Karamelisierte Frühkartoffeln

"Perlen an die Säue" Zutaten: 1200 g festkochende Kartoffeln 2 Knoblauchzehen 1 Chilischote, rot 1 etwas Rosmarin 2 El Butter 3 El Olivenöl 2 El Zucker, braun Meersalz, grob Pfeffer,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Karamelisierte Frühkartoffeln

"Perlen an die Säue" Zutaten:

1200 g festkochende Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote, rot
1 etwas Rosmarin
2 El Butter
3 El Olivenöl
2 El Zucker, braun
Meersalz, grob
Pfeffer, schwarz
2 El Aceto balsamico Früher oft an die Schweine verfüttert - finden die kleinen, gelben Minikartoffeln inzwischen das ganze Jahr über begeisterte Abnehmer unter Freizeit- und Profiköchen und eignen sich auch ohne den Umweg über den Saumagen besonders gut als Beilage zum Schweinefleisch oder zum Lamm.
Also: "Perlen an die Säue"


Zubereitung:

Möglichst feste/speckige Grenaille-Kartoffeln der Sorten Selma (Bräter) Amandine oder im Frühjahr "Mini-Sieglinde" mit der Schale bissfest kochen und erkalten lassen.
Knoblauchzehen pellen und grob hacken. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und im Mörser zerreiben.
Kartoffeln in Butter und Olivenöl kräftig anbraten. Hitze reduzieren. Knoblauch und Chili zufügen und die Kartoffeln unter Wenden goldgelb braten. Rosmarin zugeben, Kartoffeln mit braunem Zucker bestreuen, salzen, pfeffern und unter Wenden den Zucker karamelisieren lassen (flüssig und braun werden lassen). Mit dem Essig ablöschen und sofort servieren.

"Perlen an die Säue" Zutaten:

1200 g festkochende Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote, rot
1 etwas Rosmarin
2 El Butter
3 El Olivenöl
2 El Zucker, braun
Meersalz, grob
Pfeffer, schwarz
2 El Aceto balsamico Früher oft an die Schweine verfüttert - finden die kleinen, gelben Minikartoffeln inzwischen das ganze Jahr über begeisterte Abnehmer unter Freizeit- und Profiköchen und eignen sich auch ohne den Umweg über den Saumagen besonders gut als Beilage zum Schweinefleisch oder zum Lamm.
Also: "Perlen an die Säue"


Zubereitung:

Möglichst feste/speckige Grenaille-Kartoffeln der Sorten Selma (Bräter) Amandine oder im Frühjahr "Mini-Sieglinde" mit der Schale bissfest kochen und erkalten lassen.
Knoblauchzehen pellen und grob hacken. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und im Mörser zerreiben.
Kartoffeln in Butter und Olivenöl kräftig anbraten. Hitze reduzieren. Knoblauch und Chili zufügen und die Kartoffeln unter Wenden goldgelb braten. Rosmarin zugeben, Kartoffeln mit braunem Zucker bestreuen, salzen, pfeffern und unter Wenden den Zucker karamelisieren lassen (flüssig und braun werden lassen). Mit dem Essig ablöschen und sofort servieren.

"Perlen an die Säue" Zutaten: 1200 g festkochende Kartoffeln 2 Knoblauchzehen 1 Chilischote, rot 1 etwas Rosmarin 2 El Butter 3 El Olivenöl 2 El Zucker, braun Meersalz, grob Pfeffer,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Karamelisierte Frühkartoffeln

"Perlen an die Säue" Zutaten:

1200 g festkochende Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote, rot
1 etwas Rosmarin
2 El Butter
3 El Olivenöl
2 El Zucker, braun
Meersalz, grob
Pfeffer, schwarz
2 El Aceto balsamico Früher oft an die Schweine verfüttert - finden die kleinen, gelben Minikartoffeln inzwischen das ganze Jahr über begeisterte Abnehmer unter Freizeit- und Profiköchen und eignen sich auch ohne den Umweg über den Saumagen besonders gut als Beilage zum Schweinefleisch oder zum Lamm.
Also: "Perlen an die Säue"


Zubereitung:

Möglichst feste/speckige Grenaille-Kartoffeln der Sorten Selma (Bräter) Amandine oder im Frühjahr "Mini-Sieglinde" mit der Schale bissfest kochen und erkalten lassen.
Knoblauchzehen pellen und grob hacken. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und im Mörser zerreiben.
Kartoffeln in Butter und Olivenöl kräftig anbraten. Hitze reduzieren. Knoblauch und Chili zufügen und die Kartoffeln unter Wenden goldgelb braten. Rosmarin zugeben, Kartoffeln mit braunem Zucker bestreuen, salzen, pfeffern und unter Wenden den Zucker karamelisieren lassen (flüssig und braun werden lassen). Mit dem Essig ablöschen und sofort servieren.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kartoffelsorte La Ratte d' Ardèche
La Ratte d' Ardèche [fk] aus der Bretagne
der Klassiker in der französischen Spitzengastronomie

0.70 kg    3,99 €
5,70 € / kg
2.00 kg    9,80 €
4,90 € / kg
5.00 kg    22,45 €
4,49 € / kg
10.00 kg    39,90 €
3,99 € / kg
Produktdetails »
Belle de Fontenay [fk]
Belle de Fontenay [fk]
traditionelle, festkochende Sorte aus Frankreich von 1885. Eine der geschmacklich besten Sorten überhaupt.

1.50 kg    5,90 €
3,93 € / kg
6.00 kg    20,95 €
3,49 € / kg
12.00 kg    34,90 €
2,91 € / kg
Produktdetails »
Four big sisters
Four big sisters
4 x 2 kg erlesene Hörnchen bzw. Fingerlingssorten

8.00 kg    29,90 €
3,74 € / kg
Produktdetails »
Zuletzt angesehen