze dennoch eine ausreichende Lagerfähigkeit aufweisen.

Unsere ersten regionalen Bio-Frühkartoffeln aus Schrobenhausen erwarten wir dann im Juli. Möchten Sie gerne über die frisch eintreffende Ware informiert werden, empfehlen wir Ihnen Ihren FoodScout als individuelle Benachrichtigungsfunktion für die entsprechenden Produkte zu aktivieren.

frische Frühkartoffeln

Der Duft frisch geernteter Kartoffeln ist etwas ganz Besonderes. Schon ab Ende März erhalten Sie bei uns frisch geerntete Kartoffeln. Diese allerersten Frühkartoffeln haben im Boden überwintert und kommen bei uns aus den besten Roterde-Lagen in Zypern (Südosten) und Süditalien/Apulien (Galatina). Hier werden die frühesten Kartoffeln oftmals bereits im Spätsommer wieder gepflanzt. Sie haben auch im Winter durch das milde Mittelmeerklima geschützt, genügend Zeit zu wachsen und zu reifen. Meist ab Mitte April ist meist auch schon die erste frische Galatina-Sieglinde erhältlich, deren erste Sätze unter Flies und Folie heranwachsen, aber auch schon mal erfrieren.

Wenig später, ab Anfang Mai gibt es dann aber auch schon die ersten, schon im Februar gelegten, französischen Frühkartoffeln, die wir aus der Bretagne und möglichst direkt von der Ile de Batz beziehen. Hier mildert der Golfstrom die Winterkälte so stark, dass keine Nachtfröste auftreten. In der ersten Maiwoche wird dann für kurze Zeit auf der Insel Noirmoutier die legendäre, kleine La Bonnotte noch unreif von den Wurzeln gepflückt. Ihre Ernte ist inzwischen in Frankreich ein bedeutsames Datum im kulinarischen Jahreskalender und auch für uns und unsere Kunden ein Jahres-Highlight.  

Auf die ersten deutschen Frühkartoffeln müssen wir meist bis Anfang Juni warten. Sie wachsen in der pfälzischen Rheinebene. Die ersten Bio-Qualitäten brauchen meist 2-3 Wochen länger, denn hier sind Bodenwärme und Bodenleben die unabdingbare Voraussetzung für die Verfügbarkeit der Nährstoffe. Hier heißt es dann auch besonders geduldig sein, damit die Schale ausreifen kann, die Kartoffeln möglichst nur bei trockendem Boden sowie kühl geerntet werden, damit die zarten Kartoffeln in der Sommerhitze dennoch eine ausreichende Lagerfähigkeit aufweisen.

Unsere ersten regionalen Bio-Frühkartoffeln aus Schrobenhausen erwarten wir dann im Juli. Möchten Sie gerne über die frisch eintreffende Ware informiert werden, empfehlen wir Ihnen Ihren FoodScout als individuelle Benachrichtigungsfunktion für die entsprechenden Produkte zu aktivieren.

frische Frühkartoffeln Der Duft frisch geernteter Kartoffeln ist etwas ganz Besonderes. Schon ab Ende März erhalten Sie bei uns frisch geerntete Kartoffeln. Diese allerersten Frühkartoffeln... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frühkartoffeln

frische Frühkartoffeln

Der Duft frisch geernteter Kartoffeln ist etwas ganz Besonderes. Schon ab Ende März erhalten Sie bei uns frisch geerntete Kartoffeln. Diese allerersten Frühkartoffeln haben im Boden überwintert und kommen bei uns aus den besten Roterde-Lagen in Zypern (Südosten) und Süditalien/Apulien (Galatina). Hier werden die frühesten Kartoffeln oftmals bereits im Spätsommer wieder gepflanzt. Sie haben auch im Winter durch das milde Mittelmeerklima geschützt, genügend Zeit zu wachsen und zu reifen. Meist ab Mitte April ist meist auch schon die erste frische Galatina-Sieglinde erhältlich, deren erste Sätze unter Flies und Folie heranwachsen, aber auch schon mal erfrieren.

Wenig später, ab Anfang Mai gibt es dann aber auch schon die ersten, schon im Februar gelegten, französischen Frühkartoffeln, die wir aus der Bretagne und möglichst direkt von der Ile de Batz beziehen. Hier mildert der Golfstrom die Winterkälte so stark, dass keine Nachtfröste auftreten. In der ersten Maiwoche wird dann für kurze Zeit auf der Insel Noirmoutier die legendäre, kleine La Bonnotte noch unreif von den Wurzeln gepflückt. Ihre Ernte ist inzwischen in Frankreich ein bedeutsames Datum im kulinarischen Jahreskalender und auch für uns und unsere Kunden ein Jahres-Highlight.  

Auf die ersten deutschen Frühkartoffeln müssen wir meist bis Anfang Juni warten. Sie wachsen in der pfälzischen Rheinebene. Die ersten Bio-Qualitäten brauchen meist 2-3 Wochen länger, denn hier sind Bodenwärme und Bodenleben die unabdingbare Voraussetzung für die Verfügbarkeit der Nährstoffe. Hier heißt es dann auch besonders geduldig sein, damit die Schale ausreifen kann, die Kartoffeln möglichst nur bei trockendem Boden sowie kühl geerntet werden, damit die zarten Kartoffeln in der Sommerhitze dennoch eine ausreichende Lagerfähigkeit aufweisen.

Unsere ersten regionalen Bio-Frühkartoffeln aus Schrobenhausen erwarten wir dann im Juli. Möchten Sie gerne über die frisch eintreffende Ware informiert werden, empfehlen wir Ihnen Ihren FoodScout als individuelle Benachrichtigungsfunktion für die entsprechenden Produkte zu aktivieren.

Filter schließen
 
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sommer-Fest (Bio-Linda und Moor-Sieglinde) 10 kg
Sommerfest (5 kg Bio-Linda und 5 kg...
unsere frisch geernteten Bestseller im Sparpaket

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

10.00 kg    24,90 €
2,49 € / 1 kg
Produktdetails
Moor-Sieglinde - Delikatess Kartoffeln aus dem Donaumoos
Moor-Sieglinde [fk] - unser Klassiker aus dem...
unsere 'moorblanke', sehr feine Sieglinde aus dem Donaumoos - die Kartoffel des Jahres 2010

Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-5 Werktage.

1.00 kg    2,85 €
2,85 € / 1 kg
Produktdetails
Bio-Linda [fk] von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Bio-Linda [fk], frische Frühkartoffeln von...
erste Ernte, noch nicht schalenfest, nicht lagerfähig

Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-5 Werktage.

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
TIPP!
Das Kartoffel-Probierpaket im Sommer
Das Kartoffel-Probierpaket im Sommer
Vertrauen Sie unserer Auswahl. Unsere derzeit besten Kartoffelsorten im Probierpaket.

Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-5 Werktage.

4.00 kg    12,90 €
3,22 € / kg
7.00 kg    17,90 €
2,56 € / kg
14.00 kg    29,90 €
2,14 € / kg
8.00 kg    19,90 €
2,49 € / kg
Produktdetails
Das Hochsommer-Paket: unverzichtbare Lebensmittel im Sommer
Das Hochsommer-Paket: unverzichtbare...
z.B. 4 kg frisch geerntete Bio-LINDA zum Sparpreis von 10 € statt regulär 13,04 €. Bestellen Sie einfach weitere sommerliche Produkte auf dieser Seite mit 7% Paketrabatt dazu

Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-5 Werktage.

1 Paket(e)    28,13 €
28,13 € / 1 Paket(e)
Produktdetails
Charlotte [f]- frisch geerntet in der Bretagne
Charlotte [f]- frisch geerntet in der Bretagne
gelbfleischig und festkochend; sehr schöne, längliche, wohlschmeckende,leicht hörnchenförmige Sorte

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    3,95 €
3,95 € / 1 kg
Produktdetails
Colomba [vf] (bio) neue Ernte 2020 aus Schrobenhausen
Colomba [vf] (bio) neue Ernte 2020 aus...
gelb & gut. Die frühe Salzkartoffel.

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    3,43 €
3,43 € / 1 kg
Produktdetails
Charlotte [f]- frisch geerntet in der Bretagne
Charlotte Grenailles [f]- frisch geerntet in...
gelbfleischig und festkochend; sehr schöne, längliche, wohlschmeckende,leicht hörnchenförmige Sorte

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    3,95 €
3,95 € / 1 kg
Produktdetails
Die Qual der Wahl - Kartoffelsalat - das 4x2 kg Testsortiment
Die Qual der Wahl - Kartoffelsalat - das 4...
festkochende Sorten die aus unserer Sicht am besten für Kartoffelsalat geeignet sind

Sofort lieferbar. Lieferzeit 3-5 Werktage.

8.00 kg    23,36 €
2,92 € / 1 kg
Produktdetails
Colomba [vf] (bio) neue Ernte 2020 aus dem Ampermoos
Colomba [vf] (bio) neue Ernte 2020 aus dem...
gelb & gut. Die frühe Salzkartoffel.

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    3,43 €
3,43 € / 1 kg
Produktdetails
Karlena [m] bio, Bio, Kartoffelsorte Karlena
Gunda [m] (bio)
mehlig, mittelfrüh und schön gelb

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
SUNITA [m] bio, Bip Bio Kartoffel, Sunita, Sunita kaufen
SUNITA [m] (bio) aus Schrobenhausen
frische Frühkartoffeln, eine frühe, mehlige und schon schön gelbe Sorte

begrenzte Menge - Lieferzeit 3-5 Werktage

1.00 kg    3,50 €
3,50 € / 1 kg
Produktdetails
1 von 4
Zuletzt angesehen