Locanda San Vigilio bei Garda © Fulcanelli - Adobestock

Lago di Garda - Gardasee (Ostufer)

Den Brenner hinunter, bei Sterzing den ersten richtigen Espresso an der Raststätte und das erste laue Lüftchen, das schon nach Italien schmeckt. Manchmal würde das schon für eine kurze Flucht aus...
Fenster schließen
Lago di Garda - Gardasee (Ostufer)

Den Brenner hinunter, bei Sterzing den ersten richtigen Espresso an der Raststätte und das erste laue Lüftchen, das schon nach Italien schmeckt. Manchmal würde das schon für eine kurze Flucht aus dem Alltag reichen. Die Magie funktioniert auch heute noch, zwischen Nippes, Eros Ramazotti CD´s und 5 Liter Nutella-Kübeln. So ist schon der Rastplatz ein Versprechen nach Urlaub und Sommer, aber dann am Gardasee quillt das sommerlich, erwartungsvolle Herz endgültig über. Hier ist man schon für einen Moment angekommen und der Weg wurde ganz pötzlich zum Ziel, selbst wenn man noch weiter möchte Richtung Süden.

Der Gardasee ist das kleine Voritalien, quasi das Basislager für die unermüdlichen Entdecker eines angeblich bereits vollkommen erschlossenen Traumlandes. Gerade hier im Trubel des Gardasees erwartet kaum noch Jemand einen Geheimtipp. Das entspannt. Vielleicht sieht man ohne den Druck der Exklusivität aber auch Manches klarer, die immer noch paradiesische Schönheit und die majestätische Gelassenheit eines Sees, der einfach Alles bietet. Ramsch und Trubel, kulinarische Hochkultur und Stille. Italien eben.

Den Brenner hinunter, bei Sterzing den ersten richtigen Espresso an der Raststätte und das erste laue Lüftchen, das schon nach Italien schmeckt. Manchmal würde das schon für eine kurze Flucht aus dem Alltag reichen. Die Magie funktioniert auch heute noch, zwischen Nippes, Eros Ramazotti CD´s und 5 Liter Nutella-Kübeln. So ist schon der Rastplatz ein Versprechen nach Urlaub und Sommer, aber dann am Gardasee quillt das sommerlich, erwartungsvolle Herz endgültig über. Hier ist man schon für einen Moment angekommen und der Weg wurde ganz pötzlich zum Ziel, selbst wenn man noch weiter möchte Richtung Süden.

Der Gardasee ist das kleine Voritalien, quasi das Basislager für die unermüdlichen Entdecker eines angeblich bereits vollkommen erschlossenen Traumlandes. Gerade hier im Trubel des Gardasees erwartet kaum noch Jemand einen Geheimtipp. Das entspannt. Vielleicht sieht man ohne den Druck der Exklusivität aber auch Manches klarer, die immer noch paradiesische Schönheit und die majestätische Gelassenheit eines Sees, der einfach Alles bietet. Ramsch und Trubel, kulinarische Hochkultur und Stille. Italien eben.

Weiterführende Links zu "Lago di Garda - Gardasee (Ostufer)"
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Amarascata, Amarena-Kirschkonfitüre 170% Frucht
Amarascata, Venezien
Konfitüre von Marascakirschen

380 g    10,95 €
2,88 € / 100 g
Produktdetails
Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2011
Valpolicella Superiore DOC Ripasso San Rocco 2015
RIPASSO bedeutet auf Amarone-Trester vergoren. Auszeichnungen 2014; Gambero: 2/3 Gläsern; AIS: 4/5 Trauben

0.75 l    15,90 €
21,20 € / 1 l
Produktdetails
Olio extra vergine La Rondine
Olio extra vergine La Rondine
Abverkauf der Charge mit dem MHD 09/2019

500 ml    9,95 €
1,99 € / 100 ml
Produktdetails
Bardolino Classico D.O.C.
Bardolino Classico D.O.C. 2015
ein leichter, frischer Tageswein vom Gardasee-Ostufer mit Duft nach Sauerkirschen und roten Beeren - 12% Alc.

0.75 l    7,90 €
10,53 € / 1 l
Produktdetails
Zuletzt angesehen