Wunderschöne Bergwelt im Kanton Schwyz

Schwyz

Aus der Schwyz kommen der würzig-intensive Hartkäse aus Heumilch, der Sbrinz sowie der feingemahlene Gewürzzucker Magenträs. Lesen Sie mehr: Der Kanton Schwyz in der Schweiz Die...
Fenster schließen
Schwyz

Aus der Schwyz kommen der würzig-intensive Hartkäse aus Heumilch, der Sbrinz sowie der feingemahlene Gewürzzucker Magenträs. Lesen Sie mehr: Karte Lage Kanton Schwyz 2013.2 Der Kanton Schwyz in der Schweiz

Die kulinarische Schwyz

Ein Beitrag von Silke-Katinka Feltes

Zu den fünf inneren katholischen Bergkantonen zählt auch der Kanton Schwyz, benannt nach seinem Hauptort. Da die Schwyz als wichtigster der drei Urkantone galt, wurde ihr Name auf die gesamte Eidgenossenschaft verallgemeinert. Eine wunderschöne Berg- und Seenlandschaft machen die Schwyz für Touristen attraktiv. Das Schweizer Unternehmen Victorinox, der älteste Hersteller für Schweizer Messer, hat hier seinen Hauptstandort.

Traditionelle Spezialitäten

  • Benediktinereintopf "Kloster Einsiedeln" - Ein einfaches, schmackhaftes Gericht. Hackfleisch wird in Butter angebraten und mit Gemüsebrühe, Zwiebeln und Lauch geschmort. Kurz vor dem Servieren kommt in Würfel geschnittener Kräuterweichkäse hinzu.
  • Märchler Dörrobstfladen – Gehacktes Dörrobst und Nüsse werden mit Birnenhonig, Rahm und Obstsaft vermischt und einem Mürbeteig gebacken.
  • Käsesuppe „Kloster Einsiedeln“ - Ein schmackhafte Käsesuppe nach altem Klosterrezept. Wird traditionell mit weichgekochten Eiern serviert.
  • Sbrinz – Auch in der Schwyz wird der Sbrinz hergestellt. Ein sehr trockener, würzig-intensiver vollfetter Hartkäse aus Heumilch, der zu den ältesten Käsesorten Europas zählt. Er lagert mindestens 16 Monate, besser zwei bis fünf Jahre. Sbrinz wird nicht geschnitten, sondern gebrochen. Er wird in der Regel gerieben. Meistens jedoch als Reibekäse verwendet. Sbrinz ist der Innerschweizer Käse schlechthin, er wird in den Kantonen Luzern, Schwyz, Obwalden und Nidwalden sowie in Zug hergestellt. Seit 2001 hat der Käse die geschützte Ursprungsbezeichnung AOC.
  • Einsiedler Schafbock - Das bekannteste Schweizer Pilgergebäck. Ein runder Honigkuchen, der in verschiedenen Grössen erhältlich ist. Seine goldbraun gebackene Oberfläche ziert als Motiv ein sitzendes Lamm in Anlehnung an das „Agnus Dei“, das Lamm Gottes. Es ist das kulinarische Aushängeschild Einsiedelns. Es wird nur dort hergestellt, ist aber weit herum bekannt und besonders als Souvenir beliebt, zumal der Einsiedler Schafbock lange haltbar ist.
  • Magenträs oder Trietolt - Ein sehr fein gemahlener Gewürzzucker, der zum Würzen von Süssspeisen verwendet wird. Neben Zucker enthält er exotische Gewürze wie Sandelholz, Zimt, Muskat, Nelken und Ingwer. Der Magenträs weist eine charakteristische rötlich schimmernde Farbe auf. Hergestellt wird Magenträs in ausgesuchten Schwyzer und Zürcher Apotheken. Der größte und bekannteste Magenträs-Hersteller ist aber im Kanton Glarus.
  • Schwyzer - Ein vollfetter Hartkäse aus Rohmilch. Geschmacklich und in der Produktionsweise ähnlich dem Gruyere.

