© Foto: heritage-food.eu

Schrobenhausen

Die Stadt Schrobenhausen liegt im Zentrum eines der bedeutendsten Spargelanbaugebiete Deutschlands. Zudem beherbergt die Stadt ein eigenes Spargelmuseum. Insbesondere zur Spargel-Zeit besuchen...
Fenster schließen
Schrobenhausen

Die Stadt Schrobenhausen liegt im Zentrum eines der bedeutendsten Spargelanbaugebiete Deutschlands. Zudem beherbergt die Stadt ein eigenes Spargelmuseum. Insbesondere zur Spargel-Zeit besuchen Tausende von Spargelfreunden aus aller Welt das Schrobenhausener Land, dessen Spargel den rechtlichen Schutz einer geschützten geografischen Ursprungsbezeichnung (g.g.U.) genießt. Die Spargelsaison beginnt mit der Erwärmung des Bodens im April und dauert traditionell bis zum 24. Juni, dem „Johannitag“. Im Umland von Schrobenhausen gibt es rund 600 Spargelbauern. 1913 pflanzte Christian Schadt aus Groß-Gerau erstmals das Edelgemüse in den sandigen Paar-Auen. Das heutige Anbaugebiet umfasst rund 600 ha.

Spargel & Kartoffeln

leichte Sandböden sind eine unabdingbare Voraussetzung für das gerade Wachstum der Spargelstangen und ermöglichen erst die aufwändige Kultur in Erddämmen und die Ernte mit langen Messern - das so genannte Spargel stechen. Zwar gilt es als Brauch, zum frischen Spargel auch frische Kartoffeln zu servieren, was aber mit einheimischen Kartoffeln trotz Verfrühungsmassnahmen durch Vorkeimen und die Verwendung von Folien und Fliesen erst ab Juni realistisch ist. Das Europäische Spargelmuseum in Schrobenhausen in Oberbayern ist ein Spezialmuseum.

Das Europäische Spargelmuseum wurde vom Förderverein „Freunde der Schrobenhausener Museen e.V.“ 1985 unter dem Namen Deutsches Spargelmuseum zusammengestellt und von der Stadt Schrobenhausen am 13. Mai 1985 eröffnet.

Bereits 1991 wurde das Spargelmuseum umfassend erweitert. Es wird wegen seiner weitreichenden Bedeutung seitdem als Europäisches Spargelmuseum geführt. Das Museum ist im ehemaligen Amtsturm, einem zweistöckigen Gebäude der mittelalterlichen Stadtmauer im Südwesten des Altstadt, untergebracht. Auf der Freifläche im Schlosspark sind spezielle Pflüge und ein Muster-Spargelfeld zu sehen.

Das Museum wurde u.a. vom Europarat im Jahre 1993 als eines der zehn besten Spezialmuseen Europas ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Auszeichnungen folgten, unter anderem - im Jahr 2006 - als einer der ersten „Orte im Land der Ideen“ durch Bundespräsident Horst Köhler.



Das Europäische Spargelmuseum ist in mehreren Sprachen beschildert. Nähere Informationen: http://museen-schrobenhausen.byseum.de/de/spargelmuseum

Die Stadt Schrobenhausen liegt im Zentrum eines der bedeutendsten Spargelanbaugebiete Deutschlands. Zudem beherbergt die Stadt ein eigenes Spargelmuseum. Insbesondere zur Spargel-Zeit besuchen Tausende von Spargelfreunden aus aller Welt das Schrobenhausener Land, dessen Spargel den rechtlichen Schutz einer geschützten geografischen Ursprungsbezeichnung (g.g.U.) genießt. Die Spargelsaison beginnt mit der Erwärmung des Bodens im April und dauert traditionell bis zum 24. Juni, dem „Johannitag“. Im Umland von Schrobenhausen gibt es rund 600 Spargelbauern. 1913 pflanzte Christian Schadt aus Groß-Gerau erstmals das Edelgemüse in den sandigen Paar-Auen. Das heutige Anbaugebiet umfasst rund 600 ha.

Spargel & Kartoffeln

leichte Sandböden sind eine unabdingbare Voraussetzung für das gerade Wachstum der Spargelstangen und ermöglichen erst die aufwändige Kultur in Erddämmen und die Ernte mit langen Messern - das so genannte Spargel stechen. Zwar gilt es als Brauch, zum frischen Spargel auch frische Kartoffeln zu servieren, was aber mit einheimischen Kartoffeln trotz Verfrühungsmassnahmen durch Vorkeimen und die Verwendung von Folien und Fliesen erst ab Juni realistisch ist. Das Europäische Spargelmuseum in Schrobenhausen in Oberbayern ist ein Spezialmuseum.

Das Europäische Spargelmuseum wurde vom Förderverein „Freunde der Schrobenhausener Museen e.V.“ 1985 unter dem Namen Deutsches Spargelmuseum zusammengestellt und von der Stadt Schrobenhausen am 13. Mai 1985 eröffnet.

Bereits 1991 wurde das Spargelmuseum umfassend erweitert. Es wird wegen seiner weitreichenden Bedeutung seitdem als Europäisches Spargelmuseum geführt. Das Museum ist im ehemaligen Amtsturm, einem zweistöckigen Gebäude der mittelalterlichen Stadtmauer im Südwesten des Altstadt, untergebracht. Auf der Freifläche im Schlosspark sind spezielle Pflüge und ein Muster-Spargelfeld zu sehen.

Das Museum wurde u.a. vom Europarat im Jahre 1993 als eines der zehn besten Spezialmuseen Europas ausgezeichnet. Zahlreiche weitere Auszeichnungen folgten, unter anderem - im Jahr 2006 - als einer der ersten „Orte im Land der Ideen“ durch Bundespräsident Horst Köhler.



Das Europäische Spargelmuseum ist in mehreren Sprachen beschildert. Nähere Informationen: http://museen-schrobenhausen.byseum.de/de/spargelmuseum

Weiterführende Links zu "Schrobenhausen"
Filter schließen
 
 
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Linda 15 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
Linda [fk] (bio) - 15 kg ABONNEMENT
unser unumstrittener Renner im besonders günstigen Abonnement
ab 29,00 € *

15.00 kg    29,00 €
1,93 € / 1 kg
Produktdetails
Linda 20 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
Linda [fk] (bio) - 20 kg ABONNEMENT
unser unumstrittener Renner im besonders günstigen Abonnement
ab 37,00 € *

20.00 kg    37,00 €
1,85 € / 1 kg
Produktdetails
Linda 10 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
Linda [fk] (bio) - 10 kg ABONNEMENT
unser unumstrittener Renner im besonders günstigen Abonnement
ab 20,00 € *

10.00 kg    20,00 €
2,00 € / 1 kg
Produktdetails
Linda 10 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
10 kg Linda plus Zwiebel ABO
unser unumstrittener Renner plus 1 kg regionale Zwiebelspezialität
ab 25,90 € *

10.00 kg    25,90 €
2,59 € / 1 kg
Produktdetails
Linda 20 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
Linda [fk] (bio) - 30 kg ABONNEMENT
unser unumstrittener Renner im besonders günstigen Abonnement
ab 53,00 € *

30.00 kg    53,00 €
1,77 € / 1 kg
Produktdetails
Linda 20 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
Linda [fk] (bio) - 4 x 5 kg ABONNEMENT
unser unumstrittener Renner im besonders günstigen Abonnement
ab 39,00 € *

20.00 kg    39,00 €
1,95 € / 1 kg
Produktdetails
Das 3,7 kg Abopaket ERLESENE KARTOFFELN
Das 3,7 kg Abopaket ERLESENE KARTOFFELN
erlesene-Kartoffeln regelmäßig unkompliziert und günstig nach Hause. Jederzeit kündbar oder pausierbar
ab 12,50 € *

3.70 kg    12,50 €
3,38 € / 1 kg
Produktdetails
#Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Kartoffel - Balkonraritäten - 7 x 2 Knollen
Sorten einzeln verpackt & etikettiert ! Ab Ende Februar für den Hausgarten gedacht (wg. Keimneigung). Speisekartoffeln - kein zertifiziertes Pflanzgut

14 Stück    12,95 €
0,93 € / 1 Stück
Produktdetails
#Tartuffli´s Kartoffel-Raritätenpakete
Kartoffel - Raritätenpaket - 7 Sorten -...
Sorten einzeln verpackt & etikettiert ! Ab Ende Februar für den Hausgarten gedacht (wg. Keimneigung). Speisekartoffeln - kein zertifiziertes Pflanzgut

7.00 kg    24,95 €
3,56 € / 1 kg
Produktdetails
Bio-Linda [fk] von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
Bio-Linda [fk] von Alexander Fuchs /Schrobenhausen
unser unumstrittener Renner. Sehr vielseitig. Für Kartoffelsalat, Pellkartoffel bis Salzkartoffel

1.00 kg    2,90 €
2,90 € / 1 kg
Produktdetails
Linda 5 kg Monats-ABONNEMENT (bio)
Bio Linda 5 kg ABONNEMENT (bio)
unser unumstrittener Renner im Klein-Abonnement
ab 12,50 € *

5.00 kg    12,50 €
2,50 € / 1 kg
Produktdetails
Unplugged - mehr braucht man nicht! (Bio)
Unplugged - mehr braucht man nicht! (Bio)
- 10 kg Bio-LINDA - dazu 500 ml erlesenes Kalamata-Olivenöl von der Mani aus der milden Koroneiki Olive plus - 150 g handgeerntetes Klippensalz von der Mani mit vielen wertvollen Mineralien, aber ohne jegliche Zusätze. Zum Sparpreis

1 Stck.    29,90 €
29,90 € / 1 Stck.
Produktdetails
1 von 3
Zuletzt angesehen