 

Quelle Titelbild: von Hannes Röst [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Quelle Landkarte: By Tschubby, CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 via Wikimedia Commons

Aus der Schwyz kommen der würzig-intensive Hartkäse aus Heumilch, der Sbrinz sowie der feingemahlene Gewürzzucker Magenträs. Lesen Sie mehr: Karte Lage Kanton Schwyz 2013.2 Der Kanton Schwyz in der Schweiz

Die kulinarische Schwyz

Ein Beitrag von Silke-Katinka Feltes

Zu den fünf inneren katholischen Bergkantonen zählt auch der Kanton Schwyz, benannt nach seinem Hauptort. Da die Schwyz als wichtigster der drei Urkantone galt, wurde ihr Name auf die gesamte Eidgenossenschaft verallgemeinert. Eine wunderschöne Berg- und Seenlandschaft machen die Schwyz für Touristen attraktiv. Das Schweizer Unternehmen Victorinox, der älteste Hersteller für Schweizer Messer, hat hier seinen Hauptstandort.

Traditionelle Spezialitäten

  • Benediktinereintopf "Kloster Einsiedeln" - Ein einfaches, schmackhaftes Gericht. Hackfleisch wird in Butter angebraten und mit Gemüsebrühe, Zwiebeln und Lauch geschmort. Kurz vor dem Servieren kommt in Würfel geschnittener Kräuterweichkäse hinzu.
  • Märchler Dörrobstfladen – Gehacktes Dörrobst und Nüsse werden mit Birnenhonig, Rahm und Obstsaft vermischt und einem Mürbeteig gebacken.
  • Käsesuppe „Kloster Einsiedeln“ - Ein schmackhafte Käsesuppe nach altem Klosterrezept. Wird traditionell mit weichgekochten Eiern serviert.
  • Sbrinz – Auch in der Schwyz wird der Sbrinz hergestellt. Ein sehr trockener, würzig-intensiver vollfetter Hartkäse aus Heumilch, der zu den ältesten Käsesorten Europas zählt. Er lagert mindestens 16 Monate, besser zwei bis fünf Jahre. Sbrinz wird nicht geschnitten, sondern gebrochen. Er wird in der Regel gerieben. Meistens jedoch als Reibekäse verwendet. Sbrinz ist der Innerschweizer Käse schlechthin, er wird in den Kantonen Luzern, Schwyz, Obwalden und Nidwalden sowie in Zug hergestellt. Seit 2001 hat der Käse die geschützte Ursprungsbezeichnung AOC.
  • Einsiedler Schafbock - Das bekannteste Schweizer Pilgergebäck. Ein runder Honigkuchen, der in verschiedenen Grössen erhältlich ist. Seine goldbraun gebackene Oberfläche ziert als Motiv ein sitzendes Lamm in Anlehnung an das „Agnus Dei“, das Lamm Gottes. Es ist das kulinarische Aushängeschild Einsiedelns. Es wird nur dort hergestellt, ist aber weit herum bekannt und besonders als Souvenir beliebt, zumal der Einsiedler Schafbock lange haltbar ist.
  • Magenträs oder Trietolt - Ein sehr fein gemahlener Gewürzzucker, der zum Würzen von Süssspeisen verwendet wird. Neben Zucker enthält er exotische Gewürze wie Sandelholz, Zimt, Muskat, Nelken und Ingwer. Der Magenträs weist eine charakteristische rötlich schimmernde Farbe auf. Hergestellt wird Magenträs in ausgesuchten Schwyzer und Zürcher Apotheken. Der größte und bekannteste Magenträs-Hersteller ist aber im Kanton Glarus.
  • Schwyzer - Ein vollfetter Hartkäse aus Rohmilch. Geschmacklich und in der Produktionsweise ähnlich dem Gruyere.

 

Quelle Titelbild: von Hannes Röst [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Quelle Landkarte: By Tschubby, CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 via Wikimedia Commons

Weiterführende Links zu "Schwyz"
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen